Brenders Türen

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2234
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Brenders Türen

Beitrag von chromgoeder » 05.12.2018, 18:59

Da ja bis zur "Auslieferung" noch ein paar Tage in's Land gehen werden,
und ich diese, sowie spätere Bilder, hier besser aufgehoben finde,
folgt nun der Bericht über die Instandsetzung der Türen für den Kollegen "Brender".

Ich habe aus einer Werkstattauflösung 3 Türen von einer 4türigen Limousine bekommen.
Diese zeigen, aufgrund jahrzehntelanger Lagerung im trockenen Keller, kaum Rostspuren.

Da Brender nur die rechten Türen benötigt, werden diese als erstes bearbeitet.
Hinten links kommt dann später dran, oder er nimmt sie so mit - wir werden sehen :wink:

Es beginnt also hinten rechts mit der Bestandsaufnahme:
IMG_6291.JPG
IMG_6292.JPG
IMG_6293.JPG
Übler Türstecher im Griffbereich
IMG_6295.JPG
Zur Instandsetzung muss die innere Verstärkung ausgebaut werden:
IMG_6297.JPG
Dann wird der ganze Bums ausgebeult
IMG_6312.JPG
IMG_6313.JPG
Das Verstärkungsprofil, welches an der Aussenhaut im Bereich Fensterschacht angeschweisst ist,
ist auch immer von Rost befallen und benötigt neben Zuwendung auch technische Änderungen

Hier liegt es ausgebohrt vor dem Fensterschacht
IMG_6298.JPG

Hier das erste Mal glasperlgestrahlt

IMG_6299.JPG

Vorhandene Löcher werden vergrößert, ein mittiges hinzugefügt.
Hier kann später bestens Hohlraumschutz eingebracht werden.
IMG_6317.JPG
IMG_6318.JPG
Der Rahmen für das Dreieckfenster wird an diesem Profil mit einer Blechtreibschraube befestigt.
Löst sich gerne, deswegen wird aufgebohrt und eine 6mm Mutter eingeschweisst.
Danach ein zweites Mal glasperlstrahlen.
IMG_6320.JPG
Zum endgültigen "totlegen" des Rostes in der Tiefe des Gefüges wird Fertan aufgetragen.
IMG_6321.JPG
Wird danach nochmals final Glasperlgestrahlt


Tür von aussen abschleifen
IMG_6314.JPG
IMG_6316.JPG
Sowie von innen die Dämmmatte entfernen
IMG_6296.JPG
Demnächst geht es dann weiter :D
Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4237
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von Brender » 05.12.2018, 19:16

Ähm. Sehe ich jetzt richtig das du für mich die Tür überarbeitetes? :shock:
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2234
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von chromgoeder » 05.12.2018, 19:26

Jupp - du wolltest "kein Wellblech", ich habe Langeweile, die Möglichkeiten und richtig Bock drauf.

Und jetzt bitte keine Panik - wir werden uns schon einig :wink:
Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4237
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von Brender » 05.12.2018, 19:29

Ich bin sprachlos. Weiß nicht was ich schreiben soll außer Danke. In Anbetracht der ersten Bilder kommt ein Danke irgendwie mickrig rüber :roll:

Man sieht das du das gelernt hast. Meine Blechkunst ist lächerlich dagegen...

Ich freue mich auf mehr Bilder.
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2234
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von chromgoeder » 05.12.2018, 19:43

Dauert noch -wird aber :D
Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 835
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von Adrian » 05.12.2018, 20:07

WOW :icon_daumen_01 :icon_headbanger_01 .......ich betrachte das jetzt mal als eine ganz große Geste! Echt schön :wink:
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 375
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von Rekki83 » 05.12.2018, 20:15

Wirklich GROß von dir!!! :icon_daumen_01

Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 61
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von opel68 » 05.12.2018, 20:43

Wenn ich Mal Türen brauche melde ich mich :D
Nee im ernst tolle Geste.
Gruß Carsten

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4239
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von mp3 » 05.12.2018, 20:55

Ich hab deine Adresse Michael.
Ich koooommmmmeeee. :mrgreen:

... oder kommts mir gerade? :icon_denk_01

Sehr geil was Du da machst. :icon_daumen_01
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2234
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von chromgoeder » 05.12.2018, 22:11

Bitte nicht in meine Richtung kommen !!!! :icon_tucken_02
Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Jörg
Beiträge: 9303
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von Jörg » 05.12.2018, 22:36

Nöö, Stefan würde selbst da noch was zu nörgeln finden. :mrgreen:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4239
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von mp3 » 05.12.2018, 22:55

Jörg hat geschrieben:
05.12.2018, 22:36
Nöö, Stefan würde selbst da noch was zu nörgeln finden. :mrgreen:
Kannst Du gar nicht beurteilen. :icon_saetsch_01gif
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
chromgoeder
Beiträge: 2234
Registriert: 25.11.2007, 18:09
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von chromgoeder » 06.12.2018, 18:39

Die hintere Tür von innen
IMG_6322.JPG
IMG_6323.JPG
IMG_6324.JPG
Leider kommt man äußerst beschi..n mit der Strahlpistole in die Tür,
da leider nur eine grosse Öffnung zur Verfügung steht.
Beim Coupe sind es ja bekanntlich zwei...
IMG_6325.JPG
IMG_6327.JPG
IMG_6328.JPG
Chemisches Entlacken wäre Prima - fällt aber aus wegen iss nich...

Deshalb auch hier wieder der Einsatz von Fertan

Die Falze von Aussen
IMG_6330.JPG
IMG_6331.JPG
IMG_6332.JPG
Dateianhänge
IMG_6333.JPG
Klötze vorne-Backen hinten

Hier nicht klicken!!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4237
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von Brender » 06.12.2018, 19:09

Ja. Eins der Nachteile des strahlens ist die große starre Düse. Bin bei den Stoßstangenhörnern innen auch nicht überall hin gekommen. Und wirklich tief sind die echt nicht...
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4239
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Brenders Türen

Beitrag von mp3 » 06.12.2018, 19:30

Bei den Hörnern. Brauch man da nicht einfach reinhalten?
Hab keine Ahnung...
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Antworten