On the Way back to the Road

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5303
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von the Brain » 05.03.2019, 09:53

Ich messe nachher mal.die Gurte in BB
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 806
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 06.03.2019, 10:35

Das wäre klasse!

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5303
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von the Brain » 06.03.2019, 11:33

Der Gurt hat so wie der andere den ich für Stefan gemessen habe ca. 201-202cm Loch zu Loch. Meine Gurtschloß sitzt auch auf der rechten Hüfte wie bei dir aber dann habe ich das Schloß ca.15-20cm gespannt. Also wenn alles auf Max steht schlabbert der Gurt nur rum. Jetzt hats 2 Möglichkeiten, entweder meine Schloßseite ist länger, hätte ich Hirschkuh auch gleich mitmessen können oder aber es liegt am Sitz weil der Schwingsitz deutlich tiefer ist. Die Sitzposition meine ich. Wenn deine frühen Liegesitze nicht restlos runter sind sitzt man eher auf dem Sitz. Die späteren Liegesitze sind da auch schon ergonomischer von der Sitzposition und die frühen Standard Schwingsitze mehr oder weniger auch. Sind aus meiner Sicht sowieso die bequemsten.


Greetz Metto
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4851
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von mp3 » 06.03.2019, 11:37

CoupéSince13 hat geschrieben:
05.03.2019, 09:47
Hm, also meine Gurte haben nur eine Verstell-/ Verlängerungsmöglichkeit am Schnallenteil. An den langen Gurten kann ich nur das Teil zum Einrasten verstellen, aber den Gurt nicht verlängern. Die untere Verstellmöglichkeit wie auf Stefans Bild zu sehen habe ich nicht.
....
Dann hast Du die gleichen in der Art wie ich im Wagen. Mein Gurtschloss sitzt genauso bescheiden hoch wie bei dir. Sagte ja ... unterhalb meiner rechten Titte sitzt der Verschluss. Ich habe meine Rückenlehne soweit nach hinten sad ich mich abschnallen muß um die Wischer an zu machen. Meine Arme sind halt zu kurz... oder eben der Gurt. :roll:
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4563
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von Brender » 06.03.2019, 12:08

Man merkt deutlich das das Auto eher ohne Gurte konzipiert worden ist. Ich finde auch das der hintere Befestigungspunkt beim Coupe ungünstig gewählt ist und zudem auch noch scheiße aussieht. Also meiner Meinung nach. Aber das muss ja jeder selbst wissen....

Muss für den hinteren Punkt die Pappe durchgebohrt werden? Zudem macht der Gurt über kurz oder lang das Leder am Sitz hinfort...
mfg Sebastian ;)

Immer diese Angst, bei 0,33 Liter Bier die winzige Flasche mit zu verschlucken...

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5303
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von the Brain » 06.03.2019, 12:43

Irgendwann waren die Löcher in der C-Säule. Am Anfang glaube ich auf der Hutablage. Ganz am Anfang hats keine, also JL und Jörg und mein Caravan und so weiter haben nur vordere und dementsprechend ist das Radhaus in Fahrtrichtung nicht so gefährdet.

Apropos C-Säule, die werden doch von vorne nach hinten mit dem Alphabet gekennzeichnet, also sollte das doch bedeuten das ein QP eine A und eine B Säule hat oder irre ich mich da? :mrgreen:
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

helicopterbig_joe
Beiträge: 219
Registriert: 27.12.2012, 17:27
Wohnort: Wermelskirchen
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von helicopterbig_joe » 06.03.2019, 15:14

Kommt ja wirklich sehr selten vor, aber hier irrst Du, Metto!
B-Säule ist die Verbindung zwischen Fahrzeugboden und -dach in der Mitte der Fahrgastzelle. Wenn bei manchen Coupés nicht vorhanden, folgt auf die A-Säule die C-Säule.... :P

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 806
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 14.03.2019, 17:38

the Brain hat geschrieben:
06.03.2019, 11:33
Der Gurt hat so wie der andere den ich für Stefan gemessen habe ca. 201-202cm Loch zu Loch. Meine Gurtschloß sitzt auch auf der rechten Hüfte wie bei dir aber dann habe ich das Schloß ca.15-20cm gespannt. Also wenn alles auf Max steht schlabbert der Gurt nur rum. Jetzt hats 2 Möglichkeiten, entweder meine Schloßseite ist länger, hätte ich Hirschkuh auch gleich mitmessen können oder aber es liegt am Sitz weil der Schwingsitz deutlich tiefer ist. Die Sitzposition meine ich. Wenn deine frühen Liegesitze nicht restlos runter sind sitzt man eher auf dem Sitz. Die späteren Liegesitze sind da auch schon ergonomischer von der Sitzposition und die frühen Standard Schwingsitze mehr oder weniger auch. Sind aus meiner Sicht sowieso die bequemsten.


Greetz Metto
Danke Metto! Wenn ich am Samstag Zeit habe fahre ich mal an die Garage und messe meine nach. Komme mal wieder zu nix bei dem Wetter :roll:

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 806
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 16.03.2019, 12:37

the Brain hat geschrieben:
06.03.2019, 11:33
Der Gurt hat so wie der andere den ich für Stefan gemessen habe ca. 201-202cm Loch zu Loch.
So, grade mal gemessen, meine Gurte haben 185cm von Loch zu Loch...
Das Schnallenteil 60cm von Mitte Loch bis Ende Schnalle

Also nix QP?

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5303
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von the Brain » 17.03.2019, 09:18

CoupéSince13 hat geschrieben:
16.03.2019, 12:37
Also nix QP?
.....wahrscheinlic.......
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 806
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 17.03.2019, 15:09

Kacke! Hast du was fürs QP liegen?

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 434
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von Rekki83 » 17.03.2019, 16:23

Ich hätte Interesse an deinen Gurten, also vorrausgesetzt du willst sie wieder loswerden!!! :D

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5303
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von the Brain » 18.03.2019, 09:42

Das müssen Christian, du und ich mal besprechen. Erstmal messe ich die Länge der Peitschen später.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4851
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von mp3 » 18.03.2019, 13:22

Moin,
dann gehe ich mal davon aus, das meine im Wagen auch zu kurz sind. :roll:
Ich bräuchte schwarze.

Ist das richtig so, das man die "Peitschen" über Kreuz verwendet?
Also die an der Beifahreseite angeschraubte der Fahrer nimmt?
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 806
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: On the Way back to the Road

Beitrag von CoupéSince13 » 18.03.2019, 16:06

the Brain hat geschrieben:
18.03.2019, 09:42
Das müssen Christian, du und ich mal besprechen. Erstmal messe ich die Länge der Peitschen später.
Wenn Christian = Rekki dann würde er meine Gurte nehmen.

Antworten