schöne grüsse aus luxemburg

Welcher Mensch steckt hinter dem neuen User ?
steve
Beiträge: 127
Registriert: 13.05.2013, 10:53
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

schöne grüsse aus luxemburg

Beitrag von steve » 13.01.2014, 23:56

bin der steve,karrosseriebauer und habe mir einen rekord c von 69 zugelegt.
und der ist rostfrai ;) fast nur lackieren .
habe dieses jahr damit angefangen , werde auf c20xe umbauen und jägermeister orange

Bild

Bild

Bild

Bild


freue mich für jede tips und tricks :lol: :lol:

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1568
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Beitrag von El Greco » 14.01.2014, 09:03

Willkommen und viel Spaß hier :wink:
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 727
Registriert: 13.01.2010, 20:30
Wohnort: 50181 Bedburg
Status: Offline

Beitrag von Dirk » 14.01.2014, 09:53

Hi und Willkommen,

bleibenbei dir die Lampenttöpfe zur Innenseite offen und warum der Kühlerausschnitt?
Für das du erst seit diesem Jahr dran bist-ganz schön weit, wie ich finde!!!!!!!!!!

Gruss Dirk

steve
Beiträge: 127
Registriert: 13.05.2013, 10:53
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag von steve » 14.01.2014, 11:46

@Dirk
weiss nicht was du meinst mit den töpfen?
das fahrzeug wurde vor 13 jahren mal restoriert auch mit ner neuen front,danach stand es 12 jahre in einem schuppen.
wieso bin ich denn weit mit dem fahrzeug? ist doch in 6 stunden komplet zerlegt :D und ist ja nix dran

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2470
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Beitrag von Durchgewurstelt » 14.01.2014, 12:04

Die Lampentöpfe sind verschlossen zur Mitte hin.

Benutzeravatar
Herr Wernersen
Beiträge: 964
Registriert: 14.05.2010, 21:52
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Herr Wernersen » 14.01.2014, 12:05

Sieht doch schon ganz nett aus.
Was Dirk richtigerweise meint ist, dass normalerweise sind die Frontscheinwerfergehäuse rundherum geschlossen sind. Deine Scheinwerfer werden also von hinten nass wenn's regnet...

Grüße Mario
Ich stand auf dem Klo und wollte ne Uhr aufhängen. Der Beckenrand war nass, da rutschte ich aus und schlug hart mit dem Kopf auf. Als ich wieder zu mir kam, hatte ich eine Offenbahrung. Eine Vision..

Benutzeravatar
Herr Wernersen
Beiträge: 964
Registriert: 14.05.2010, 21:52
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Herr Wernersen » 14.01.2014, 12:08

Durchgewurstelt hat geschrieben:Die Lampentöpfe sind verschlossen zur Mitte hin.
Irgendeiner ist immer schneller 8)
Ich stand auf dem Klo und wollte ne Uhr aufhängen. Der Beckenrand war nass, da rutschte ich aus und schlug hart mit dem Kopf auf. Als ich wieder zu mir kam, hatte ich eine Offenbahrung. Eine Vision..

steve
Beiträge: 127
Registriert: 13.05.2013, 10:53
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag von steve » 14.01.2014, 12:11

Herr Wernersen hat geschrieben:Sieht doch schon ganz nett aus.
Was Dirk richtigerweise meint ist, dass normalerweise sind die Frontscheinwerfergehäuse rundherum geschlossen sind. Deine Scheinwerfer werden also von hinten nass wenn's regnet...

Grüße Mario
dann läuft bei mir wenigstens das wasser wieder raus :D
@Durchgewurstelt: ok danke habe jetzt verstand wieso :) ,wusste das nicht.
und wegen dem kühlerloch glaube wegen nem 6cylinder wurde grösserer kühler verbaut? das ist mir auch schon aufgefallen

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2470
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Beitrag von Durchgewurstelt » 14.01.2014, 12:22

Die frühen BJ hatten auch den großen Kühlerauschnitt. Ob das 69 noch so gewesen ist kann ich nicht sagen.

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 727
Registriert: 13.01.2010, 20:30
Wohnort: 50181 Bedburg
Status: Offline

Beitrag von Dirk » 14.01.2014, 12:22

Hi,

Lampentöpfe wo Pfeile sind geschlossen(Blech).Wenn du es so lässt hast du auf jeden Fall keine beschlagende Scheinwerfer.

Bild

Bild


Dirk

steve
Beiträge: 127
Registriert: 13.05.2013, 10:53
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag von steve » 14.01.2014, 13:09

vielen dank für das bild,bin eigentlich fro dass da offen ist, denn die kleinen wasserrinnen in den töpfen sind ja schnell mit schmutz zu,dann kann es halt besser ablaufen. regen dürfte da aber nicht hinkommen

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 727
Registriert: 13.01.2010, 20:30
Wohnort: 50181 Bedburg
Status: Offline

Beitrag von Dirk » 14.01.2014, 13:16

Hi,

da läuft dir auf jeden Fall die Suppe rein-das macht schon allein der Fahrtwind.
Mal abgesehen von der Wäsche-oder bleibt das Teil nur in der Garage.

Dirk

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 400
Registriert: 06.05.2008, 19:34
Wohnort: Weimar
Status: Offline

Beitrag von Robert » 14.01.2014, 14:31

Hallo Steve,
finde es super das mal jemand nen c20xe da einbauen will!!! Bin auf weiteren Bilder gespannt.

Mfg
Robert
chrome doesn't bring you home

steve
Beiträge: 127
Registriert: 13.05.2013, 10:53
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag von steve » 14.01.2014, 15:45

ja robert,der 6 zylinder ist mir zu schwer :),und teuerer in den teilen,will ja auch renneinspritzung einbauen.
der c20xe ist auch standfest,habe für mein 8v den 16v bekommen,nur weil der kolege den alu ventildeckel wollte.da war ich schon ein schritt voran gekommen.nun brauche ich wie ich überrall gelesen habe ne commo a hinterachse für die omega sperre einzubauen.ist ja nicht einfach da in luxemburg nicht viel los ist mit teilen...
wäre froh wenn ich noch ein paar leute nähe luxemburg/trier... kennen lernen würde :D
ansonsten freue ich mich wieder an einem alten opel zuschrauben

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2470
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Beitrag von Durchgewurstelt » 14.01.2014, 19:06

Was immer alle nur diesem Sperrenwahnsinn hinterherlaufen :roll:

Ist eh viel zu teuer und aufwändig wenn man sowas sucht um es dann in eine unbekannte 45 Jahr alte Achse einzubauen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast