Die Suche ergab 658 Treffer

von fritz
11.01.2019, 14:58
Forum: Spielwiese
Thema: Welches war euer erstes Auto?
Antworten: 65
Zugriffe: 1543

Re: Welches war euer erstes Auto?

Citroen DS (D-Special) von meinem Onkel für DM 300.-. Seitdem schreckt mich nix mehr :icon_lol
von fritz
06.01.2019, 10:34
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: Kardanwelle Mittelwellenlager
Antworten: 8
Zugriffe: 237

Re: Kardanwelle Mittelwellenlager

Die Methode mit Keil ist eine Möglichkeit. Ich habe auch schon über den Schraubenkopf einen Bolzen eingelegt, so daß beim Lösen automatisch das eingeschobene Vorderteil abgedrückt wird. All das belastet natürlich das Kreuzgelenk.

Gruß

Fritz
von fritz
05.01.2019, 10:24
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: blue QP
Antworten: 71
Zugriffe: 1999

Re: blue QP

Wie im Thread beschrieben, passierte es typischerweise beim Parken. Dabei wirken die größten Kräfte auf das Gelenk. ich habe schon von einigen solcher Fälle bei Mercedes Sprinter gehört. Im Sparwahn sind bei modernen Fahrzeugen oft minderwertigste Gelenke mit Kunststoffpfannen eingesetzt worden. Bei...
von fritz
05.01.2019, 10:18
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: Kardanwelle Mittelwellenlager
Antworten: 8
Zugriffe: 237

Re: Kardanwelle Mittelwellenlager

Am mittleren Kreuzgelenk ist eine Schraube (Schlüsselweite 14 oder 15). Die muß man lösen und den damit gesicherten Vielzahnstumpf vom Vorderteil der Welle abziehen. Meistens sitzt er ziemlich fest und man muß sich eine geeignete Methode überlegen, wie man das ganze ohne jegliche Deformation auseina...
von fritz
03.01.2019, 14:50
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: Kopfstützen nachrüsten
Antworten: 17
Zugriffe: 549

Re: Kopfstützen nachrüsten

Wenn überhaupt, dann schützen allenfalls Kopfstützen vor Genickbruch, die in Stahlschienen im Chassis der Lehne geführt sind. Alles andere kannst du normalerweise vergessen. Solche Lehnen passen aus dem KAD-B in den Commodore A. Ich fahre selbst einen dreitürigen Caravan, in den ich Sitze mit Kopfst...
von fritz
31.12.2018, 10:33
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: blue QP
Antworten: 71
Zugriffe: 1999

Re: blue QP

Ist schon ein paar Jahre her, aber ich erinnere mich, daß die Traggelenke mit einem großen Abzieher, dessen Krallen ich am unteren Querlenker befestigt habe und ein paar Schlägen einwandfrei raus gingen. Ich habe gesehen, daß bei deinem Dom schon ein Blech aufgeschweißt ist, wo normalerweise der Boc...
von fritz
29.12.2018, 10:27
Forum: Spielwiese
Thema: Ab und Bis Fahrgestellnr.
Antworten: 17
Zugriffe: 409

Re: Ab und Bis Fahrgestellnr.

Auch denke ich das Bauteile die übrig gewesen sind bei den Nachfolger verwendet wurden. Rekord D hat das identische 4 Gang Lenkradschaltung Getriebe bis 73 gehabt. Danach wurde die LRS meines Wissens aus dem Programm genommen. Ich hatte früher zwei Rekord D 2100 D, eine ´76er Limousine 4T (LV) und ...
von fritz
28.12.2018, 12:43
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: Bremsbeläge vorn
Antworten: 11
Zugriffe: 300

Re: Bremsbeläge vorn

Wenn deine Beläge nicht uralte verglaste Dinger sind, kann das Quietschen auch weggehen, wenn du auf den Seiten der Metallplatten der Beläge und deren Rückseite oder auf die Kontaktflächen der Kolben einen dünnen Film Kupferpaste aufträgst.

Gruß

Fritz
von fritz
28.12.2018, 10:16
Forum: Spielwiese
Thema: Ab und Bis Fahrgestellnr.
Antworten: 17
Zugriffe: 409

Re: Ab und Bis Fahrgestellnr.

Ja, es wurde immer wieder mal dieses und jenes geändert. 1969 kamen wohl äußerlich am auffälligsten die Handbremse auf dem Mitteltunnel, die neuen Armaturen mit großer Uhr bzw. großem DZM, soviel ich weiß, auch die 3-Gang-Automatik TH180, die Einstiegsleisten aus Plastik, der 25S mit INAT und der GS...
von fritz
21.12.2018, 11:27
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: Unterschiede Motor bis 53673/ab 53674
Antworten: 6
Zugriffe: 637

Re: Unterschiede Motor bis 53673/ab 53674

Getriebe passen immer aber die Glocke variiert wegen dem Anlasser und das wurde beim 25S bei der Motornummer geändert und ich glaube das sind dann auch die 120PS Motoren. Danke für die Hinweise! Mein 25S von Februar 1969 hat die Motornummer 58673, 115 PS (Solex DIDTA) und schon die spätere Glocke +...
von fritz
19.12.2018, 19:07
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: Unterschiede Motor bis 53673/ab 53674
Antworten: 6
Zugriffe: 637

Unterschiede Motor bis 53673/ab 53674

Hallo,

was sind die Unterschiede eines 25S-Motors bis Motornummer 53673 zu ab Motornummer 53674? Mich würde insbesondere interessieren, ob das Vierganggetriebe der späteren Ausführung an die frühere paßt.

Gruß

Fritz
von fritz
19.12.2018, 16:25
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: Merkmale Austauschmotor
Antworten: 1
Zugriffe: 247

Merkmale Austauschmotor

Hallo,

wie sah eigentlich ein originaler Werks-Austauschmotor für Rekord oder Commo aus? Soviel ich weiß, war er auf einerArt Holzpalette montiert. Welche typischen Merkmale gibt es ansonsten? Welche Anbauteile waren normalerweise dran?

Gruß

Fritz
von fritz
13.12.2018, 20:30
Forum: Schrauben im Normalbereich
Thema: Sattlerarbeiten an der Innenausstattung
Antworten: 19
Zugriffe: 696

Re: Sattlerarbeiten an der Innenausstattung

Ich weiß nicht, wo du zuhause bist. Ich gehe normalerweise dahin: http://www.krale.de/
Handwerklich gut und faire Preise.

Gruß

Fritz
von fritz
18.11.2018, 10:01
Forum: Angebote
Thema: Viscolüfter zu verkaufen
Antworten: 25
Zugriffe: 2290

Re: Viscolüfter zu verkaufen

Nehme ich. Alles Weitere per pn.
von fritz
18.11.2018, 09:59
Forum: Rund ums Forum
Thema: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE
Antworten: 14
Zugriffe: 734

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Hallo Armin, Wischerarme und Wischerblätter beim GS/E (70/71) waren mattsilber eloxiert, nicht Chrom. Die Breite der Wischerarme betrug 9 mm, vor Modellpflege ´69 betrug sie 7 mm. Obwohl Opel zunehmend den Rotstift angesetzt hat, wurden die Wischer bis zuletzt nie ohne Gummi ausgeliefert :icon_finge...