caravan bj 69

Welcher Mensch steckt hinter dem neuen User ?
Benutzeravatar
Käpt´n
Beiträge: 162
Registriert: 09.12.2007, 16:47
Wohnort: Hamburg, mitten auffer Elbe.
Status: Offline

Beitrag von Käpt´n » 19.04.2008, 21:25

Sehr schön!
Ein Kombi muss fünf Türen haben, damit man zum kotzen nicht aufstehen muss wenn man hinten drin pennt :lol: :wink:

Ich hätt auch gern mehr Ahnung von Motoren...
Gibts eigentlich nen Unterschied zwischen 1,9S und E Blöcken?
Opel ist Scheisse.
Bild

CAR-A-VAN
Beiträge: 30
Registriert: 25.03.2008, 12:39
Wohnort: 74632 langensall
Status: Offline

Beitrag von CAR-A-VAN » 25.04.2008, 19:58

hier mal n paar bilder , sin au n paar nicht rek/commos drauf ,
die autos meiner kumpels ,
zumindest ein teil wir sind jetz schon ca 10 leute von denen keiner älter als 19 jahre ist( nur alt opel die vor 1980 rusgekommen sind)!
sind schon fast ne richtige opelgang!^^

Bild
Bild
Bild

n paar fortschritte gabs auch , türen/heckklappe sind vollständig drinn, teppich ist drinn , felgen hab ich mir umgeschweißt , weiß nicht warum alle immer son terz drum machen , mit etwas erfindungsreichtum ists eig recht einfach! bilder der felgen folgen die tage

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1409
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Beitrag von Motorbremse » 25.04.2008, 20:34

Ich denke mal,du schweißt schon seit deiner Geburt? Ne gewisse Unkompiziertheit und Unbesorgnis find ich ja klasse bei jungen Leuten-aber willst du dein junges Leben unbedingt aufs Spiel setzen?

Uli
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

dematerialisierer
Status: Offline

Beitrag von dematerialisierer » 25.04.2008, 20:41

Bilder von den Felgen inkl. Detailbilder von den Schweißnähten! :!:

CAR-A-VAN
Beiträge: 30
Registriert: 25.03.2008, 12:39
Wohnort: 74632 langensall
Status: Offline

Beitrag von CAR-A-VAN » 25.04.2008, 20:42

nee hab das schon genau gemacht ! hab sie sauber auf der drehbank abgestochen , aus 3er blech( genau die stärke der felge) ringe gewalzt ,und dann das ganze auf reifenmontiermaschiene auf der ich an stat dem "abzieh schnepperle" ,od wie mas au nennen wil, ne messuhr angebracht und sowl höhen als seitenschlag auf o,1 mm ausgerichtet hab ! vorher hab ich ne testfelge gemacht um das schweißgerät auf die richtige einbrenntiefe einzustellen! denk schon dass das stabil ist!

CAR-A-VAN
Beiträge: 30
Registriert: 25.03.2008, 12:39
Wohnort: 74632 langensall
Status: Offline

Beitrag von CAR-A-VAN » 25.04.2008, 20:43

bilder mach ich morgen!

CAR-A-VAN
Beiträge: 30
Registriert: 25.03.2008, 12:39
Wohnort: 74632 langensall
Status: Offline

Beitrag von CAR-A-VAN » 25.04.2008, 20:53

@Motorbremse, ja schweiße schon seit ich ca 7 jahre bin , hab mit so gartenkunstwerke angefangen , dann chopperfahrräder gebaut , bevors in "mode" kam .... und in der ausbildung zu industriemechaniker muss ich auch oft schweißen.. !nja , und wenn, denk net das auf einmal de ganze angescheißte ring abfällt , vorher bilden sich risse und die luft geht raus! hehe :D hab aber schon n gutes gefühl das hält!

CAR-A-VAN
Beiträge: 30
Registriert: 25.03.2008, 12:39
Wohnort: 74632 langensall
Status: Offline

Beitrag von CAR-A-VAN » 25.04.2008, 20:57

werd morgen mall die "testfelge " mit der hydraulickpresse zusammenpressen , wenn die felge sich erst verbiegt und dann die scheißnaht reißt , wenn se überhaupt reißt , dann is die schweißnaht doch stabiel od was meint ihr??

Benutzeravatar
Käpt´n
Beiträge: 162
Registriert: 09.12.2007, 16:47
Wohnort: Hamburg, mitten auffer Elbe.
Status: Offline

Beitrag von Käpt´n » 25.04.2008, 21:18

Jup, nicht wild machen lassen, ein ordentlicher heftpunkt soll ne tonne halten.
Bevor die Felge auseinanderfliegt ist die Luft weg.
Jedem Kind seinen Luftballon :lol:

Solange du niemandem in die Karre fährst ists doch egal.

Wieviel breiter hast dus denn gemacht?
Hättest du nicht ein Teil von einer anderen Felge raustrennen und zwischenschweissen können?
Opel ist Scheisse.
Bild

Benutzeravatar
Kekimo
Beiträge: 706
Registriert: 19.11.2007, 23:15
Wohnort: Bietigheim, Sao Paulo, Grönland
Status: Offline

Beitrag von Kekimo » 25.04.2008, 21:20

Davon kannst Du ausgehen :!:
Weiß ich doch nicht, frag jemand anderen!
Bild

Der Schuß ging nach hinten los, der Zauber ist dahin! So long Freunde!

Lefty
Status: Offline

Beitrag von Lefty » 25.04.2008, 22:12

CAR-A-VAN hat geschrieben: ja schweiße schon seit ich ca 7 jahre bin
respekt! ich hab mit 7 noch mit lego gespielt, deswegen fällt bei mir auch immer alles auseinander! :lol:
hätten meine eltern mir man auch n schweißgerät zu weihnachten geschenkt... :cry:

CAR-A-VAN
Beiträge: 30
Registriert: 25.03.2008, 12:39
Wohnort: 74632 langensall
Status: Offline

Beitrag von CAR-A-VAN » 26.04.2008, 12:24

so hier die versprochenen bilder und der bestandene zerreißtest :D

die felgen sind nun 7x14 ,es sind Bmw felgen die vorher schon 6 zoll breit waren, warn glaube auf m 6er BMW oder so, hätt ich orginale 5 zoll verbreiter hätte ich den felgenstern versetzen müssen , und des is glaub n echtes geficke, deswegen so

Bild
Bild
Bild
Bild


und nun bilder von der testfelge
ich dachte mir wenn se eh zum testen is kann ichs ja mal übertreiben! :D
hat ca 1ox14 oder so

Bild
Bild
wie gesagt felge war zum einbrand testen , sieht man ja deutlich das er manchmal zu hoch war
Bild
nach mehr als 6 tonnen sah se so aus
Bild
Bild

wie abzusehn haben sich keien risse gebildet

Benutzeravatar
Käpt´n
Beiträge: 162
Registriert: 09.12.2007, 16:47
Wohnort: Hamburg, mitten auffer Elbe.
Status: Offline

Beitrag von Käpt´n » 26.04.2008, 12:43

Das sieht sehr gut aus!
Was hast du denn jetzt für eine ET geschaffen?
Hab mir sagen lassen den Stern versetzen/drehen sei nicht so ein Akt...
Opel ist Scheisse.
Bild

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3633
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Beitrag von Scheich » 26.04.2008, 13:00

Ja da muss ich auch zustimmen haste super gemacht

ich habe schon von Firmen schweissnähte gesehen die Felgen umschweissen die weit aus schlechter sind.

notfalls kanste die Schweissnähte auch noch überprüfen lassen was aber wohl nicht billig ist

http://www.ntbxray.com/de/anwendungen/m ... lle_d.html

an sowas würde ich mich in meiner über 20jährigen KFZ erfahrung niemals rantrauen, und du hast ja wohl auch die Maschinen um diese Arbeit auszuführen und zu testen.

Hut ab :icon_daumen_01

Aber auch nicht vergessen das es leider auch ohne ABE ist, aber das ist wieder ein anderes Thema :wink:

CAR-A-VAN
Beiträge: 30
Registriert: 25.03.2008, 12:39
Wohnort: 74632 langensall
Status: Offline

Beitrag von CAR-A-VAN » 26.04.2008, 20:55

wenn ich jetzt richtig gerechnet hab müsste es in etwa ET+1 sein

von radnabe bis an felgenrad sind es 80 mm,
kommen etwa so weit raus wie die ronalkleeblatt in 7x15 die mein vater hat, weiß aber auch nicht od es verschiedene ET an Ronal 7x14 gibt


mal ne andere frage :

würde gerne 195/60x14 od 185/60x14 drauf machen , kann mir jemand sagen wann die rausgekommen sind zwecks H kennzeichen?

Antworten