Nachruf Thomas alias Klingone

Welcher Mensch steckt hinter dem neuen User ?
Benutzeravatar
Tic-Tac
Beiträge: 866
Registriert: 11.07.2008, 21:52
Wohnort: Mülheim/Ruhr -Ruhrpott-
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Tic-Tac » 01.07.2012, 17:04

Ich möchte in keinster Weise respektlos sein aber darf ich/wir erfahren was da passiert ist? Wie findet ihr die Idee wenn wir als Forum, sofern es natürlich möglich ist, dem Klingonen die letzte Ehre erweisen? Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass die Familie damit einverstanden ist!
Sofern ich das mitbekommen habe ist das nicht geplant und nicht gewollt.
Thomas hatte nicht nur hier Freunde sondern in einigen andern foren auch.
Dazu kommen wohl noch einige andere,denke mal das würde,ich sags mal so,den rahmen sprengen.


Kommentar von einem guten Freund
Erstmal herzlichen Dank an alle gerade auch im Namen der Familie für die enorme Anteilnahme.Das hat,so glaube ich,jedem ernsthaft Betroffenen sehr gut getan und die zum größten Teil klasse Fotos haben ihren Teil dazu beigetragen um den ganzen Scheiß irgendwie erträglich zu machen.
Es sind in dieser Gruppe ein paar Fragen gestellt worden und möchte Euch die Info,s weitergeben soweit ich das kann und darf.

... Also, Thomas hat am Sonntag abend den Freitod vollzogen in einer Art die ihm typisch war.Details spare ich mir,es sei nur gesagt,dass er sich eine der wenn ich es so sagen darf sanftesten Art ausgesucht hat.
Thomas war nicht depressiv, er war halt so wie er war: eine ganz spezielle Persönlichkeit.
Dieser Schritt war auch keine Kurzschlußhandlung, es spielte keine Verzweiflung eine Rolle und ganz wichtig an alle Moralaposteln, egoismus ist auch hier das falsche Wort.
Im Gegenteil zum Kurzschluss hat Thomas alles über längere Zeit genau geplant und penibel auf jedes Detail geachtet,um auch als Thomas diese Welt zu verlassen.

Thomas Persönlichkeit fühlte sich in dieser Welt nicht wohl, bzw. deplaziert.
Auch mir, einem seiner engsten Freunde versuchte er das in den letzten 18! Jahren immer wieder begreiflich zu machen.
Begriffen hab ich es erst leider am Tag der Todesnachricht.
Hier findet auch noch ein Verarbeitungsprozess statt, daher möchte ich dazu nicht mehr sagen.

Zur Trauerfeier kann ich auch noch nichts sagen, da der Termin noch nicht steht.Es ist irgendwann nächste Woche.
Auch kann ich noch nicht sagen,ob es öffentlich sein wird.Die Eltern wollen alle die trauern auch die Möglichkeit zum Trauern geben.Nur hat niemand von uns mit der Masse gerechnet,welche doch für die Familie eine Belastung sein könnte.
Aber hierzu werdet Ihr noch informiert,ich bitte nur alles was entschieden wird zu akzeptieren.
Thomas wird in einer Urne auf einem +++++++ beigesetzt,wer immer ihn auch später dort besuchen möchte wird gebeten Blumengestecke und Heuchelei zu Hause zu lassen oder soll ganz fern bleiben.Er hat so was gehasst


Bitte aktzeptiert auch das.

Benutzeravatar
Baur-eta
Beiträge: 505
Registriert: 19.11.2007, 22:11
Wohnort: Süd-Südwest
Status: Offline

Beitrag von Baur-eta » 02.07.2012, 10:07

Der Jung hinterlässt eine riesige schmerzhafte Lücke die sich nie schließen wird.
Thomas, DU FEHLST !

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 763
Registriert: 09.02.2012, 11:35
Wohnort: 49393 Lohne
Status: Offline

Beitrag von Dennis » 02.07.2012, 19:18

Ist er nun echt gestorben oder nur aus dem Forum gegangen ?
-Jeder Opeltimer hat die Pflicht erhalten zu werden :)

Schaut dich jemand an und Sagt : du bist das Letzte ! dann sagst du : das Beste kommt ebend immer zum Schluss :D

AlexNRW
Beiträge: 308
Registriert: 07.06.2011, 21:54
Wohnort: Schwelm
Status: Offline

Beitrag von AlexNRW » 02.07.2012, 19:19

is nicht dein ernst oder?
"It's 106 miles to Chicago, we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark... and we're wearing sunglasses..."

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3587
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Beitrag von Scheich » 02.07.2012, 19:32

Dennis hat geschrieben:Ist er nun echt gestorben oder nur aus dem Forum gegangen ?
erst lesen dann denken dann schreiben

Benutzeravatar
Greaser
Beiträge: 1637
Registriert: 17.01.2008, 09:03
Wohnort: Westerwald
Status: Offline

Beitrag von Greaser » 25.06.2013, 12:40

Schon wieder ein Jahr her und immer noch unfassbar... :cry:
Die Straßenverkehrsordnung verstößt gegen meinen Fahrstil!

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3795
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Beitrag von depedro » 25.06.2013, 13:00

Und er war leider nicht der Einzige in den letzten 12 Monaten ... :(
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3587
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Beitrag von Scheich » 25.06.2013, 13:02

werde heute auf mein Geburtstag ein extra Glas erheben

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 763
Registriert: 09.02.2012, 11:35
Wohnort: 49393 Lohne
Status: Offline

Beitrag von Dennis » 26.06.2013, 17:08

wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht......

Sorry wenn ich nochmal nerve ........
Aber auch wenn ich JEDES Kommentar genau gelesen habe ,versteh ich immernoch nich was genau los war,...
Man liest nur ......

Schade das es so kommen musste ,.....

Aber nich ob es ein unfall,Krankheit,Selbstmord oder Mord durch Fremdverschulden war.....das schienen sich auch ein paar andere
zu fragen WAS GENAU los war.

Und man muss nich gleich pampig werden ..Alex und Scheich,sonst würd ich nicht fragen....
-Jeder Opeltimer hat die Pflicht erhalten zu werden :)

Schaut dich jemand an und Sagt : du bist das Letzte ! dann sagst du : das Beste kommt ebend immer zum Schluss :D

Benutzeravatar
Dennis J.
Beiträge: 220
Registriert: 20.11.2007, 18:24
Wohnort: MI
Status: Offline

Beitrag von Dennis J. » 26.06.2013, 20:30

@Dennis:

Seit fast einem Jahr steht hier was passiert ist(in dem Beitrag von tic-tac vom 1.7.2012) und du fragst jetzt zum zweiten Mal, was genau los war?
Hast du irgendeinen Teil von Freitod nicht vestanden?
Sorry, aber bei so einem sensiblen Thema fällt es einem schwer, NICHT pampig zu werden.



Thomas, wir sehn uns hoffentlich irgendwann auf der anderen Seite! Bis dahin trinke ich für dich einen mit!

JPS
Beiträge: 2795
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Beitrag von JPS » 26.06.2013, 21:59

die, die es angeht, haben darüber miteinander geredet und getrauert.

das man einen nachruf schreibt ist auch ok.

aber sowas nach einem jahr aufzuwärmen hilft keinem.

ich will damit sagen das es evtl. langsam zeit ist diesen für alle sichtbaren thread zu schliessen, ich wäre sogar dafür ihn auf das wesentliche zu kürzen.


nachrufe sollten nur bergenzte zeit offen und auch NUR für beileidsbekundungen sein. aber auf keinen fall sollten fragen gestellt oder diskussionen behandelt werden.

ich würd mir echt wünschen das hier aufgeräumt wird und der thread gesperrt wird! dazu evtl. noch festsetzen damit er nicht irgendwo verschwindet und daran erinnert das ein mitglied dieser gemeinde bzw. ein guter freund von vielen im gedächnis bleibt.

grüße

andreas

*edit*

sorry wenn das etwas aus dem zusammenhang gerissen ausssieht. es waren mehr posts zu lesen als ich den beitrag geschrieben habe.
Zuletzt geändert von JPS am 26.06.2013, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4651
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Beitrag von the Brain » 26.06.2013, 22:15

Dennis J. hat geschrieben:

Thomas, wir sehn uns hoffentlich irgendwann auf der anderen Seite! Bis dahin trinke ich für dich einen mit!
Laß uns das gemeinsam erledigen.....

Benutzeravatar
Heckschleuder
Beiträge: 460
Registriert: 21.11.2007, 13:24
Wohnort: nahe Bremen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Heckschleuder » 27.06.2013, 12:23

JPS/Andreas hat Recht!
Ich bin auch dafür Thema reduzieren aber erhalten und in Zukunft nur Beileidsbekundungen, schöne Erinnerungen, Fotos posten oder nur still mitlesen.
So ein sensibles Thema zu zerreden oder was, war, wenn ...hilft keinem.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Greaser
Beiträge: 1637
Registriert: 17.01.2008, 09:03
Wohnort: Westerwald
Status: Offline

Beitrag von Greaser » 27.06.2013, 12:50

Ich mache hier bis auf Weiteres zu.
Die Straßenverkehrsordnung verstößt gegen meinen Fahrstil!

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste