On the Way back to the Road

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 649
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 28.09.2016, 15:02

Moin Männer,
ich bräuchte nochmal eure Hilfe. Und zwar bin ich dabei das Anreicherungsventil zusammenzubauen. Jetzt habe ich hier zwei Federn und zwei Deckel liegen, einmal eben vom Anreicherungsventil, die anderen Teile gehören an die Membrane, die da an der Vorwärmung dran ist ( keine Ahnung wie das genau heißt :oops: ). Blöd gemacht, alles in ein Tütchen geschmissen und jetzt weiß ich nicht mehr was wohin gehört :roll: Was gehört nun zum Anreicherungsventil!?

Die Feder links ist etwas strammer als die rechte. Ich denke mal das ist nicht ganz so unwichtig, dass die wieder an ihren richtigen Platz kommen!?
IMG_7735.JPG
Und bzgl. der Deckel: Die sind ja nicht großartig unterschiedlich. Ist das hier egal, welchen ich für das Anreicherungsventil nehme?
IMG_7736.JPG
Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe,
JL

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4339
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von the Brain » 28.09.2016, 16:10

Wenn du bis einschließlich Freitag Abend warten kannst kann ich mal nachsehen. Grundsätzlich aber gehe ich davon aus das beides wichtig ist, auch wenn die Unterschiede minimal sind. Sonst hätte der Hersteller vermutlich nur einen Deckel gemacht bzw. eine Feder.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 649
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 28.09.2016, 18:19

Das wäre super Metto!! Freitag passt, keine Hektik :wink: Denke mir halt auch, dass wenn es Unterschiede gibt, die nicht aus Spaß an der Freude da sind...

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2474
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von mp3 » 29.09.2016, 09:29

Welche Feder in welchen Deckel gehört kann man ja glaube erkennen.
Evtl. kannste ja auch, wenn Du genau guckst auf der Metallscheibe Kontaktspuren von einer Feder finden.

Unter Eingabe der Vergaserbezeichnung findet man im Netz auch Explosionszeichnungen, worauf man deutlich zwei Federn in unterschiedlicher Länge und Durchmesser erkennen kann.
Auch
http://www.ruddies-berlin.de/index2.html
hat viele solche Blätter online.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4339
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von the Brain » 30.09.2016, 19:25

DSC00435.JPG
DSC00436.JPG
Rechte Feder und rechter Deckel gehören zusammen und sind fürs Anreicherungsventil.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 649
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 30.09.2016, 20:20

Genial! Dank an den Großmeister :sweety :cheerleader-01

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 649
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 24.10.2016, 16:32

Sodele, die Vergaser-Resto neigt sich dem Ende zu. Es hat viel zu lange gedauert, aber es wird jetzt Zeit. Die momentan verbaute Diva zickt gehörig :roll:
Jetzt eine klitzekleine Frage, zu der ich bislang keine Antwort finden konnte, auch die gängigen Explosionszeichnungen haben mir nicht geholfen...

Stimmt die Postion der markierten ( toller Pfeil, ich weiß :icon_tucken_01 ) Scheibe oder wo kommt sie sonst hin?? Habe natürlich mal wieder keine aussagekräftigen Bilder gemacht :vordiestirnhau-01 der Rest sollte stimmen, denke ich!?
IMG_7798.JPG
Danke schonmal für eure Hilfe!!
Jan Lukas

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 649
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 24.11.2016, 22:06

So, ich melde mich auch mal nochmal. Viel habe ich nicht erledigt bekommen, der Vergaser ist immer noch nicht drauf :roll: aber der Winter kommt ja. Das gute Stück ist für's erste mal eingewintert, schläft den Schlaf der Gerechten und darf sich auf die nächste Saison verbreiten, hehe :mrgreen: 8)

Einer Sache habe ich mich allerdings doch noch angenommen. Nachdem letztens auf eBay ja eine rote Zubehör-Mittelkonsole versteigert wurde, habe ich mich meiner vergnaddelten braunen / ex-fälschlicher Weise-rot-gewandeten Mittelkonsole gewidmet, die mir bei jedem Einsteigen ins Auto ein Dorn im Auge war. SO KONNTE ES NICHT WEITERGEHEN :icon_beat_01 :no-no-no-01

Die Ausgangsbasis:
Konsole3.png
Konsole2.png
Not nice at all! Nachdem ich das rote Leder runter gerissen hatte sah das Ganze noch schlimmer aus... Also erstmal dünnstes Kunstleder besorgt, beim Sattler für einen Obolus in die Kaffeekasse ein Gläschen Kleber abgestaubt und den Korpus erstmal wieder bezogen, sodass wieder eine Leder-Optik / -Maserung als Basis gelegt war. Ganz perfekt ist es nicht geworden, da sich die Naht hinten leider nochmal etwas auseinandergezogen hat, aber da das Ganze sowieso nur noch ein besserer Used-Look werden kann passt es ganz gut ins Gesamtbild.
IMG_7841.JPG
IMG_7843.JPG
IMG_7844.JPG
Dann habe ich mich ein wenig informiert, was man dann bezüglich der gewünschten Farbgebung unternehmen kann und bin über einen Lack gestolpert, der sich mit dem Leder / Kunstleder molekular, was weiß ich, bin kein Chemiker, verbinden soll, sodass dieses auch nach mehreren Lackschichten noch strapazierfähig ist und nicht knüppelhart. War zwar nicht ganz günstig, aber sowas von sein Geld wert!! Nach einem Abgleich mit der original Farbkarte, der Innenausstattung selber und einer Farbkarte beim freundlichen Lackiermeister von nebenan, konnte ich mir genau den passenden RAL-Farbton für mein Auto abmischen lassen, sodass es auch zu keinen Farbirritationen und weiteren Dornen im Auge kommt! Aber seht selber, der Wahnsinn wie ich finde! :hurra1
PB241746.JPG
PB241748.JPG
PB241749.JPG
Insgesamt habe ich jetzt zwar ähnlich viel ausgegeben ( inkl. Anschaffung der "Basis" ) wie die Konsole letztens bei eBay gebracht hat, aber jetzt passt alles, ich hatte Spaß beim Umfärben, hab wieder was gelernt,... BlaBlaBla, ich bin zufrieden!

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2474
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von mp3 » 24.11.2016, 22:18

Beim nächsten Mal, machst Du hinten an der Naht eine perfekte Ziernaht drüber. :mrgreen:

Sieht doch gut aus.
Zuletzt geändert von mp3 am 24.11.2016, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Wilhelm von Opel
Beiträge: 219
Registriert: 01.08.2015, 20:18
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von Wilhelm von Opel » 24.11.2016, 22:19

Wow, dass sieht sehr gut aus! Wusste gar nicht, dass es auch dünneres Kunstleder gibt.
Ich bin gefangen im Körper eines 20-Jährigen

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 649
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 25.11.2016, 08:45

mp3 hat geschrieben:Beim nächsten Mal, machst Du hinten an der Naht eine perfekte Ziernaht drüber. :mrgreen:

Sieht doch gut aus.
Ziernaht? Da hätte ich ja durch die Pappe nähen müssen? :shock: Nene, umprofessionell getackert und sowas wurde schon genug an dem Teil! Ich habe kurz überlegt ob ich versuche es mit Flüssigleder zu kitten, aber das wäre nochmal Geld gewesen, und außerdem sitze ich nie hinten, also sehe ich es nicht :lol: Aber ist nicht vom Tisch, hab noch etwas Farbe über, kann also noch kommen!

Aber sieht echt super aus! Hatte etwas Sorge, dass die Farbe nicht ausreichend deckt und ich dann mit einer rosa Mittelkonsole durch die Gegend schippern muss, aber alles pico!
Wilhelm von Opel hat geschrieben:Wow, dass sieht sehr gut aus! Wusste gar nicht, dass es auch dünneres Kunstleder gibt.
Ich habe auch lange und intensiv gesucht, da ich unbedingt das dünnste vom Dünnsten haben wollte. Beim vorherigen "Restauration-Versuch" wurde etwas dickeres (Kunst)leder verwendet welches dann beim aufstecken der Chromleiste teilweise weggedrückt wurde. Unschön! Aber das was ich jetzt verwendet habe ist echt super dünn. Und ich habe noch massig über, falls du welches brauchst sag Bescheid. Hab's für'n Abbel und 'n Ei gekauft, kannste für die Hälfte haben :wink:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2474
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von mp3 » 25.11.2016, 10:12

CoupéSince13 hat geschrieben:....Ziernaht? Da hätte ich ja durch die Pappe nähen müssen? ....
Das ist so nicht ganz richtig. Genäht wird vorher nur das Leder. Dann aufziehen und die Naht zusammenziehen. So wird ein Schuh draus.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1578
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von Feuervogel » 26.11.2016, 00:52

Erzähl mal was über die Lederfarbe. Aus aktuellem anlass interessiert mich das :D . Wer hats gemacht und wie und wieviel und so
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 649
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 26.11.2016, 20:32

mp3 hat geschrieben:
CoupéSince13 hat geschrieben:....Ziernaht? Da hätte ich ja durch die Pappe nähen müssen? ....
Das ist so nicht ganz richtig. Genäht wird vorher nur das Leder. Dann aufziehen und die Naht zusammenziehen. So wird ein Schuh draus.
Ah ok, I get it! Kannte ich nicht, bislang war es mir nicht vergönnt in die Tiefen des Nähen einzutauchen :lol: Sollte ich die Konsole nochmal restaurieren habe ich es mal im Hinterkopf ^^
Feuervogel hat geschrieben:Erzähl mal was über die Lederfarbe. Aus aktuellem anlass interessiert mich das :D . Wer hats gemacht und wie und wieviel und so
Gefunden bei Otto.de :wink: Ne Quatsch, ich bin per Zufall über den Lederfutzi ( diesmal kein Scherz, heißt echt so http://www.lederfutzi.de/epages/6233404 ... %203000%22 ) gestolpert, die ein Set zum Umfärben von Leder bzw. Kunstleder anbieten. Dieses Set beinhaltet einen Vorreiniger sowie eine handelsübliche Sprühdose, allerdings mit einem wohl speziellen Lack, der sich mit dem zu färbenden Untergrund verbindet, sodass keine feste Fläche entsteht bzw. dass die Farbe nicht brüchig wird. Ausreichend für 1m2 ist das Ganze leider nicht ganz billig, habe 30€ gelatzt :shock: Aber es hat sich sowas von gelohnt!!
Nachdem die Farbe schon bestellt war habe ich mich noch beim hiesigen Schuhmacher erkundigt, der hätte mir auch was anbieten können für 15€, aber er hatte nur knapp 15 Farbtöne zur Auswahl. Beim Lederfutzi konnte ich alleine unter 20 Rot-Tönen wählen, alle nach RAL-Farbschema gelistet, man kann also super abgleichen.
Die Verarbeitung ist super einfach, das Zeug deckt super! Man sieht absolut nicht, dass die Konsole vorher mal nicht rot war.
Hört sich nach Schleichwerbung an, aber es hat mich - bis auf den Preis - absolut überzeugt. Abgesehen von der super Farbauswahl würde ich aber auch gerne mal das Zeug vom Schuhmacher testen, 15€ gespart sind gesparte Euro :mrgreen: Aber bin ja jetzt für's Erste versorgt....

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 649
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 27.11.2016, 12:12

Hier noch zwei Detailfotos
PB271750.JPG
PB271751.JPG
Und zwei Fotos im Vergleich zur IA. Denke es liegt am Blitz, dass der Farbunterschied so augenscheinlich ist, in live ist da fast kein Unterschied, zumindest in der dunklen Garage :lol: Bin mal gespannt wenn ich es im Frühjahr mal im Licht sehe, denke aber dass das hinhaut!
PB271752.JPG
PB271753.JPG


Muss mir jetzt mal noch eine Konstruktion überlegen, wie ich die Konsole noch 2 bis 3 Zentimeter höher setzen kann, weil so schrappt der Deckel immer über die Naht seitlich an den Sitzen. Dachte an zwei solcher Winkel, Löcher zum Verschrauben sind ja vorhanden... Die originalen Klemmen habe ich leider nicht :(
15226533_1291305440933034_824106770_n.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast