Tachowelle GS/E

Fahrzeug- und Teilegesuche (erfolgreiche Suchanzeigen werden geschlossen – bitte in dem betreffenden Thread schreiben, dass der Thread geschlossen werden kann))
Antworten
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3159
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Tachowelle GS/E

Beitrag von mp3 » 07.05.2018, 09:55

Hallo,

ich suche eine Tachowelle für meinen Wagen. Länge kann ich nicht sagen, nur das meine eingebaute viel zu kurz ist und ich die eingebaut nicht messen kann.
Nachdem mir Fritz mit dem ETK auf die Sprünge geholfen hat, kommt wohl entweder 1550 oder 1710mm in Frage.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 75
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: Tachowelle GS/E

Beitrag von Cih 1700 » 07.05.2018, 13:34

Hallo Namensvetter. :mrgreen:
Gerade gesichtet.
Gruß Stefan.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 619
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Tachowelle GS/E

Beitrag von Tom » 07.05.2018, 14:43

Cih 1700 hat geschrieben:
07.05.2018, 13:34
Hallo Namensvetter. :mrgreen:
Gerade gesichtet.
Gruß Stefan.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios
Die ist laut ETK nur für 4-Zylinder bis Fgst.Nr. 4399580

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3159
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Tachowelle GS/E

Beitrag von mp3 » 07.05.2018, 15:41

Wo liegt denn der Wellenanschluß am Getriebe eines Vierzylinders?

Wenn man sich das genau im ETK ansieht, versteht man die verschiedenen eh nicht.
Das was Du meinst ist 12 68 071 und 1550 lang.

Ab Fg.-Nr. 4399581 (12 68 094) reicht dann auf einmal 1180.

Wieso?

Und mal eben: Bei Einsatz eines Getrag 240 müsste die doch eher wieder kürzer sein, oder?`
Zumindest liegt doch der Anschluß da auf der Fahrerseite.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 619
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Tachowelle GS/E

Beitrag von Tom » 07.05.2018, 16:01

mp3 hat geschrieben:
07.05.2018, 15:41
Wo liegt denn der Wellenanschluß am Getriebe eines Vierzylinders?

Wenn man sich das genau im ETK ansieht, versteht man die verschiedenen eh nicht.
Das was Du meinst ist 12 68 071 und 1550 lang.

Ab Fg.-Nr. 4399581 (12 68 094) reicht dann auf einmal 1180.

Wieso?

Und mal eben: Bei Einsatz eines Getrag 240 müsste die doch eher wieder kürzer sein, oder?`
Zumindest liegt doch der Anschluß da auf der Fahrerseite.
Das liegt an der unterschiedlichen Verlegung der Tachowelle ab FgstNr. ,der Anschluß am Getriebe der 4-Zylinders ist auf der rechten Seite.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3159
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Tachowelle GS/E

Beitrag von mp3 » 07.05.2018, 16:06

Also wie bei mir - rechts.

Komisch das meine verbaute dann soooo kurz ist.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4608
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Tachowelle GS/E

Beitrag von the Brain » 28.05.2018, 22:20

Bis Fgstnr geht die Tachowelle hinterm Heizungskasten lang und kommt auf der Befahrerseite raus Stefan.

Seriell sollte bei dir eine 1280er Welle rein gehören. Aber du hast 5 Gänge, oder? Nächste Optin 1310er Welle. Sollte zu kurz sein. Sehe mal nach was ich liegen habe an Welle. Aber nicht vorm WE. Momentan machen alle Karren die ich betreue zicken, außer meiner Seelenlosen Alltagsmülltonne.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Jörg
Beiträge: 8756
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Tachowelle GS/E

Beitrag von Jörg » 28.05.2018, 22:26

Für 240er Getrag gibt's bei Edelschmiede ein Winkelgetriebe für Tachowelle. Wurde mir von Getrag Fahrern empfohlen.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3159
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Tachowelle GS/E

Beitrag von mp3 » 29.05.2018, 09:38

the Brain hat geschrieben:
28.05.2018, 22:20
...

Seriell sollte bei dir eine 1280er Welle rein gehören. Aber du hast 5 Gänge, oder? Nächste Optin 1310er Welle. Sollte zu kurz sein.
Hallo Metto,
noch 4-Gang. Ist aber ausgelutscht und verliert massiv Öl. Muß also eh raus. Dann 5-Gang.

Eine 155cm habe ich. Aber noch nicht installiert.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2490
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: Tachowelle GS/E

Beitrag von Durchgewurstelt » 29.05.2018, 10:05

Da beim Getrag der Anschluss links ist reicht die normale Rekordwelle.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast