Es ist ein Commodore GS geworden!!

Fahrzeug- und Teilegesuche (erfolgreiche Suchanzeigen werden geschlossen – bitte in dem betreffenden Thread schreiben, dass der Thread geschlossen werden kann))
Antworten
Laurin666
Beiträge: 46
Registriert: 11.05.2018, 17:00
Wohnort: Grafing
Status: Offline

Es ist ein Commodore GS geworden!!

Beitrag von Laurin666 » 25.05.2018, 07:38

Hallo zusammen,

ich hatte es schon in meinem Vorstellungspost geschrieben, daß ich auf der Suche nach einem Commodore, eventuell GS bin. Es soll unbedingt ein Coupe sein und der Zustand soll sehr gut bis absolut top sein. Ich weiß, daß das hier vielleicht etwas viel verlangt ist, aber meine bisherigen Versuche über Kleinanzeigen, mobile, autoscout waren erfolglos. Ich habe auch verzweifelt versucht über leboncoin in Frankreich einen zu erwerben ...... erfolglos..... komische diese Franzosen.......

Bin für jeden Tip dankbar!! :D :D
Zuletzt geändert von Laurin666 am 24.06.2018, 07:57, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße
Alex

71' Commodore GS 2.5 HL

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4675
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Commodore GS

Beitrag von buckrodgers61 » 25.05.2018, 08:14

Laurin666 hat geschrieben:
25.05.2018, 07:38
Hallo zusammen,

ich hatte es schon in meinem Vorstellungspost geschrieben, daß ich auf der Suche nach einem Commodore GS bin. Es soll unbedingt ein Coupe sein und der Zustand soll sehr gut sein. Ich weiß, daß das hier vielleicht etwas viel verlangt ist, aber meine bisherigen Versuche über Kleinanzeigen, mobile, autoscout waren erfolglos. Ich habe auch verzweifelt versucht über leboncoin in Frankreich einen zu erwerben ...... erfolglos..... komische diese Franzosen.......

Bin für jeden Tip dankbar!! :D :D
....tja - weitersuchen - habe auch die Erfahrung gemacht, das mittlerweile Opelgold zu Geld gemacht werden will - egal wie .....

aber auch in Fronkroiiiisch wird die Luft dünner
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

JPS
Beiträge: 2795
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Commodore GS

Beitrag von JPS » 26.05.2018, 00:34

Also ich seh das so, wenn man GS fahren will muss es kein Coupe sein da geht jede Kaosserieform. GS bedeutet 10 Pferde mehr die aber auch Geld und Aufmerksamkeit haben möchten und so manchen total genervt haben. Wenn man das haben will ist die Karosse egal, denn man hat dann auch ganz andere Probleme.

Wenn man aber eher nur ein Coupe haben will.... das weniger Nerven und Geld kostet als die GS Version. Kann man jedes Commo Coupe kaufen und der Kiste dann seinen "GS" klimbim verpassen den man mag ( Drehzahlmesser, Zusatzinstrumente, Felgen, Auspuff, doppelte Spritvernichter, Embleme). Ist zwar nicht original, macht aber auch den selben Spass. Mal ganz davon abgesehen das ca. 28.000 GS coupes gebaut wurden und im vergleich nur ca.1750 zweitürige Limos.

Ich würde mich beim Coupe nicht auf den GS festlegen, Die 120PS version reicht da auch aus. Sieh nur zu das Du eine gute originale Blechsubstanz findest, denn das ist mehr Wert als alles andere.

Laurin666
Beiträge: 46
Registriert: 11.05.2018, 17:00
Wohnort: Grafing
Status: Offline

Re: Commodore, eventuell GS

Beitrag von Laurin666 » 26.05.2018, 09:02

Da gebe ich Dir vollkommen recht. Das GS ist sicherlich nicht ausschlaggebend. Der Zustand ist maßgeblich. Ich habe meinen ersten Post auch dahingehend abgeändert. Das Wagen sollte von der Karosserie, vom Lack und vom Motor her sehr, sehr gut bis top sein. Ich will/kann nicht noch selber Hand anlegen, ich bin ein Driver, kein Bastler. :D Mein Alltag ist mit vielen andern Dingen angefüllt, da bleibt kaum Zeit zum selber schrauben.
Viele Grüße
Alex

71' Commodore GS 2.5 HL

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 577
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Commodore, eventuell GS

Beitrag von Höxteraner » 26.05.2018, 09:22

Meiner ist auch „nur“ ein normaler Commo!
Hat aber alle Merkmale eines 2,8er GS (bis auf die Doppelvergaser)
Stört mich aber auch gar nicht dass es kein echter ist, ich freue mich aber über die Optik!
Wenn es nicht unbedingt eine Wertanlage sein soll (da wäre sicher ein Benz besser geeignet) reicht auch ein normaler Commo!
Dateianhänge
FD0A75FE-C713-4390-BF0D-2C02ACE75639.jpeg

Laurin666
Beiträge: 46
Registriert: 11.05.2018, 17:00
Wohnort: Grafing
Status: Offline

Re: Commodore, eventuell GS

Beitrag von Laurin666 » 23.06.2018, 23:00

Meine Suche hat erstmal ein Ende! Habe heute in der Nähe von Graz meine Neuerwerbung abgeholt es ist ein 71er GS geworden. Hab ein bisschen Kosmetik zu betreiben aber die Substanz ist sehr gut und technisch ist alles tip-top!! Werde aber sicher bald einen Post aufmachen wegen Teilen! :D



Freue mich auf die ersten Ausfahrten.
Dateianhänge
78F12973-A640-4886-8A1A-72D1EDDDA8D2.jpeg
Viele Grüße
Alex

71' Commodore GS 2.5 HL

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 705
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Commodore, eventuell GS

Beitrag von Adrian » 23.06.2018, 23:06

:mrgreen: Glückwunsch zu deinem neuen Baby....Kulisse passt :hurra1 :icon_huepfend_01und der Wagen sieht sehr schön aus!!!
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Laurin666
Beiträge: 46
Registriert: 11.05.2018, 17:00
Wohnort: Grafing
Status: Offline

Re: Es ist ein Commodore GS geworden!!

Beitrag von Laurin666 » 24.06.2018, 08:09

Danke, danke. Habe den Anfangspost mal abgeändert.

Ich will heute mal in Ruhe ne Bestandsaufnahme machen, alles zu fotografieren und dann die nächsten Schritte angehen. Er braucht jetzt erstmal ne Vollabnahme mit H, da er noch nie in Deutschland zugelassen war. Hatte nachweisslich bis 2004 den gleichen Besitzer, der ihm 83'km auf die Uhr gefahren hat. Der zweite von 2005 - 2011 ist ihn ein bisschen gefahren und der dritte hat die Technik komplett überarbeitet. Heute hat er originale 87'km. Ein paar Dellen hier und da, die Kotflügel wurden mal nachlackiert, aber ansonsten wirklich schön - ein Alter Soldat :D Ich werde versuchen die Patina zu erhalten, ich will keinen Neuwagen.
Viele Grüße
Alex

71' Commodore GS 2.5 HL

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2411
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Es ist ein Commodore GS geworden!!

Beitrag von sable » 24.06.2018, 09:44

Glückwunsch Alex! Es lohnt sich immer geduldig zu sein und das best mögliche Auto zu kaufen.
Mach doch bitte einen neuen Thread mit den Fotos der Bestandsaufnahme auf. Interessiert hier bestimmt einige.

Jörg
Beiträge: 8964
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Es ist ein Commodore GS geworden!!

Beitrag von Jörg » 24.06.2018, 12:18

Laurin666 hat geschrieben:
24.06.2018, 08:09
... - ein Alter Soldat :D Ich werde versuchen die Patina zu erhalten, ich will keinen Neuwagen.
Das freut mich sehr. :D
Ich wünsche dir viel Erfolg.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Laurin666
Beiträge: 46
Registriert: 11.05.2018, 17:00
Wohnort: Grafing
Status: Offline

Re: Es ist ein Commodore GS geworden!!

Beitrag von Laurin666 » 24.06.2018, 15:08

sable hat geschrieben:
24.06.2018, 09:44
Glückwunsch Alex! Es lohnt sich immer geduldig zu sein und das best mögliche Auto zu kaufen.
Mach doch bitte einen neuen Thread mit den Fotos der Bestandsaufnahme auf. Interessiert hier bestimmt einige.
Naja, geduldig war ich nicht wirklich, hab nicht allzu lang gesucht. Aber die farbkombinationen und die Zustand habe überzeugt!

Ich hab mal was neues aufgemacht, hier gehts weiter viewtopic.php?f=7&t=17171
Viele Grüße
Alex

71' Commodore GS 2.5 HL

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast