Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Welcher Mensch steckt hinter dem neuen User ?
Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 1729
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Adrian »

......mal doof gefragt, der ist dann saugend?
Edit
....ok, saugend :wink: ........einfach mal geschaut.
Blasend wäre auch komisch.
Ich habe meinen vor dem Kühler.......also blasend. :lol:


Gruß Adrian
67er Rekord Coupe
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

Adrian hat geschrieben: 06.08.2021, 17:58 ......mal doof gefragt, der ist dann saugend?
Edit
....ok, saugend :wink: ........einfach mal geschaut.
Blasend wäre auch komisch.
Ich habe meinen vor dem Kühler.......also blasend. :lol:
Genau, beim Rekord ist ja vor dem Kühler noch ein wenig Platz für sowas. Da ist der Sexyzylindermotor grenzwertig lange für den Motorraum und der Kühler weiter vorne. Wenn ich vor dem Kühler den Lüfter blasend montiert hätte, müsste ich da noch was ausschneiden, und das wollte ich jetzt noch vermeiden.
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

the Brain hat geschrieben: 29.07.2021, 09:47
Kreuzgelenke gabs ne Zeit nicht für Geld und gute Worte fürn 6er. Mag sein das sich was geändert hat.
Da bin ich grad drüber gestolpert:

https://www.opel-classic-parts.com/de/a ... 2568l.html

Das "könnte" ein passendes Kreuzgelenk für eine Commodore Kardanwelle sein. Die Referenz Nr. 1604078 kann ich leider nicht zuordnen.

Evtl. ein wieder aufgetauchter Restbestand.
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 9731
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von the Brain »

16 04 078

16 Hauptgruppe Reparatur-Packungen
04 Untergruppe Hinterachse
078 Katalog bzw. Teilenummer

Im Klartext ist das nen Commodore A Kreuzgelenk mit Zubehör bis Fgstnr nur für Export.


Sowas taucht immer wieder auf, wahrscheinlich weil keiner weiß wo es genau ran gehört.
Ob alle aufgeführten Modelle damit bestückt sind würde ich mal in Frage stellen.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum


Nazis raus, wir wollen kein viertes Reich. Nazis raus, wir haben genug von euch.
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

Gestern endlich die Kardanwelle eingebaut. :icon_huepfend_01

Obwohl gestern "nur" die Welle eingebaut wurde bin ich heute ganz happy. Ein richtiger Etappensieg :mrgreen:
20210816_202351.jpg
20210816_202335.jpg
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
Cheech
Beiträge: 62
Registriert: 02.04.2021, 07:44
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Cheech »

Sehr gute Arbeit !
:icon_joint_01
Benutzeravatar
eke
Beiträge: 1125
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von eke »

Weltklasse !!!!

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

Gestern den Tank probeweise gefüllt. Der Tankgeber sifft :(
...eigentlich genauso wie vor 10 Jahren, als ich das Teil ausgebaut hab. Ich denke, es kommt bei der Verschraubung raus. Hab jetzt Kupferringe drinnen.
20210818_150512.jpg

Werde mit Alu und Fieberringen experimentieren oder notfalls nen anderen Geber einbauen. Die liegen ja eh an jeder Ecke rum :lol:

Ich hab einen "bis Rekord" Geber daheim. Ist bei dem das Poti gleich wie beim Commo? Dem würde ich evtl. ein größeres Saugrohr einbauen...


PS: Wenn die Frage aufkommt. Dem Tank hab ich ein Rücklaufrohr eingesetzt, falls mal Spritze in Frage kommt. Das lässt sich so knackig einfädeln.
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 9731
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von the Brain »

Bis Fgstnr hats 2 Geber.

6mm Anschluß bis 17S, 8mm Anschluß bis 25H und für den 80 Liter Tank mit Anschluß.

Wenn du das Saugrohr aufmachst ists Vollkommen Wambo, Hauptsache du hast nen Plaste Schwimmer.

Unter die M5 kommen seriell Dichtringe, konische Unterlegscheiben.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum


Nazis raus, wir wollen kein viertes Reich. Nazis raus, wir haben genug von euch.
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

the Brain hat geschrieben: 19.08.2021, 11:53 Bis Fgstnr hats 2 Geber.

6mm Anschluß bis 17S, 8mm Anschluß bis 25H und für den 80 Liter Tank mit Anschluß.

Wenn du das Saugrohr aufmachst ists Vollkommen Wambo, Hauptsache du hast nen Plaste Schwimmer.

Unter die M5 kommen seriell Dichtringe, konische Unterlegscheiben.
Danke Metto! Wieder mal.

Das hier is mein Reservegeber vom Spender 1700s (2TL) doch die Dichtringe sind "über den Jordan" gegangen
20210819_120619.jpg
Neues Vorfilternetz und 10mm Rohr hab ich schon zu Hause, da freu ich mich schon auf den Umbau. Wenn der alte Geber sich noch dicht bekommen lässt lass ich es aber fürs erste. Ich will mir momentan keine Verzögerungen leisten. Mir reichen die Kleinigkeiten, die sich tagtäglich auftun

LG Oliver
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6747
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von mp3 »

Olli457 hat geschrieben: 19.08.2021, 08:46 Gestern den Tank probeweise gefüllt. Der Tankgeber sifft :(
...
Wo kommts denn raus?
An der Platte oder den Schrauben?
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

mp3 hat geschrieben: 19.08.2021, 13:10
Olli457 hat geschrieben: 19.08.2021, 08:46 Gestern den Tank probeweise gefüllt. Der Tankgeber sifft :(
...
Wo kommts denn raus?
An der Platte oder den Schrauben?
Ich denke an der Schraube auf "10 Uhr". Ich glaub, der Konus auf den der Dichtring drückt ist evtl. beleidigt. Ich hab jetzt mal den Tank abgelassen und werde mich mit Lecksuchspray bewaffnet und auf die Suche machen. Hast du im Kopf, welche Dichtringe du verwendet hast?

LGO
68er Commodore A GS Coupe
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6747
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von mp3 »

Olli457 hat geschrieben: 19.08.2021, 13:15 ... Hast du im Kopf, welche Dichtringe du verwendet hast?

LGO
Ähm ich, gar keine. :mrgreen:
Den Tank hat damals Heiko eingebaut. Keine Ahnung was da unter den Schrauben war.
Ich meine ich hab alles wieder verwendet als ich den Geber ausgetauscht habe.
...
Die eigentliche Geberdichtung ist aber auch mit Curil T eingesetzt - ist ja benzinbeständig.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 9731
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von the Brain »

Geberdichtung hats auch aus Gummi. Die sind besser.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum


Nazis raus, wir wollen kein viertes Reich. Nazis raus, wir haben genug von euch.
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 896
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Olli457 - Commdore Coupe - der Weg zurück auf die Straße

Beitrag von Olli457 »

the Brain hat geschrieben: 22.08.2021, 18:13 Geberdichtung hats auch :mrgreen: aus Gummi. Die sind besser.
Ahhh, das ist ein guter Tip! Momentan komme ich leider noch nicht dazu, dem weiter auf den Grund zu gehen.
Die Sommerferien biegen bei uns in die Zielgerade und es is noch der ein oder andere Programmpunkt offen ;-)

LG Oliver
68er Commodore A GS Coupe
Antworten