Bremssattelschrauben

Fahrzeug- und Teilegesuche (erfolgreiche Suchanzeigen werden geschlossen – bitte in dem betreffenden Thread schreiben, dass der Thread geschlossen werden kann))
Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 1022
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Bremssattelschrauben

Beitrag von Pfälzer » 29.11.2018, 17:28

Ich bin auf der Suche nach den, wie oben genannten Schrauben.
Nicht die Befestigungs schrauben,sondern die für die beiden Teile des Bremssattel.

Gruß aus der Pfalz
Zuletzt geändert von Pfälzer am 29.11.2018, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 751
Registriert: 13.01.2010, 20:30
Wohnort: 50181 Bedburg
Status: Offline

Re: Bremssattelschrsuben

Beitrag von Dirk » 29.11.2018, 18:36

Hi,

frage mal den Uwe

Gruss

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4347
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Bremssattelschrsuben

Beitrag von Brender » 29.11.2018, 19:09

Die bekommt man leider nicht mehr... :|
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 1022
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: Bremssattelschrsuben

Beitrag von Pfälzer » 29.11.2018, 19:12

Und wie überholt man dann einen Bremssattel wenn die Teile hinüber sind ? :shock:
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4347
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von Brender » 29.11.2018, 19:27

Indem du sie zum Hersteller gibt's bzw zertifizierte Händler. Hat wohl n Grund warum die nicht mehr zu bekommen sind...
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 578
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 29.11.2018, 19:42

hola,
rekord oder commosättel? wenn commo massiv oder innenbelüftet? bei den rekordsättel gibt es verschiedene längen, also messen und maße per pin schicken. gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4347
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von Brender » 29.11.2018, 19:44

Bekommst du die echt ran? Ich hab da schon div. nachgehakt aber immer ohne Erfolg?! Ich bräuchte auch welche...

Vielzahn oder Ribe M9 glaube ich beim Rekord oder?
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 578
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 29.11.2018, 19:57

hola,
nein in neu gibts da nichts. ich schlachte sättel, die schrauben werden glasperlgestrahlt und neu brüniert. ist also auch eine endliche geschichte... gruß uWe
ps: ribe m6
zwei von 136 gebauten...

helicopterbig_joe
Beiträge: 206
Registriert: 27.12.2012, 17:27
Wohnort: Wermelskirchen
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von helicopterbig_joe » 29.11.2018, 19:59

Pfälzer hat geschrieben:
29.11.2018, 17:28
Nicht die Befestigungs schrauben,sondern die für die beiden Teile des Bremssattel.
!!!!!!!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4347
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von Brender » 29.11.2018, 20:08

Jetzt bin ich komplett verwirrt. Ich dachte die werden noch hergestellt aber nur nicht an jeden verkauft aber da bin ich wohl falsch informiert.

Das gleiche gilt für die Größe m6? Bist du sicher? Die Sättel haben doch immer ungerade. Also m7 oder m9???
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2523
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von Joan » 29.11.2018, 21:34

Vielleicht verkauft der ja einzeln:
https://www.ebay.de/itm/Verbreiterungss ... :rk:1:pf:0
Commodore Coupe GD (Grand Déception), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4973
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von the Brain » 30.11.2018, 08:10

Waren das nicht Einmalschrauben die nicht weiter verwendet werden sollen?
Gebrauchte zum überarbeiten kein Problem aber so wie meistens zustehen bin ich eher skeptisch.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4347
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von Brender » 30.11.2018, 08:53

Du meinst Dehnschrauben Metto. Ja, das gab es auch. Ich glaube aber nicht beim C Rekord, nur bei den früheren. Irgendwann mal wurden die Dehnschrauben ersetzt und nicht mehr verwendet.
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

streikwagenbändiger
Beiträge: 196
Registriert: 18.05.2008, 10:25
Wohnort: jork
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von streikwagenbändiger » 30.11.2018, 10:15

Ich habe noch alte Sättel vom Rek.A. Die haben keine Dehnachrauben. Du kannst auch Imbusschrauben mit der entsprechenden Festigkeits nehmen. Allerdings sieht dann jeder, das die Sättel mal auseinander waren.
Der Gipfel des Erfolges ist der Luxus, sich selbst die Zeit zu geben, um das zu tun, was man tun will.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4347
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Bremssattelschrauben

Beitrag von Brender » 30.11.2018, 10:39

Da fängts ja schon an. Auf den Schrauben steht keine Festigkeitsklasse drauf. Ich tuh mir da schwer einfach irgendwas rein zu stecken. Zumal ich mir eigentlich sicher bin das es kein Regelgewinde war. Es sollte eigentlich M7 oder M9 sein. Ich muss mal messen bei mir die Tage. Vielleicht gibt's da ja auch Unterschiede...
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Antworten