Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Welcher Mensch steckt hinter dem neuen User ?
ripper
Beiträge: 9
Registriert: 02.11.2017, 23:02
Status: Offline

Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von ripper » 04.02.2018, 22:14

Servus heiße Michl bin wie oben steht aus Parsberg in Bayern.
Bin 34 Jahre alt.
Seit 2001 fahre ich meinen Vechta B mittlerweile mit 3.0 24v
Seit nun mehr 11 Jahren bin ich dem Hecktriebler Wahn verfallen.. in Form eines 77er Opel Rekord D 4tl Berlina mit 19er motor und 40er weber und Getrag 240
Vor 10 Jahren restauriert und mit 3tlg ACT felgen ausgestattet.
Vor 3 Jahren hat sich dann noch ein roter Ascona 2tl dazu gesellt den hab ich die letzten 2 jahre restauriert.
Verbaut ist ein 2.0e irmscher Motor 240er getrag und Sperre.... mein Spass Auto.
Und jetz seit über 16 Jahren mein Traum (eigentlich Rekord C coupe) hat sich noch ein 69er A commodore Coupe Wrack dazu gesellt das jetzt Resturiert wird

Hoffe hier immer wieder mal interessantes zu lesen.
Hab bis jetzt schon viele Tips gesammelt
Dateianhänge
20170805_140056.jpg
20161220_200453.jpg
20161126_164429.jpg
20161126_122850.jpg
20161126_110028.jpg

Jörg
Beiträge: 9137
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von Jörg » 04.02.2018, 22:17

Moin Ripper. Viel Spaß hier. :D Hier bist du richtig.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 767
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von Adrian » 04.02.2018, 22:39

Hallo und ein herzliches Willkommen hier :) ......ganz feine Sache hier :icon_daumen_01
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4818
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von buckrodgers61 » 05.02.2018, 08:47

Moin Ripper - viel Spass hier

....Karosse sieht aber für das Alter normal gut aus 8)

....achte vor allem auf die Achsbögen......die sind immer ein K.O. Kriterium - oder für längere Nächte bei der Reproduktion

Frontmaske ist auch immer eine Herausvorderung.....

ansonsten gibt es hier viel Unterstützung und auch die erforderlichen Tipps

Gruss

Boernie
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4042
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von Brender » 05.02.2018, 09:41

Servus aus Franken :wink:

Viel Spaß hier :mrgreen:
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3831
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von mp3 » 05.02.2018, 10:05

Moin und herzlich willkommen hier. :D
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1331
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von Motorbremse » 05.02.2018, 10:33

Hallo Michl , dann mal hereinspaziert ! Stattlicher Fuhrpark :shock: und hast ne schöne Vorstellung hingelegt :icon_daumen_01

Der D gefällt mir mittlerweile sehr , viel Spaß !
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

ripper
Beiträge: 9
Registriert: 02.11.2017, 23:02
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von ripper » 05.02.2018, 16:45

Danke für den herzlichen Empfang.
Ja der Commodore ist 47 Jahre in FFB bei München gelaufen.. also so ziemlich alles durch was so geht....bayrische Luft und gesalzene Straßen eben...... hab ja jetz ca 1 Jahr nix anderes gemacht wie Teile gesammelt da er sehr unvollständig war und geschweißt natürlich.....
Nicht alles origibal. Aber so das es hält... Lieber frisches 2er blech, nicht original aber besser als durchgerostetes originalblech das nur zugepampt ist....

MfG Michl
Dateianhänge
20171106_222253.jpg
20171221_152315.jpg
20161228_175049.jpg
20170915_222035.jpg
20161215_211205.jpg
20170921_191512.jpg

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4818
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von buckrodgers61 » 05.02.2018, 18:02

Alles wird gut.... :wink:

47 Jahre können schon so einiges.....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 816
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von eke » 05.02.2018, 20:50

WoW dein Fuhrpark ist ja spitze.... und dein Commo Projekt 👍

Viel Spaß hier.

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3831
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von mp3 » 06.02.2018, 14:30

@ripper Was sind das für Felgen?
20171106_222253.jpg
20171106_222253.jpg (54.16 KiB) 695 mal betrachtet
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

ripper
Beiträge: 9
Registriert: 02.11.2017, 23:02
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von ripper » 06.02.2018, 21:08

Sind original buick rally felgen in 6x14 et sollte 0 sein...
Haben allerdings 5x4,75er lk. Also 120.6.

ripper
Beiträge: 9
Registriert: 02.11.2017, 23:02
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von ripper » 16.02.2018, 23:55

Anbei noch ein Link zum OHF.. dort bin ich schon länger zu Gange..
Umbaubeticht:

http://www.opel-hecktriebler-forum.de/i ... post840917


MfG Michl

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4818
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von buckrodgers61 » 18.02.2018, 12:50

.....funzt nur, wenn man dort Mitglied ist - so mit Vorlage des Perso & Leumundszeugnis :mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1331
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Ripper aus Parsberg/ Oberpfalz/Bayern mit Commo A Qp

Beitrag von Motorbremse » 18.02.2018, 13:04

buckrodgers61 hat geschrieben:
18.02.2018, 12:50
.....funzt nur, wenn man dort Mitglied ist - so mit Vorlage des Perso & Leumundszeugnis :mrgreen:
Zum Lesen reicht die Registrierung, brauchst kein "geprüftes Mitglied" sein .
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste