Drehzahlmesser bis Fgstnr

Fahrzeug- und Teilegesuche (erfolgreiche Suchanzeigen werden geschlossen – bitte in dem betreffenden Thread schreiben, dass der Thread geschlossen werden kann))
Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 735
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Adrian » 17.08.2018, 06:24

logo hat geschrieben:
16.08.2018, 22:06
Falls jemand einen 6 Ender DZM braucht...………
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-223-1100
…...ist nicht meiner.
....ist meiner
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 336
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Rekki83 » 17.08.2018, 07:01

Deutscher Rekord hat geschrieben:
16.08.2018, 21:31
@Adrian
hab meinen leer geräumt und von einem Zubehör-Drehzahlmesser das Innenleben verbaut, kann jetzt sogar umschalten von 4 auf 6Zylinder und sieht aus wie original :D hat 1Stunde Arbeit gekostet
Bilder wären wirklich super!!
Welchen Hersteller hast du dafür verwendet und hast du mal verglichen, ob der einigermaßen genau geht?
Wenn das passt, würde ich mich für deinen interessieren, Adrian

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 735
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Adrian » 17.08.2018, 07:27

Hey Christian, nicht verwechseln - hat "Deutscher Rekord" so gemacht. :wink:......und den ich bei Kleinanzeigen anbiete, der funktioniert ja......und hast du nicht die silberne Scheibe in den Instrumenten? Mein Angebot hat ja die schwarze!
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 336
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Rekki83 » 17.08.2018, 07:39

Recht du hast, mein Freund :|
Es wäre wohl sehr unanständig einen funktionierenden zu schlachten...!??

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 379
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Deutscher Rekord » 19.08.2018, 21:35

das ist das Ergebnis :
umschaltbar von 4 auf 6 Zylinder, mit der silbernen Scheibe (von einer alten Uhr)
sieht doch nicht geschlachtet aus sondern GEIL :mrgreen:
IMAG0041.jpg
IMAG0040.jpg
Deutscher Rekord fährt offen

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1314
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Motorbremse » 19.08.2018, 22:06

@Deutscher Rekord Michel cool, ein bisschen Improvitationstalent und alles ist gut :icon_daumen_01 :icon_daumen_01
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 735
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Adrian » 19.08.2018, 22:15

Wenn mein DZM mal das zeitliche segnet, dann ist das ne sehr gute Alternative :icon_daumen_01
Wird die Drehzahl korrekt dargestellt bzw steht die Nadel da wo sie stehen soll?....
Auf jeden Fall ne schöne Bastelarbeit :)
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 379
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Deutscher Rekord » 20.08.2018, 06:02

Adrian hat geschrieben:
19.08.2018, 22:15
Wenn mein DZM mal das zeitliche segnet, dann ist das ne sehr gute Alternative :icon_daumen_01
Wird die Drehzahl korrekt dargestellt bzw steht die Nadel da wo sie stehen soll?....
Auf jeden Fall ne schöne Bastelarbeit :)
DZM liegt im Regal, Nadel steht auf Null > zeigt auf jeden Fall richtig an :mrgreen: im Ernst wird erst im Winter eingebaut, aber warum soll der nicht richtig anzeigen...
Deutscher Rekord fährt offen

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 735
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Adrian » 20.08.2018, 06:21

:wink: .....vielleicht denke ich einfach zuviel - kann sein. Meine Annahme war, dass die Skala des Ausganggeräts eventuell nen anderen Maßstab hat.
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 336
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Rekki83 » 20.08.2018, 12:15

Deutscher Rekord hat geschrieben:
20.08.2018, 06:02
Adrian hat geschrieben:
19.08.2018, 22:15
Wenn mein DZM mal das zeitliche segnet, dann ist das ne sehr gute Alternative :icon_daumen_01
Wird die Drehzahl korrekt dargestellt bzw steht die Nadel da wo sie stehen soll?....
Auf jeden Fall ne schöne Bastelarbeit :)
DZM liegt im Regal, Nadel steht auf Null > zeigt auf jeden Fall richtig an :mrgreen: im Ernst wird erst im Winter eingebaut, aber warum soll der nicht richtig anzeigen...
Sieht echt super aus!!
Stell mir aber die selbe Frage wie Adrian, passt das mit dem Maßstab des Ziffernblatts? Und daraus resultierend die Genauigkeit der Anzeige?

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3672
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von mp3 » 21.08.2018, 11:44

Dazu müsste man die Zifferblätter vergleichen.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 336
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Rekki83 » 21.08.2018, 22:19

mp3 hat geschrieben:
21.08.2018, 11:44
Dazu müsste man die Zifferblätter vergleichen.
So is's, deswegen interessiert mich ja auch der Hersteller des Spenders...

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 308
Registriert: 02.09.2009, 01:24
Wohnort: Jena
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Spike » 22.08.2018, 15:51

normal gibts auf der platine des dzm einen einstellbaren widerstand zur feinjustierung (wenn nicht muss er halt nachgerüstet werden ;) ).
so wars bei mir zumindest, als ich mal ne große/ ab fgstnr. uhr zum dzm umgerüstet habe.
da hab ich den neuen dzm nach zusammenbau parallel an einen vorhandenen im cKadett angeschlossen um die angezeigten werte zu vergleichen und die nadel quasi im nachgang an die neue skala angepasst.
das geht mit nem signalgenerator sicher wesentlich leichter, hab ich aber nicht.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4691
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von the Brain » 27.08.2018, 20:56

Die Innerreien sind identisch bei den DZM und die wurden ab Werk auf 4er bzw. 6er kalibriert und das steht dann auf dem Gehäuse bzw. ist aufgestempelt. Das ist eigentlich schon alles. Die Silberscheibe kann man auch lackieren. Dünne Pappe unterschieben und Zeiger abkleben. Letzten DZM den ich mal beobachtet habe sollte 10-15 Messer kosten. Stand halt seltsam eingestellt im Netz. Ansonsten, geht auf Flohmärkte oder sowas. Findet sich immer wieder mal sowas.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 379
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Re: Drehzahlmesser bis Fgstnr

Beitrag von Deutscher Rekord » 08.09.2018, 10:21

Spender :
IMAG0085~2.jpg
Deutscher Rekord fährt offen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste