GS Endtopf

Fahrzeug- und Teilegesuche (erfolgreiche Suchanzeigen werden geschlossen – bitte in dem betreffenden Thread schreiben, dass der Thread geschlossen werden kann))
Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3515
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von Scheich » 22.12.2017, 16:27

ronny64 hat geschrieben:
22.12.2017, 16:07
ich hab das hier

Commo Endtopf.jpg

und da passt der Abschlußblechausschnitt garnicht so hatte ich das auch mal :wink: :D

findest Du das so ok ?
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
ronny64
Beiträge: 67
Registriert: 28.02.2017, 22:01
Wohnort: Bensheim
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von ronny64 » 22.12.2017, 16:28

Natürlich nicht!! ich ändere das ja noch..wollte erstmal das die " superanlage" passt.

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3515
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von Scheich » 22.12.2017, 16:39

ronny64 hat geschrieben:
22.12.2017, 16:28
Natürlich nicht!! ich ändere das ja noch..wollte erstmal das die " superanlage" passt.

dann weitermachen :wink:
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
ronny64
Beiträge: 67
Registriert: 28.02.2017, 22:01
Wohnort: Bensheim
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von ronny64 » 22.12.2017, 17:22

mach ich, aber erstmal kümmer ich mich um ein neues projekt
Forum1.jpg

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2367
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von sable » 22.12.2017, 19:02

@ronny64
Was ist denn das für ein Caravan an dem der große Auspuff hängt?
Und der Kadett sieht auch nicht original aus!? Eckdaten?

Benutzeravatar
ronny64
Beiträge: 67
Registriert: 28.02.2017, 22:01
Wohnort: Bensheim
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von ronny64 » 22.12.2017, 19:45

zum Caravan: Commodore Umbau, Bremsanlage vom Commo B GS/E inkl. Scheibenbremse hinten, 3,0 E vom Monza :) ist halt was wenn man mal schnell was transportieren muss :lol: :lol:

zum Kadett B F-Coupe: 1,9er Rallye, Baujahr 68, wurde als Slalomfahrzeug verwendet und ist dann 40 Jahre nicht mehr bewegt worden..ein sogenannter Scheunenfund

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2367
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von sable » 22.12.2017, 19:55

ronny64 hat geschrieben:
22.12.2017, 19:45
zum Caravan: Commodore Umbau, Bremsanlage vom Commo B GS/E inkl. Scheibenbremse hinten, 3,0 E vom Monza :) ist halt was wenn man mal schnell was transportieren muss :lol: :lol:

zum Kadett B F-Coupe: 1,9er Rallye, Baujahr 68, wurde als Slalomfahrzeug verwendet und ist dann 40 Jahre nicht mehr bewegt worden..ein sogenannter Scheunenfund
Stell doch mal ein paar Fotos von den Autos ein, damit wir uns das noch besser vorstellen können! :wink:

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2339
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von Joan » 22.12.2017, 23:24

Der Kadett hat ne coole Lackierung und geile Felgen!
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

Traffic Violator
Beiträge: 24
Registriert: 17.01.2017, 10:32
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von Traffic Violator » 20.02.2018, 23:45

the Brain hat geschrieben:
15.12.2017, 13:35
Die 2 flutige GS2800 bzw GS/E Anlage sieht meiner Meinung nach aus wie hingeschisssen am Ende, hört sich aber wegen dem Resonator kernig an, wenn man den 2,8er hat. Mein persöhnlicher Favorit wäre der Sprint bzw. GS Endtopf. Die angeschrägten Chromblenden haben optisch was, passen aber leider alle nicht in die Öffnung im Heckblech so das alles was es seriell gegeben hat immer weit unten hängen muß.

PICT1152.JPG


Muß man halt mögen, verschlossenes Heckblech sähe wohl besser aus meiner Meinung nach.


Meine das es 45mm Durchmesser beim Sprint und GS sind, sicher bin ich aber nicht.

Beim Caravan muß man halt zusätzlich auch noch in Betracht ziehen das die Heckschürze gegenüber Limo`s und Coupe´s ganze 4 cm tiefer hängt :!:

Traffic Violator
Beiträge: 24
Registriert: 17.01.2017, 10:32
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von Traffic Violator » 20.02.2018, 23:47

Höxteraner hat geschrieben:
14.12.2017, 19:36
Na ja, ich hab mir jetzt ein paar Chromblenden zum aufstecken bestellt!
Besser als so wie es jetzt ist!
Wo haste denn diese Blenden bekommen,genau so suche ich sie auch :?:

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4553
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von the Brain » 21.02.2018, 06:00

Traffic Violator hat geschrieben:
20.02.2018, 23:45
Beim Caravan muß man halt zusätzlich auch noch in Betracht ziehen das die Heckschürze gegenüber Limo`s und Coupe´s ganze 4 cm tiefer hängt :!:
Ernsthaft, zugegeben niemals drauf geachtet ab da die gleichen Zierstücke für die hintere Stoßstange verwendet werden kann ich mir das kaum vorstellen. Und ich hatte ´nen Sprint Endtopf am Caravan. Meiner Meinung nach saß der genauso wie unter der Limo.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 487
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von Höxteraner » 21.02.2018, 17:02

Traffic Violator hat geschrieben:
20.02.2018, 23:47
Höxteraner hat geschrieben:
14.12.2017, 19:36
Na ja, ich hab mir jetzt ein paar Chromblenden zum aufstecken bestellt!
Besser als so wie es jetzt ist!
Wo haste denn diese Blenden bekommen,genau so suche ich sie auch :?:
Die hab ich für 50€ im E-Bay gefunden!
War aber ein Privater und kein Händler!
Hatte nur die beiden!

Traffic Violator
Beiträge: 24
Registriert: 17.01.2017, 10:32
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von Traffic Violator » 21.02.2018, 23:42

the Brain hat geschrieben:
21.02.2018, 06:00
Traffic Violator hat geschrieben:
20.02.2018, 23:45
Beim Caravan muß man halt zusätzlich auch noch in Betracht ziehen das die Heckschürze gegenüber Limo`s und Coupe´s ganze 4 cm tiefer hängt :!:
Ernsthaft, zugegeben niemals drauf geachtet ab da die gleichen Zierstücke für die hintere Stoßstange verwendet werden kann ich mir das kaum vorstellen. Und ich hatte ´nen Sprint Endtopf am Caravan. Meiner Meinung nach saß der genauso wie unter der Limo.
Mein voller Ernst.....Stoßstangenhörner sind bei allen Karossen die gleichen,weil auch die tiefer sitzt. Die Endspitzen beim Caravan sind vom Radlauf aus gesehen zur Heckschürze hin auch anders.
Das gesamte eigentliche Bodenblech ist bei allen Karossen im groben gesehen dasselbe ( Tankausschnitt,Reserveradmulde etc.) und deswegen paßt es auch mit der Auspuffhalterung außer man baut die GSE Anlage drunter dann muß der Halter ein Stück nach hinten versetzt werden.
Schau dir mal die Ausschnitte fürs Endrohr beim Caravan und Limo/ Coupe genau an dann wirst du den Unterschied sehen :!:
Oder versuch mal ne Limo/Coupe AHK am Caravan anzubauen....dabei ist mir das aufgefallen :wink:

Gruß
Michael

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4387
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von buckrodgers61 » 22.02.2018, 09:06

Traffic Violator hat geschrieben:
21.02.2018, 23:42

Oder versuch mal ne Limo/Coupe AHK am Caravan anzubauen....dabei ist mir das aufgefallen :wink:
....hatte damals nur das Typenschild vom Caravan an einer AHK für die Limo - meine Güte, was hat sich der TÜV-Fuzzi (normalerweise nenne ich die nie so......) aufgeregt......


.....dem habe ich bei div. Dingen am Fahrzeug so was von Contra gegeben - der hätte mich am liebsten vom Hof gejagt :lol:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4553
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: GS Endtopf

Beitrag von the Brain » 23.02.2018, 14:14

Könnte was dran sein mit der Höhe, Zierecken Caravan sind auch länger in vertikaler Richtung, unwichtig. Sind sowieso nur Gebrauchsgegenstände.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste