WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Fahrzeug- und Teilegesuche (erfolgreiche Suchanzeigen werden geschlossen – bitte in dem betreffenden Thread schreiben, dass der Thread geschlossen werden kann))
Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1579
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von El Greco » 18.06.2018, 15:59

Laurin666 hat geschrieben:
18.06.2018, 10:31
Hallo zusammen,

heute kam dieses Angebot rein
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 3_c01_4201
Erscheint mir mehr als günstig, daher würde ich den Wagen gerne anschauen, bin aber gerade in Urlaub in Spanien. Wer kommt aus der Wolfsburger Ecke und könnte ihn anschauen? Ich erstatte natürlich sämtliche Auslagen und zahle was extra dafür! Näheres gerne per PN.

Viele Grüße
Alex
Wenn der echt ist brauchst du niemandem etwas zu zahlen, der da hin fährt und sich den anguckt. Den kauft er sich dann selbst...
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 560
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Dodthy » 18.06.2018, 16:23

..............im übrigen,fake hin oder her.
Wenn ich was suche und kohle habe,dann postet man doch so ein gutes angebot nicht wenns ein reales angebot ist.
Hinfahren kaufen fertig.
Ich wecke doch nicht noch schlafende hunde :twisted:
Greco hat vollkommen recht.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 652
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Tom » 18.06.2018, 16:37

Dodthy hat geschrieben:
18.06.2018, 16:23
..............im übrigen,fake hin oder her.
Wenn ich was suche und kohle habe,dann postet man doch so ein gutes angebot nicht wenns ein reales angebot ist.
Hinfahren kaufen fertig.
Ich wecke doch nicht noch schlafende hunde :twisted:
Greco hat vollkommen recht.
Wie der Interessent am Anfang schrieb,ist er gerade in Spanien.

Laurin666
Beiträge: 37
Registriert: 11.05.2018, 17:00
Wohnort: Grafing
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Laurin666 » 18.06.2018, 17:37

Dodthy hat geschrieben:
18.06.2018, 16:23
..............im übrigen,fake hin oder her.
Wenn ich was suche und kohle habe,dann postet man doch so ein gutes angebot nicht wenns ein reales angebot ist.
Hinfahren kaufen fertig.
Ich wecke doch nicht noch schlafende hunde :twisted:
Greco hat vollkommen recht.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich bin noch ne Woche in Spanien. Vielleicht glaube ich auch noch an das Gute im Menschen und vielleicht gibt es jemanden, der nicht nur an seinen eigenen Vorteil denkt sondern für einen Gleichgesinnten Hilfestellung gegen Erstattung sämtlicher Auslagen leistet. Aber das scheint nicht bei jedem so zu sein.

Sei’s drum, der Wagen scheint offensichtlich ein Clone und noch dazu eine Gurke zu sein. Ich bin weit weg, helfen kann/will keiner, das Thema kann zu!
Viele Grüße
Alex

71' Commodore GS 2.5 HL

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1579
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von El Greco » 18.06.2018, 17:54

Laurin666 hat geschrieben:
18.06.2018, 17:37
Dodthy hat geschrieben:
18.06.2018, 16:23
..............im übrigen,fake hin oder her.
Wenn ich was suche und kohle habe,dann postet man doch so ein gutes angebot nicht wenns ein reales angebot ist.
Hinfahren kaufen fertig.
Ich wecke doch nicht noch schlafende hunde :twisted:
Greco hat vollkommen recht.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich bin noch ne Woche in Spanien. Vielleicht glaube ich auch noch an das Gute im Menschen und vielleicht gibt es jemanden, der nicht nur an seinen eigenen Vorteil denkt sondern für einen Gleichgesinnten Hilfestellung gegen Erstattung sämtlicher Auslagen leistet. Aber das scheint nicht bei jedem so zu sein.

Sei’s drum, der Wagen scheint offensichtlich ein Clone und noch dazu eine Gurke zu sein. Ich bin weit weg, helfen kann/will keiner, das Thema kann zu!
Selbst wenn es ein Clone ist, ist er viel zu günstig...
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 660
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Online

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Adrian » 18.06.2018, 18:32

Laurin666 hat geschrieben:
18.06.2018, 17:37
Dodthy hat geschrieben:
18.06.2018, 16:23
..............im übrigen,fake hin oder her.
Wenn ich was suche und kohle habe,dann postet man doch so ein gutes angebot nicht wenns ein reales angebot ist.
Hinfahren kaufen fertig.
Ich wecke doch nicht noch schlafende hunde :twisted:
Greco hat vollkommen recht.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich bin noch ne Woche in Spanien. Vielleicht glaube ich auch noch an das Gute im Menschen und vielleicht gibt es jemanden, der nicht nur an seinen eigenen Vorteil denkt sondern für einen Gleichgesinnten Hilfestellung gegen Erstattung sämtlicher Auslagen leistet. Aber das scheint nicht bei jedem so zu sein.

Sei’s drum, der Wagen scheint offensichtlich ein Clone und noch dazu eine Gurke zu sein. Ich bin weit weg, helfen kann/will keiner, das Thema kann zu!
Meiner Ansicht nach hast du in den vergangenen Stunden schon Hilfe bekommen, vielleicht nicht zu deiner Zufriedenheit - jedenfalls wurde hier eine gesunde Form der Skepsis zu Tage getragen. Und ich denke zu Recht. Es wurden einige Punkte aufgezählt, die zur Bildung einer ersten Meinung behilflich waren.
Ich habe den Wagen schon gestern abend gesehen - meine bei Ebay Kleinanzeigen - jedenfalls war er heute Mittag nicht mehr dort zu finden. Mir kam der Preis schon recht komisch vor.
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Jörg
Beiträge: 8873
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Jörg » 18.06.2018, 18:42

Der Wagen bzw. die Bilder waren schon mal im Netz.
Und da war was. :?
Entweder konnte niemand Kontakt zum Anbieter herstellen, weil Telefon nicht abgenommen wurde oder sich der Wagen und/ oder der Besitzer sich im Ausland befindet.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Laurin666
Beiträge: 37
Registriert: 11.05.2018, 17:00
Wohnort: Grafing
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Laurin666 » 18.06.2018, 20:00

Adrian hat geschrieben:
18.06.2018, 18:32

Meiner Ansicht nach hast du in den vergangenen Stunden schon Hilfe bekommen, vielleicht nicht zu deiner Zufriedenheit - jedenfalls wurde hier eine gesunde Form der Skepsis zu Tage getragen. Und ich denke zu Recht. Es wurden einige Punkte aufgezählt, die zur Bildung einer ersten Meinung behilflich waren.
Ich habe den Wagen schon gestern abend gesehen - meine bei Ebay Kleinanzeigen - jedenfalls war er heute Mittag nicht mehr dort zu finden. Mir kam der Preis schon recht komisch vor.
Adrian, nicht falsch verstehen. Ich bin für jeden sinnvollen Post zu dem Thema dankbar. Ich habe mitgenommen, dass an dem Wagen was nicht stimmt, er schon mal (öfter) online war, aber es mir zum Verkauf kam. Außerdem scheint es kein echter GSE zu sein. Alles sinnvolle Informationen, die mir helfen. Nichts desto trotz ist der Preis auch für einen Clone gut wenn der Wagen gut ist. Der Verkäufer meldet sich aber auch bei mir nicht, daher scheint es vielleicht wirklich ein Fake zu sein. Alle Aufregung also umsonst. ;-)
Viele Grüße
Alex

71' Commodore GS 2.5 HL

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 660
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Online

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Adrian » 18.06.2018, 20:08

Hey Alex, kein Problem.....drücke dir echt die Daumen. Es wird sich was finden :)
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1271
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Motorbremse » 18.06.2018, 20:20

@Laurin666 Hi Alex,hast du den Anbieter denn mal angemailt ?
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Benutzeravatar
hardmicki
Beiträge: 1498
Registriert: 29.11.2007, 20:34
Wohnort: Mahlow
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von hardmicki » 18.06.2018, 20:56

mp3 hat geschrieben:
18.06.2018, 15:40
hardmicki hat geschrieben:
18.06.2018, 15:07
... wenn es dann auch noch die richtigen sind ...
rechts
s-l16001.jpg

Links
s-l16002.jpg

und hinten
s-l16003.jpg
Wer kann mir denn nun bitte sagen welche die richtigen Commodore Embleme sind. Irgendwie kommt es mir vor als ob die hier gezeigten unterschiedlich sind aber vielleicht liegt es auch an der Auflösung meines alten Handys.
Danke
Wer bremst verliert und die Haltbarkeit sieht man am Bodenblech.

Laurin666
Beiträge: 37
Registriert: 11.05.2018, 17:00
Wohnort: Grafing
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Laurin666 » 18.06.2018, 22:15

Motorbremse hat geschrieben:
18.06.2018, 20:20
@Laurin666 Hi Alex,hast du den Anbieter denn mal angemailt ?



Angemailt und versucht anzurufen. Hatte bei beidem keinen Erfolg bzw. Antwort. Daher ist die Euphorie etwas verflogen. Entweder es gibt einen ernsthaften Interessenten oder es ist ein Fake. Ich meine wer so ein Auto rein und meldet sich bei einem interessieren nicht. Hatte schon öfters den Fall das der Wagen dann angeblich im Ausland stehen soll und ich am besten den Betrag direkt überweise. Der Wagen wird mir dann per Transporter kostenfrei zugestellt. Ja nee, is klar!
Viele Grüße
Alex

71' Commodore GS 2.5 HL

Chris86
Beiträge: 11
Registriert: 13.09.2015, 18:18
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Chris86 » 19.06.2018, 06:33

Die immer gleichen Bilder tauchen seit 2 Jahren von Zeit zu Zeit mal wieder auf. Fake..

Gerald
Beiträge: 35
Registriert: 06.07.2014, 22:46
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Gerald » 19.06.2018, 08:19


Benutzeravatar
Kekimo
Beiträge: 679
Registriert: 19.11.2007, 23:15
Wohnort: Bietigheim, Sao Paulo, Grönland
Status: Offline

Re: WER kennt den GSE/ könnte für mich besichtigen?

Beitrag von Kekimo » 19.06.2018, 08:42

Das ist eine Nullnummer, lohnt nicht einen Gedanken an den Wagen zu verschwenden.
Mir erschließt sich nur der Sinn solcher Anzeigen nicht, will der dann Heizdecken verkaufen
wenn es einmal jemandem gelingen sollte eine Besichtigung zu absolvieren...?? :twisted:
Weiß ich doch nicht, frag jemand anderen!
Bild

Der Schuß ging nach hinten los, der Zauber ist dahin! So long Freunde!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste