Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Welcher Mensch steckt hinter dem neuen User ?
diplocombi
Beiträge: 290
Registriert: 05.05.2010, 19:38
Wohnort: Aalen
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von diplocombi »

ist die Gummidichtung wirklich besser, Metto?
Ich wäre da auch bei Stefan, die Dichtung in jedem Fall noch mit Dichtmasse dünn einschmieren.
Die Aluringe gibt es im Normteilehandel - könnte sein, dass ich den Karton noch liegen habe, falls von Interesse.
Trotz allem hat der Geber zuerst auch gesifft -- war dann doch zu gefühlvoll angezogen -- nochmal ordentlich nachziehen, dann war es gut.


Jörg
Beiträge: 11843
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Jörg »

Das mit dem leckenden Geber hatte ich auch und hab das auch schon öfter gehört.
Hatte den Eindruck, als ob die Korkdichtung erst aufquellen oder sich anpassen muß, damit sie richtig dichtet. So viel nachgezogen hab ich da nicht.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 9731
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von the Brain »

Finde ich schon besser die Gummidichtung. Kork fliegt bei mir an den Stellen raus, Tankdeckel, Öldeckel und Geber. Aber das sieht hoffentlich jeder wie er mag.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum


Nazis raus, wir wollen kein viertes Reich. Nazis raus, wir haben genug von euch.
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

Der Tank is nun dicht. :mrgreen:

Hab nur neue Kupferdichtringe besorgt, alles gereinigt und mit ein bisschen Hylomar eingestrichen. -->Dicht
20210902_120301.jpg
Dann noch den E-Lüfter. Es ging leider nicht ohne versetzen des Kühlers. Das wäre mir zu knapp geworden. Ich hab die untere Befestigungsschraube ca. 1cm vorverlegt. Geht sich alles Arschknapp aus.
20210902_201335.jpg
Is halt alles andere als plug and play :| aber wenns am Schluß läuft sollte es der Aufwand wert sein.

Was sagt uns das Alles, der Teufel steckt im Detail, wenn man sein "Traumauto" so hinbekommen will wie man es haben möchte hat man eine nicht enden wollende ToDo List mit Details, wo man Hand anlegen muss. Und in der Summe läppert sich das zu jahrelanger Arbeit zusammen - schön

LGO
68er Commodore A GS Coupe
Jörg
Beiträge: 11843
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Jörg »

Bedenke bitte, daß der Motor bei Vollbremsung nach vorne gedrückt wird. Ich würde immer 20mm Platzreserve zu den festen Bauteilen haben wollen.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

Jörg hat geschrieben: 03.09.2021, 12:21 Bedenke bitte, daß der Motor bei Vollbremsung nach vorne gedrückt wird. Ich würde immer 20mm Platzreserve zu den festen Bauteilen haben wollen.
Ja, daran hab ich auch gedacht. Der Lüfter geht sich mit 1cm Spiel auch neben der Riemenscheibe aus, sieht man am Foto nur schlecht.
Danke für den Hinweis :icon_daumen_01 :icon_daumen_01 :icon_daumen_01
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
eke
Beiträge: 1125
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von eke »

Olli457 hat geschrieben: 03.09.2021, 06:44….
Was sagt uns das Alles, der Teufel steckt im Detail, wenn man sein "Traumauto" so hinbekommen will wie man es haben möchte hat man eine nicht enden wollende ToDo List mit Details, wo man Hand anlegen muss. Und in der Summe läppert sich das zu jahrelanger Arbeit zusammen - schön

LGO
Im Detail ist gut…. Ich wüsste nicht mal wo ich anfangen sollte…….. :shock:

Ich bin schon so gespannt den Commo auf der Straße zu sehen.

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

eke hat geschrieben: 03.09.2021, 20:41
Olli457 hat geschrieben: 03.09.2021, 06:44….
Im Detail ist gut…. Ich wüsste nicht mal wo ich anfangen sollte…….. :shock:

Ich bin schon so gespannt den Commo auf der Straße zu sehen.

VGG
Musst nur noch ein paar Wochen warten. Spätestens Mitte Oktober kommt er wieder zu mir nach Raaba, egal ob er da schon läuft oder mit Trailer kommt- auf der Straße is er bald wieder :P

LG Oliver
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
eke
Beiträge: 1125
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von eke »

Olli457 hat geschrieben: 05.09.2021, 21:04
eke hat geschrieben: 03.09.2021, 20:41
Olli457 hat geschrieben: 03.09.2021, 06:44….
Im Detail ist gut…. Ich wüsste nicht mal wo ich anfangen sollte…….. :shock:

Ich bin schon so gespannt den Commo auf der Straße zu sehen.

VGG
Musst nur noch ein paar Wochen warten. Spätestens Mitte Oktober kommt er wieder zu mir nach Raaba, egal ob er da schon läuft oder mit Trailer kommt- auf der Straße is er bald wieder :P

LG Oliver
Dann musst dich melden, vielleicht passt es auf ein Kaltgetränk (bring ich dann mit) bei eine Besichtigung.

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

Mein Thermoschalter is jetzt superversteckt verkabelt. Dafür kommt man echt beschissen ran. Oder besser gesagt, garnicht :oops:
20210914_141428.jpg
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

Nach ewigem hin und her endlich eine Lösung für den Ölkühler gefunden
20210914_141332.jpg
68er Commodore A GS Coupe
diplocombi
Beiträge: 290
Registriert: 05.05.2010, 19:38
Wohnort: Aalen
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von diplocombi »

Olli457 hat geschrieben: 14.09.2021, 19:07 Nach ewigem hin und her endlich eine Lösung für den Ölkühler gefunden 20210914_141332.jpg
Sieht alles gut aus was Du da machst!
Du wirst dann wohl Lokaris dranmachen (müssen).
Gruß Andreas
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

diplocombi hat geschrieben: 14.09.2021, 20:11
Olli457 hat geschrieben: 14.09.2021, 19:07 Nach ewigem hin und her endlich eine Lösung für den Ölkühler gefunden 20210914_141332.jpg
Sieht alles gut aus was Du da machst!
Du wirst dann wohl Lokaris dranmachen (müssen).
Gruß Andreas
Ja, Lokaris hab ich daheim. Der Eine rechts vorne bekommt jetzt Kiemen :wink:
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

Zum Ölkühler ist noch sagen, dass man sich die Ölschläuche etwas adaptieren muss. Ich hab alles von einem B-Senator übernommen. Ich hab das Ölthermostat und die Schlauchanschlüsse belassen wie es ist und den alten Schlauch runter geflext. anschließend beim (Hydraulik)Schlauchservice einen Hochtemperaturhydraulikschlauch, Normaschellen und passende 90° Anschlüsse besorgt. Sobald ich wieder beim Commo bin werde ich auch Bilder vom verbaut-Zustand hochladen ;-)

Die Normaschellen
20210915_102046.jpg
20210915_101849.jpg
20210915_102040.jpg
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6747
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von mp3 »

Olli457 hat geschrieben: 15.09.2021, 10:30 ..., Normaschellen ...
Diese sogenannten Normaclamp S
Spannbackenschellen verwende ich mittlerweile nur noch.

Man hat nur die Schwierigkeit, den genauen Durchmesserbereich zu bestimmen. Die Schellen werden nämlich normal im Bereich der Spannschraube immer auf Block gezogen. Deswegen gibts die auch bei kleinen Durchmessern in Stufen von 1mm angefangen über 2mm Stufen, usw...
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild
Antworten