Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Fahrzeug- und Teilegesuche (erfolgreiche Suchanzeigen werden geschlossen – bitte in dem betreffenden Thread schreiben, dass der Thread geschlossen werden kann))
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 6509
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von buckrodgers61 » 26.05.2020, 11:43

Motorbremse hat geschrieben:
26.05.2020, 09:38
Nur mal so nebenbei, Kontaktstift Hupe

https://www.ebay.de/itm/Kontaktstift-40 ... 1184143786
:shock: - wow - ich hab Porsche Teile verbaut....damit kann ich ja angeben wie n Sack Sülze.... :mrgreen:


dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
lost my Rekord
Beiträge: 471
Registriert: 05.02.2008, 16:11
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von lost my Rekord » 26.05.2020, 18:59

Lemmi hat geschrieben:
26.05.2020, 09:17
Falls da noch ein Lenkrad mit Nabe gebraucht wird, hab ich noch aus einem 71er bei mir liegen.
Könnte ich veräußern...oder ist die Not bereits gestillt :icon_klo_01 :mrgreen:
Danke für das Angebot:
Lenkräder habe ich auch zwei. Im Grund fehlen nur die Innenreien zur Nabe/Hupe.
Das liegt auch gerade alles auf Eis. Da mein Motor nicht läuft und die Kiste in der Werkstatt steht fließt das Geld eher hier rein :icon_redface


BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 246
Registriert: 20.04.2020, 09:33
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von Lemmi » 27.05.2020, 07:22

lost my Rekord hat geschrieben:
26.05.2020, 18:59
Lemmi hat geschrieben:
26.05.2020, 09:17
Falls da noch ein Lenkrad mit Nabe gebraucht wird, hab ich noch aus einem 71er bei mir liegen.
Könnte ich veräußern...oder ist die Not bereits gestillt :icon_klo_01 :mrgreen:
Danke für das Angebot:
Lenkräder habe ich auch zwei. Im Grund fehlen nur die Innenreien zur Nabe/Hupe.
Das liegt auch gerade alles auf Eis. Da mein Motor nicht läuft und die Kiste in der Werkstatt steht fließt das Geld eher hier rein :icon_redface
...no problem, man muss Prioritäten setzen
:finger-01



Benutzeravatar
lost my Rekord
Beiträge: 471
Registriert: 05.02.2008, 16:11
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von lost my Rekord » 26.06.2020, 19:25

So, erfreulich, ich habe das B Kadett Lenkrad drauf.
Nicht erfreulich! Das Lenkrad sitzt mit der Sprint Nabe weiter weg von der Verkleidung als das Originale. Etwa 5 bis 6 mm. Die Hupe geht nicht und die Blinkerrückstellung auch nicht!

Gibt es etwa zwei unterschiedliche Naben für unsere OPELS. Eine bis FahrgNr. und eine ab???


BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 7326
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von the Brain » 26.06.2020, 20:01

Du hast etwas falsch gemacht. Es gibt keinen Unterschied, außer das die doppelten Rücksteller vorhanden sind.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
lost my Rekord
Beiträge: 471
Registriert: 05.02.2008, 16:11
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von lost my Rekord » 26.06.2020, 20:38

:roll:

Verstehe ich nicht!

Das org. Lenkrad hat auch nur einen Rücksteller. Genauso wie die Nabe vom Sprint Lenkrad
Tatsache ist aber das das org. Lenkrad näher an der Lenkradverkleidung sitz. Das Kadett B Lenkrad mit der C Rekord Sprint Nabe sitzt etwa 5mm weiter weg.

Was will ich da falsch machen?


BildBildBildBildBild

Jörg
Beiträge: 10889
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von Jörg » 26.06.2020, 21:28

Metto hat recht. Das passt. Ich hab das in der gleichen Konstellation eingebaut im Coupe. Ohne Probleme.


Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
lost my Rekord
Beiträge: 471
Registriert: 05.02.2008, 16:11
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von lost my Rekord » 26.06.2020, 21:29

Ich mach morgen mal ein Foto


BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 7326
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von the Brain » 27.06.2020, 03:11

Ich habe mich zwar vertan mit den doppelten Rückstellern, das ist die GT Nabe aber das ist egal denn es passt IMMER. Es sei denn an der Nabe fehlt der Blechring der hinten dran ist, aber den hat ein original Lenkrad auch.

Ich habe alle Möglichkeiten gefahren in meinem Leben. Irrtum ausgeschlossen.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
lost my Rekord
Beiträge: 471
Registriert: 05.02.2008, 16:11
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von lost my Rekord » 27.06.2020, 05:00

Wenn Zwei das sagen wirds wohl stimmen.
Ich glaube das dass Lenkrad auch nicht richtig sitzt und habe da eine verbogene Blechnabe im Verdacht.

Heute Nachmittag weiß ich mehr.


BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6337
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von mp3 » 27.06.2020, 08:09

@the Brain
@lost my Rekord
@Jörg

Was genau ist denn eine Rekord C Sprint -Nabe?


Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Greaser
Beiträge: 1691
Registriert: 17.01.2008, 09:03
Wohnort: Niederbayern
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von Greaser » 27.06.2020, 09:22

Das ist die gleiche Nabe wie im Commodore :D


Die Straßenverkehrsordnung verstößt gegen meinen Fahrstil!

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6337
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von mp3 » 27.06.2020, 09:37

Sehr witzig :mrgreen:


Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6337
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von mp3 » 27.06.2020, 09:41

Dann wäre evtl. mal ein Bild bei abgenommenem Lenkrad hilfreich.
Vielleicht hängt das mit dem Blinkerrückstellern zusammen.
Ich wüsste echt nicht was da Probleme bereiten könnte. Ich denke bei Montage/Demontage eigentlich über nichts fummeliges nach.
Einfach Ab und Drauf.

Die Bezeichnung Blechnabe stört mich auch.
Die ist aus, Guss.


Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 6509
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Lenkradnabe vom Opel GT o. Commodore A

Beitrag von buckrodgers61 » 27.06.2020, 12:38

....mal n paar Fotos von nem Originalen....
09F5C416-2D84-4BD6-AA15-D4F0BA8C88B7.jpeg
Dateianhänge
8B61F217-9740-4D50-A5C7-DA76B5C83283.jpeg
49ED60CD-A197-48F4-A754-392B949B85F7.jpeg
AB52B73F-35CA-4BEF-8CF7-994A0D09231F.jpeg
2400A658-A200-4381-8392-08B8B5C71782.jpeg
4A18D663-2202-48E5-B640-759AFFD36DD9.jpeg


dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Antworten