C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2432
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von mp3 » 03.04.2017, 19:39

Also hatten alle Rohkarossen innen und unten drunter die gleiche Farbe?
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4242
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von the Brain » 03.04.2017, 20:16

mp3 hat geschrieben:
03.04.2017, 19:39
Also hatten alle Rohkarossen innen und unten drunter die gleiche Farbe?

Meiner Meinung nach ist das die Tauchbadgrundierung die man an den Stellen ohne Lack sehen kann.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 445
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 23.04.2017, 19:00

gestern war es endlich soweit! wir konnten in die lackierkabine von meinem freund dirk s. (nochmals fettes DANKE dafür :-) )

fahrzeug auf der wirklich sehr praktischen hebebühne in der kabine geparkt,
IMG_0061.JPG
alles abgeklebt, gefühlte 10 mal mit silikonentferner abgewaschen und dann gings los....

den basislack auf die karosserie geblasen:
IMG_0068.JPG
IMG_0072.JPG
und dann mehrere lagen klarlack:
IMG_0076.JPG
IMG_0079.JPG
eine stunde angetrocknet, danach die anbauteile basislack:
IMG_0080.JPG
IMG_0082.JPG
dann klarlack:
IMG_0091.JPG
IMG_0092.JPG
IMG_0093.JPG
wieder eine stunde durchgeheizt und danach nochmal alles zusammen in die kabine. das ergebnis ist wirklich gutgeworden, die flächen sind weitestgehend ruhig, einpaar staubeinschlüsse die sich kaum vermieden lassen.
letztendlich bekommt er noch ein lackfinish wenn er komplett zusammengebaut ist, dann ist die lackierung so wie sie sein soll.
IMG_0086.JPG
IMG_0087.JPG
IMG_0089.JPG
IMG_0090.JPG
abend gegen 17.30 habe ich ihn dann nach hause transportiert. hat genau gepasst. 10 minuten später hat es angefangen zu regnen
IMG_0094.JPG
IMG_0095.JPG
danke an joscha j. und markus b. für eure hilfe!

jetzt steht er bei mir in der "kleinen" lackierkabine und wartet auf die gs kriegsbemalung....dh wieder stundenlanges abkleben,ich werde berichten.
gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 527
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von pat... » 23.04.2017, 19:13

Tolle Farbe
Mitglied der Zauberblumengang :blues-brothers-01

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3270
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Scheich » 23.04.2017, 20:24

sieht Top aus auch wenn es das falsche Gold ist :icon_daumen_01 :wink: :D
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 633
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von eke » 23.04.2017, 21:01

Scheich hat geschrieben:
23.04.2017, 20:24
sieht Top aus auch wenn es das falsche Gold ist :icon_daumen_01 :wink: :D
Hammer Farbe, die kann nicht falsch sein 8)

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3270
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Scheich » 23.04.2017, 21:39

eke hat geschrieben:
23.04.2017, 21:01
Scheich hat geschrieben:
23.04.2017, 20:24
sieht Top aus auch wenn es das falsche Gold ist :icon_daumen_01 :wink: :D
Hammer Farbe, die kann nicht falsch sein 8)

VGG

alles geschmack Sache :wink:

finde 404 eben goldiger :D

hat Uwe auch schon lackiert wenn ich mich nicht irre


http://www.opel66-72.de/viewtopic.php?f ... old#p45575
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
CommUDOre
Beiträge: 85
Registriert: 07.06.2015, 06:53
Wohnort: Bad Brückenau
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von CommUDOre » 24.04.2017, 06:18

.... was soll der nochmal kosten ???
Der Wagen bereitet mir ja jetzt schon schlaflose Nächte, so oft muß ich an ihn denken!!!

Freue mich schon auf die nächsten Bilder.
Good Old Times

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2145
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von sable » 24.04.2017, 07:09

Saubere Arbeit! Das gucke ich mir sehr gern an. Gibt im Forum leider kaum noch Restaurierungs Threads, um so schöner, dass du uns hier regelmäßig mit Fotos und Infos versorgst. Abkleben des Unterbodens macht bestimmt richtig Spaß!?

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 445
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 24.04.2017, 14:35

Scheich hat geschrieben:
23.04.2017, 20:24
sieht Top aus auch wenn es das falsche Gold ist :icon_daumen_01 :wink: :D
nö, ist das richtige :wink: das andere ist mir zu dunkel und zu sehr richtung kupfer :mrgreen: ist aber wie alles geschmacksache.
Scheich hat geschrieben:
23.04.2017, 21:39


hat Uwe auch schon lackiert wenn ich mich nicht irre


http://www.opel66-72.de/viewtopic.php?f ... old#p45575
nochmal nö...habe mit dem anderen commo nichts zu tun :wink:
CommUDOre hat geschrieben:
24.04.2017, 06:18
.... was soll der nochmal kosten ???
Der Wagen bereitet mir ja jetzt schon schlaflose Nächte, so oft muß ich an ihn denken!!!

Freue mich schon auf die nächsten Bilder.
da haben wir was gemeinsam. ich habe auch schlaflose nächte....aber nur weil ich da stunden- und materialmäßig niemalsnicht vernünftig rauskomme :oops:
sable hat geschrieben:
24.04.2017, 07:09
Saubere Arbeit! Das gucke ich mir sehr gern an. Gibt im Forum leider kaum noch Restaurierungs Threads, um so schöner, dass du uns hier regelmäßig mit Fotos und Infos versorgst. Abkleben des Unterbodens macht bestimmt richtig Spaß!?
danke :D ja restoberichte gibt es kaum noch zu lesen, sehr schade.....schlimmer als den unterboden abkleben finde ich persönlich die ganze schleiferei bis die flächen stehen 8) aber egal, was muss das muss, gelle?

gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3270
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Scheich » 24.04.2017, 15:56

Uwe ausm Ländle hat geschrieben:
24.04.2017, 14:35
Scheich hat geschrieben:
23.04.2017, 20:24
sieht Top aus auch wenn es das falsche Gold ist :icon_daumen_01 :wink: :D
nö, ist das richtige :wink: das andere ist mir zu dunkel und zu sehr richtung kupfer :mrgreen: ist aber wie alles geschmacksache.
Scheich hat geschrieben:
23.04.2017, 21:39


hat Uwe auch schon lackiert wenn ich mich nicht irre


http://www.opel66-72.de/viewtopic.php?f ... old#p45575
nochmal nö...habe mit dem anderen commo nichts zu tun :wink
das Du mit Hubi sein Commo nichts zu tun hast wollte ich auch nicht damit sagen nur auf den goldton 404 hinweisen :wink:

2013 warst Du ja in Lübecke mit einen Commo war der nicht in 404 ?

gruss Carsten
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Jörg
Beiträge: 7748
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Jörg » 24.04.2017, 17:05

Scheich hat geschrieben:
24.04.2017, 15:56
...2013 warst Du ja in Lübecke mit einen Commo war der nicht in 404 ?...
Genau, bei dem Regentreffen. :shock:
Der Wagen wurde doch an einen (hamburger?) Kunden ausgeliefert. Friedemanns Bekannter.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3270
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Scheich » 24.04.2017, 19:11

Jörg hat geschrieben:
24.04.2017, 17:05
Scheich hat geschrieben:
24.04.2017, 15:56
...2013 warst Du ja in Lübecke mit einen Commo war der nicht in 404 ?...
Genau, bei dem Regentreffen. :shock:
Der Wagen wurde doch an einen (hamburger?) Kunden ausgeliefert. Friedemanns Bekannter.

genau Jörg mein Commo war klatschnass :?
commo kalender.jpg
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 445
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 24.04.2017, 21:16

Scheich hat geschrieben:
24.04.2017, 15:56

2013 warst Du ja in Lübecke mit einen Commo war der nicht in 404 ?

gruss Carsten
boah carsten hast recht, die alte dame hatte ich schon komplett vergessen und stimmt mit dem war ich auf dem ig treffen von bernd h :oops: der war 404......und stimmt der ist jetzt in pinneberg unterwegs.
das treffen habe ich ziemlich aus meinem kopf gelöscht, da habe ich die ganze nacht gekotzt (und nein es lag nicht am alk) hannes war damals so nett mich bis nach heidelberg zu chauffieren....ich glaub die meiste zeit hing mein kopf aus´m fenster.....musste den wagen danach gründlich waschen :wink: :lol:
gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
Herr Wernersen
Beiträge: 960
Registriert: 14.05.2010, 21:52
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Herr Wernersen » 27.04.2017, 21:07

sable hat geschrieben:
24.04.2017, 07:09
Gibt im Forum leider kaum noch Restaurierungs Threads...
Naja....Mein Bericht ist auch noch nicht tot! Geht auch irgendwann wieder weiter.

Die letzten Bilder hier machen mich jedenfalls wieder nervös, so dass ich am liebsten sofort in die Werkstatt rennen würde. Schöne Arbeit, auch wenn die Farbe nicht meins ist. Aber egal. Jetzt kommen ja fast nur noch angenehme Arbeiten. Am Ende hätte ich gerne ein Video mit Soundcheck hier. :mrgreen:
Ich bleibe dran..

Gruß Mario
Ich stand auf dem Klo und wollte ne Uhr aufhängen. Der Beckenrand war nass, da rutschte ich aus und schlug hart mit dem Kopf auf. Als ich wieder zu mir kam, hatte ich eine Offenbahrung. Eine Vision..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste