Haubenanschlagpuffer seitlich

Fahrzeug- und Teilegesuche (erfolgreiche Suchanzeigen werden geschlossen – bitte in dem betreffenden Thread schreiben, dass der Thread geschlossen werden kann))
chromgoeder
Beiträge: 2431
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von chromgoeder » 29.06.2020, 19:30

Korrekt, habe ich aus Edelstahl nachgebaut.

Ohne geht ja nich' .....


Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1288
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von Adrian » 29.06.2020, 19:39

Vielen Dank deiner Hilfe!!! Finde den Platz gut gewählt. Lokaris habe ich noch in der Ecke - denke das könnte ein nächstes kleines Projekt für mich werden :) .........


Gruß Adrian
67er Rekord Coupe

chromgoeder
Beiträge: 2431
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von chromgoeder » 29.06.2020, 19:48

Hier dann noch ein paar exclusive, neue Bilder für die Freunde des Details :wink:
20200629_192445.jpg

20200629_192406.jpg
20200629_192318.jpg
20200629_192232.jpg
20200629_192136.jpg
20200629_192052.jpg
20200629_192002.jpg
20200629_191916.jpg
20200629_191822.jpg
20200629_191752.jpg
20200629_191722.jpg


Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1288
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von Adrian » 29.06.2020, 19:56

........ohne Worte die - :icon_headbanger_01 Haube ......schon sehr speziell


Gruß Adrian
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von Brender » 29.06.2020, 20:04

Beim Kupplungsseil musst du nochmal ran. Das sieht ja aus. Kannste ja wohl so nicht lassen :wink:. So was halbherziges...

Hast du die Bremsleitung komplett verchromt?
Was für ein Behälter ist das für die Bremsflüssigkeit?
Hast du jedes Teil selbst poliert oder machen lassen?


Wachst du nachts schweißgebadet auf und hattest den Albtraum man könne an dem Wagen nichts mehr in die Galvanik bringen und wieder abholen? :mrgreen:


Wirklich ganz ganz tolle Arbeit Micha...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1910
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von Motorbremse » 29.06.2020, 20:22

chromgoeder hat geschrieben:
29.06.2020, 19:48
Hier dann noch ein paar exclusive, neue Bilder für die Freunde des Details :wink


Bitte auch ein Update vom Armaturenbrett :icon_daumen_01


Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

chromgoeder
Beiträge: 2431
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von chromgoeder » 29.06.2020, 20:49

Bremsleitungen sind am Unterboden verchromt, im Motorraum jedoch nur mit "NevrDull" bearbeitet.

Warum eigentlich ??????

Kupplungseil ist mir die Tage auch unangenehm aufgefallen, aber das kann mich mal :!:

BF Behälter hat mal jemand für mich gedreht, die Deckel sind von Ebay, bzw. Zubehörteile für Mazda MX5, wenn ich mich nicht irre.

Sind aber nur verchromte Messingblenden, welche dann auf die originalen Deckel geklebt wurden.

Selbstverständlich so, das die Belüftung noch funktioniert....

Polieren macht der Galvaniseur, schleifen mache ich selbst. Da kann man noch Grate, Kanten und sonstige störenden Sachen entfernen.

Und NEIN, ich träume nicht Alp, mit'm Verchromen bin ich soweit durch.

Glaube ich.

Also ich denke schon.

Normal ja, oder ?

Ach, ich schlafe nochmal 'ne Nacht drüber .....


Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von Brender » 29.06.2020, 21:02

Kupplungsseil, Bremstrommel, Himmelstangen :mrgreen: okay bin jetzt ruhig :wink:


Kann ich mir NevrDull poliertes Alu auffrischen? Bei meinem Moped läuft das über die Saison immer etwas an oder bekommt Wolken oder Flecken. Ich nehme dann immer gleich die große Keule mit Polierscheibe und Unipol aber sehne mich nach was einfachem. Bisher war aber alles kacke...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

chromgoeder
Beiträge: 2431
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von chromgoeder » 29.06.2020, 21:27

Die Watte macht feinste Haarlinienkratzer.

Erkennt man aber nur bei entsprechendem Lichteinfall.

Das hier ist da besser:

https://www.amazon.de/Mothers-MOTHERS-0 ... 4900476440


Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

chromgoeder
Beiträge: 2431
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von chromgoeder » 29.06.2020, 21:31

Dann noch das geforderte Armaturentafel Update:
20200629_211649.jpg
20200629_211516.jpg
20200629_211532.jpg
20200629_211605.jpg


Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von Brender » 29.06.2020, 21:34

Natürlich von Mother :mrgreen:. Wenn Mutti und du sagen das ist gut, wird es probiert. Danke für den Tipp!


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von Brender » 29.06.2020, 21:46

Vergesst das Armaturenbrett. Handbremshebel, Türkontakt, Türfangband oder Gaspedal Hebel. Alles beschichtet. Ohne Worte :lol:


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 6509
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von buckrodgers61 » 30.06.2020, 16:55

aaaaaaaarrrrrrrgh

8)

..bin...(wie immer) geblendet


dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
1/2-Motor-Ralph
Beiträge: 153
Registriert: 26.02.2015, 20:08
Wohnort: Darmstadt
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von 1/2-Motor-Ralph » 30.06.2020, 19:50

:no-no-no-01 Es geht doch nichts über einen gepflegten graumetallicfarbenen Original-Handschuhfachdeckel (bis Fg-Nr.)! :mrgreen:


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (und hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende) !

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 6509
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Haubenanschlagpuffer seitlich

Beitrag von buckrodgers61 » 01.07.2020, 11:39

1/2-Motor-Ralph hat geschrieben:
30.06.2020, 19:50
:no-no-no-01 Es geht doch nichts über einen gepflegten graumetallicfarbenen Original-Handschuhfachdeckel (bis Fg-Nr.)! :mrgreen:
...das schreibst du doch nur weil du nix anderes verbaut hast


dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Antworten