Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Fahrzeug- und Teilegesuche (erfolgreiche Suchanzeigen werden geschlossen – bitte in dem betreffenden Thread schreiben, dass der Thread geschlossen werden kann))
Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1051
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von Adrian » 23.08.2019, 14:40

Hallo, hat jemand mal nen Tip oder einen Link, wo ich diese Velvetleiste bekommen kann. Eventuell auch damals BMW???Dankeschön
20190823_133636.jpg
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Jörg
Beiträge: 10249
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von Jörg » 23.08.2019, 15:06

Moin Adrian. Frag mal den Timo alias @sable . Der hat sich da auch mal mit rumgeärgert.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1051
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von Adrian » 23.08.2019, 15:39

Danke Jörg! habe ihm eine Nachricht geschrieben.
Trotzdem- falls jemand einen Tip hat.....dann her damit!
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5805
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von buckrodgers61 » 24.08.2019, 11:24

da schliesse ich mich mal mit an....ggf. auch, wenn es um die Dichtung des SSD geht (soll lt. Sattlermeister meines Vertrauens auch beim 911 zu erwerben sein)
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 370
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von zeitmaschine » 24.08.2019, 22:49

Vor zwei/drei Jahren habe ich die damals bei den üblichen Verdächtigen erhältlichen Dichtungen bestellt. War absolut sinnlos, keine hat auch ansatzweise gepasst, waren alle viel zu groß, entweder ging das Dach überhaupt nicht mehr zu oder nur mit solcher Gewalt das es die Mechanik zerlegt hätte. Die Originaldichtung besteht auch aus zwei unterschiedlichen Dichtungen, die vordere die man ja sieht und eine andere Leiste die am Deckel hinten sitzt und normalerweise nicht zu sehen ist. Auf der Veterama fand ich dann bei Döppner etwas was halbwegs gepasst hat, war damals glaub ich noch nicht im Katalog, eine Velvetdichtung mit 6 mm Höhe, schwarz. Dir ging dann zumindest für vorn, hinten weiß ich nicht mehr, glaube aber da habe ich das gleiche Zeugs verbaut. Nachforschungen bei anderen Autos, auch Porsche, hat zumindest bei mir nichts gebracht. Vinyldach ist noch extremer, keine Ahnung ob da das Döppner-Zeugs auch noch geht weil es ja theoretisch noch schmaler sein muss. Inzwischen hat mir eine glückliche Fügung des Schicksals die beiden Originaldichtungen finden lassen....die werden jetzt wie Goldschätze gehütet und wenn ich tatsächlich mal die Kiste neu lacke haben sich die Dinger dann wahrscheinlich altershalber in ihre Moleküle zerlegt...
VG, Wolfgang

Jörg
Beiträge: 10249
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von Jörg » 24.08.2019, 23:27

Döpper heißt der doch.
http://www.doepper-profile.de/
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1051
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von Adrian » 24.08.2019, 23:27

Hallo, und erstmal Danke an alle :wink:
.....bisher habe ich bei Döpper eine Ausführung gefunden, die zumindest optisch meiner entspricht. Diese kommt in den Rahmen vorne und rechts bzw links. Allerdings weiß ich da noch nicht, ob diese die Metalleinlage hat. Ich meine, dass meine eine hat - werde nochmal genau schauen. Die haben die in schwarz und grau/braun. Mein Rekord ist silber. Weiß nicht genau, was da besser aussieht.
Screenshot_20190824-231409_CM Browser.jpg
Dann habe ich hier aus dem Forum eine bekommen bzw ist die noch mit der Post unterwegs, die hinten in den Deckel kommt 920mm lang - leider nicht in grau oder grau/braun. Schon blöd gerade :?:
Screenshot_20190824-231509_Samsung Internet.jpg
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6105
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von the Brain » 25.08.2019, 00:15

Zur Dichtung beim Schiebedach gehören insgesamt drei Dichtungen, zwei Velvetleisten und eine Gummidichtung. Abmessungen, auch in der Höhe und so ungefähr stehen im ETK und dann kannste mit der NOS die du liegen hast mal rausfinden welche Maße gemeint sind und die mit dem Döpper Profil vergleichen. Und nett wäre es deine Ergebnisse zu veröffentlichen.

Comander, das ist der mit der besten Resto hier, hat sich die Pfoten wund gefummelt bis, aber das was er genommen hat weiß ich nicht, halbwegs gepasst hat und er hat echt magische Hände bei solchen Sachen.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 370
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von zeitmaschine » 25.08.2019, 12:15

ja, okay...Döppner war Quatsch...der heisst Döpper....und genauso war 6 mm Quatsch. Hab mir gerade die Reste angeschaut, die große Originaldichtung die bei mir in einem Stück von links über vorn nach rechts geht hat eine Höhe von ca. 10 mm. Ich habe jetzt noch Reste einer Dichtung gefunden, vermutlich die Reste der Döpper-Dichtung mit Metalleinlage die ich genommen habe, schwarz und 12 mm hoch. Aber 15 mm scheint mir definitiv zu viel. Wobei das Problem die schmale Gummilippe am oberen Rand ist, wenn die zu dick ist geht der Deckel schlicht nicht zu oder es drückt die Dichtung raus oder irgendwie alles zusammen.....

Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2343
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von chromgoeder » 25.08.2019, 17:19

Velvetleiste kommt vorne, links und rechts an die Dachhaut geklebt.
Hinten ein Stück (leicht um die Radien rum) ebenso.
Das Gummiteil wird (von außen unsichtbar) auch hinten mit etwas Abstand zur Velvetleiste verklebt.

Es dient zum Abweisen des eingedrungenen Wassers (Schiebedachdichtungen sind nie 100% Wasserdicht) nach links, bzw. rechts
Richtung Wasserablaufrinne.

Vorne, links und rechts gelangt dieses Wasser automatisch in die angesprochene Rinne.

Es sollte zwei verschieden dicke Velvetleiste gegeben haben (für Fz. mit und ohne Vinyldach).

Bezugsquelle aktuell ist mir lediglich Porsche bekannt (G-Modell), da hier die gleichen Schiebedächer verbaut sind.

Nur halt etwas kürzer, die Breite ist identisch (siehe klappbarer Windabweiser).

Allerdings gibt es die Velvetleiste dort nicht als Meterware (wenn ich mich nicht irre),
sondern als (für uns zu kurze) abgelängte Teile.

Wenn jemand andere Bezugsquellen kennt - interessiert mich auch :wink:
Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1051
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von Adrian » 30.08.2019, 19:56

Hallo, der Herr Döpper war so nett und hat mir ein paar Muster geschickt. Meine Entscheidung liegt bei der grau/braunen Dichtung in der 15mm Breite. Farblich sieht es bei meinem silber am besten aus. Die schmale Dichtung, die hinten an das Schiebedach kommt, weicht farblich einwenig ab.
Die schwarzen Dichtungen stellen die wohl selber her, aber die tragen mir zu sehr auf - und es ist ein anderes Material......finde ich nicht so schön. Die schmale Dichtung habe ich so überhaupt nicht gefunden auf deren Homepage gefunden. Irgendwie alles Artikelnummer 45 auf meiner Rechnung und die Breiten 15 und 8 Millimeter.
Wenn ich das mal fertig habe, stelle ich Fotos ein - dauert.
20190827_182909.jpg
20190827_183018.jpg
20190827_183226.jpg
20190827_183218.jpg
Edit:
Die schmale Dichtung für hinten: links NOS , rechts Döpper. NOS ca.8-9mm hoch, das runde hat einen Durchmesser von ca. 4-5mm
20190830_211625.jpg
20190830_211514.jpg
Zuletzt geändert von Adrian am 30.08.2019, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1051
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von Adrian » 30.08.2019, 20:55

Wird die schmale Dichtung hinten am Deckel einfach geklebt?? ........wird wohl, denke ich. Habe es gerade nicht so vorm Auge :roll:
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1051
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von Adrian » 31.08.2019, 11:15

:shock: ......habe vorhin mal die 15mm Dichtung ausgerollt. Die ist an einigen Abschnitten geschlitz. Da dieser Bereich später ja sichtbar ist, stört es mich gerade. Denke das die für andere Dächer ist, und für drumherum gedacht ist. Wäre schön gewesen das vorher zu wissen. Naja, mal schauen...
20190831_000353.jpg
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5805
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von buckrodgers61 » 31.08.2019, 18:27

Adrian hat geschrieben:
31.08.2019, 11:15
:shock: ......habe vorhin mal die 15mm Dichtung ausgerollt. Die ist an einigen Abschnitten geschlitz. Da dieser Bereich später ja sichtbar ist, stört es mich gerade.
sieht eher so aus, als wäre das eine Dichtung, die auch in engen Radien angebracht wird...nix für das SSD...aber nur ne Vermutung, warum ist die sonst in unterschiedlichen Längen geschlitzt...🤔
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1051
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Bezugsquelle Velvetleiste Schiebedach

Beitrag von Adrian » 31.08.2019, 18:47

Ich denke das die für VW gedacht ist T2 T3 Käfer oder so.....nicht in den Rahmen, sondern um die Luke.
Gucke erstmal noch weiter, und rufe Montag nochmal beim Döpper an.
Screenshot_20190831-184301_CM Browser.jpg
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Antworten