Echtholz-Armaturenbrett

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3178
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Beitrag von Brender » 31.08.2013, 16:57

Sieht man schon an den Bildern das der Preis nicht attraktiv ist 8) Da steckt jede Menge Arbeit drin und bissi liebe zum Detail.

Sieht echt schick aus! Ein paar Detailbilder wären nicht schlecht!
mfg Sebastian ;)

Seht ihr die Fahnen wehn,wir wolln euch siegen sehen,
alle im Stadion singen im Chor, treiben die Mannschaft bis zum Tor!

Jörg
Beiträge: 8059
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 31.08.2013, 17:10

Da sieht man wieder den Unterschied zwischen billig und preiswert. :)
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

michael.1968
Beiträge: 151
Registriert: 16.12.2007, 12:39
Wohnort: Rastatt
Status: Offline

Beitrag von michael.1968 » 01.09.2013, 11:32

Ich bin gerne bereit in das Teil des Autos welches ich beim Fahren am meisten von allen vor Augen habe zu investieren, auch wenn´s nicht unbedingt billig ist 8).
Warten wir doch mal ab, welchen Preis uns wodepa nennt.
Letztendlich ist es jedem selbst überlassen zu entscheiden ob es ihm die Ausgabe wert ist oder nicht.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4443
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Beitrag von the Brain » 01.09.2013, 21:09

Neue originale makellose Instrumententräger, je nachdem für welche Fgstnr bzw. auch Rekord und Commodore liegen zwischen 150 und 300 Messern.

Nachdem was Ingo angedeutet hat was das vechromen kostet denke ich das dieses, zugegebener weise, edel aussehende Bauteil eher an 400 bis sogar noch mehr Kujambels kosten wird.

Mir ist das zu überladen mit dem Chromgedöns, bei einer frühen Einheit mit den vollverchromten Multithermdüsen und dem anderen Spielkram den es seinerzeit hatte schon eher.

Aber das spiegelt auch nur meinen subjektiven Geschmack wieder.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
wodepa
Beiträge: 46
Registriert: 07.09.2010, 09:46
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Beitrag von wodepa » 05.09.2013, 15:04

So, seit Vorgestern ist das Brett bei mir, es ist wunderschön geworden. Ich stelle die Tage mal Detailbilder rein. Der Preis war sicher hoch, aber man schaut ja doch viel drauf und der Innenraum von meinem Coupe ist ansonsten wirklich noch toll erhalten. Herr Beutler wird mir ein Angebot zukommen lassen, was Fertigungen mit der vorhandenen Schablone jetzt noch kosten werden, ich stelle das dann zur Verfügung. Die Oberfläche wurde mit einem matten Lack offenporig lackiert, auch die Haptik ist sehr angenehm.
Bis bald, Wolf-Dieter
Kann man ohne einen Commodore leben? Grundsätzlich ja, aber es macht keinen Sinn!
(frei nach Loriot)

Benutzeravatar
wodepa
Beiträge: 46
Registriert: 07.09.2010, 09:46
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Beitrag von wodepa » 17.09.2013, 08:54

Hier endlich die Detailbilder!
Am Samstag kommt Michi und der Umbau findet statt.
:ackermann-01


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Kann man ohne einen Commodore leben? Grundsätzlich ja, aber es macht keinen Sinn!
(frei nach Loriot)

Benutzeravatar
hardmicki
Beiträge: 1432
Registriert: 29.11.2007, 20:34
Wohnort: Mahlow
Status: Offline

Beitrag von hardmicki » 17.09.2013, 09:13

sehr sehr chic das ganze Teilchen.

Ich habe soeben meinen Versicherungsagenten anrufen und eine Beschädigungsversicherung abgeschlossen . Da traut man sich ja gar nichts anzufassen (schwitz) .

Operation wird sicherlich etwas länger dauern. Ich denke ich werde früh bei Euch aufschlagen . Melde mich dann noch kurzfristig.
Gutes Werkzeug bei Euch vorhanden ?

Ansonten edles und sehr feines Teilchen. Im November habe ich Geburtstag und somit wisst ihr was ihr mir schenken könnt.

Grüsse an Euch Drei
Michi
Wer bremst verliert und die Haltbarkeit sieht man am Bodenblech.

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2261
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Beitrag von Joan » 17.09.2013, 09:59

Dann pack dir mal die Samthandschuhe an! :)

Is beim Originalbrett die Automatikanzeige auch einfach Chrom?
Es fällt in der Variante halt mehr auf als im schwarzen Fall.

Viel Erfolg!
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

michael.1968
Beiträge: 151
Registriert: 16.12.2007, 12:39
Wohnort: Rastatt
Status: Offline

Beitrag von michael.1968 » 17.09.2013, 18:43

Saugeil !!! Das sieht mal richtig nach was aus !!!

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 762
Registriert: 09.02.2012, 11:35
Wohnort: 49393 Lohne
Status: Offline

Beitrag von Dennis » 17.09.2013, 21:40

Und was soll das gute Stück nun kosten ?
-Jeder Opeltimer hat die Pflicht erhalten zu werden :)

Schaut dich jemand an und Sagt : du bist das Letzte ! dann sagst du : das Beste kommt ebend immer zum Schluss :D

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3364
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Beitrag von Scheich » 17.09.2013, 21:56

schön.....hätte ich auch gerne :wink:

Jörg
Beiträge: 8059
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 17.09.2013, 22:03

Scheich hat geschrieben:schön.....hätte ich auch gerne :wink:
Nöö, ich nicht.
Denn dann müßte ich die anderen 99,7 Prozent des Wagens in den gleichen Zustand versetzen. Der Unterschied fällt sonst zu sehr auf. :wink:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2261
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Beitrag von Joan » 17.09.2013, 22:13

rek-c-coupe hat geschrieben:
Scheich hat geschrieben:schön.....hätte ich auch gerne :wink:
Nöö, ich nicht.
Denn dann müßte ich die anderen 99,7 Prozent des Wagens in den gleichen Zustand versetzen. Der Unterschied fällt sonst zu sehr auf. :wink:
:D Absolut! Aber insgeheim träume ich davon mal dort anzukommen!
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

Jörg
Beiträge: 8059
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 17.09.2013, 22:39

Nöö. Wenn ich Angst haben muß, wenn ich mit dem Wagen zu Aldi einkaufen fahre, daß mir eine Einkaufsmutti mit ihrem dicken A..ch eine Delle in den Wagen drückt, möchte ich keinen 100 Prozent Wagen haben.
Mir reicht ein schönes und gepflegtes Alltagsfahrzeug im sogenannten Zustand 3 zum glücklichsein. :D
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
hardmicki
Beiträge: 1432
Registriert: 29.11.2007, 20:34
Wohnort: Mahlow
Status: Offline

Beitrag von hardmicki » 18.09.2013, 08:08

Dennis hat geschrieben:Und was soll das gute Stück nun kosten ?
sehr sehr teuer denke ich und darum will ich es mir ja zum Geburtstag schenken lassen.

Mußt Dir mal richtig durchlesen wie das genmacht wurde. Alleine das chromatieren kostet glaube ich 250 Euro so sagte auch mal der Feuervogel der ja die Firma dafür aufgetan hat und es selbst bei sich aht machen lassen (stimmt`s Ingo?) . Also investiere die Euros erst einmal lieber in die Technik Deines Autos was ja auch schon lange steht oder?
Michi
Wer bremst verliert und die Haltbarkeit sieht man am Bodenblech.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste