C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Uwe ausm Ländle
Beiträge: 459
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 02.12.2015, 07:48

Greaser hat geschrieben:Da kannst Dir mit den Knien wenigstens die Ohren zuhalten :lol:
:mrgreen:

die letzten tage ganz gut vorangekommen:
der schwächste punkt an der karosserie verstärkt:
IMG_0024.JPG
IMG_0028.JPG
die scheibenbremsen-hinterachse und die vorderachse zusammengesteckt:
IMG_0024.JPG
IMG_0025.JPG
IMG_0026.JPG
IMG_0028.JPG
IMG_0030.JPG
und dann gibt es solche arbeiten auf die ich gar keine lust hatte: ein stahlschiebedach einbauen.....aber der kunde will das unbedingt haben. letztendlich ist es aber gar nicht so schlimm :D
und schon fertig eingepasst.
IMG_0032.JPG
IMG_0030.JPG
IMG_0036.JPG
IMG_0033.JPG
IMG_0035.JPG
IMG_0034.JPG
heute wird es eingeschweißt. gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3329
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Brender » 02.12.2015, 09:34

Wahnsinn. Manche haben Werkstätten wie andere Wohnzimmer. Selbst mit Perser :mrgreen:

Beim Schiebedach hat man halt nur einen Versuch. 3 mal abgesägt und immer noch zu kurz :mrgreen:
mfg Sebastian ;)

Seht ihr die Fahnen wehn,wir wolln euch siegen sehen,
alle im Stadion singen im Chor, treiben die Mannschaft bis zum Tor!

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 459
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 02.12.2015, 10:34

Brender hat geschrieben:Wahnsinn. Manche haben Werkstätten wie andere Wohnzimmer. Selbst mit Perser :mrgreen:
äh nein....das ist in meinem neuteile aussenlager bei muttern in der einliegerwohnung :mrgreen:
zwei von 136 gebauten...

dailydriver
Beiträge: 18
Registriert: 06.11.2015, 10:17
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von dailydriver » 02.12.2015, 11:22

Hallo Uwe,

die Natursteinwand ist aber auch stilvoll..... :D

Wahnsinn was Du da aufbaust. Muss Spaß machen den Thread zu
verfolgen in dem Wissen das man den Zündschlüssel mal
in der Hand hält.... 8)

Gruß

Florian

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2561
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von mp3 » 02.12.2015, 20:53

Uwe ausm Ländle hat geschrieben:....
der schwächste punkt an der karosserie verstärkt:

...gruß uWe

Erläutere das bitte mal.
Verbiegt der sonst?
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Jörg
Beiträge: 8201
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Online

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Jörg » 02.12.2015, 21:18

Bei unseren normal beanspruchten Autos wird da sicher nichts einreissen, aber bei V8 Umbauten ist sicherer immer besser.
2 oder 3 mm Blechwinkel sollte auch nicht so viel Aufwand sein.
@ uWe: Hast du die Winkel auch bei Kannes Caravan eingesetzt? Kann mich nicht erinnern.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 459
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 03.12.2015, 07:56

dailydriver hat geschrieben:Hallo Uwe,

die Natursteinwand ist aber auch stilvoll..... :D

Wahnsinn was Du da aufbaust. Muss Spaß machen den Thread zu
verfolgen in dem Wissen das man den Zündschlüssel mal
in der Hand hält.... 8)

Gruß

Florian
hola florian,
ja ich steh auf solche stilvollen sachen. verbringe ja auch viel zeit in der werkstatt :wink: bis ich den zündschlüssel umdrehen kann das dauert noch etwas :lol: aber ich freu mich drauf.
mp3 hat geschrieben:
Uwe ausm Ländle hat geschrieben:....
der schwächste punkt an der karosserie verstärkt:

...gruß uWe

Erläutere das bitte mal.
Verbiegt der sonst?
der v8 mit dem powerglide ist ja sauschwer und der vorderwagen ist der absolute schwachpunkt an der karosserie. diese art der "begradigung" habe ich an einem commo b rennwagen gesehen-ist sogar homologiert. haben sie für rallyeinsätze gemacht wo der vorderwagen auch extrem beansprucht wird.
Jörg hat geschrieben: @ uWe: Hast du die Winkel auch bei Kannes Caravan eingesetzt? Kann mich nicht erinnern.
hast recht, das hat kannes carAvan nicht. er hat die bessere lösung: bei ihm läuft ein teil der sicherheitszelle in den rahmen vom vorderwagen, das macht ihn nochmal wesentlich stabiler, da er sich direkt auf der zelle abstützt:
IMG_4882.JPG
gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
Billy
Beiträge: 625
Registriert: 08.03.2014, 08:16
Wohnort: Weingarts
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Billy » 03.12.2015, 18:20

diese Versteifungen an den Längsträgern hat mein sehr früher Commo B in der Exportausführung auch, er wurde zuerst Juni 1972 zugelassen.
Vor Paar Jahren wurde ich auch von jemandem nach Fotos dieser Versteifungen gefragt, der sich gerade einen Renn-Commo aufbaute.
Ich hab sie aber sonst nie wieder gesehen.
Komischerweise hat man bei Opel früh erkannt, wo die Schwachstellen sind, jedoch sie so in Serie belassen.
Dateianhänge
Foto0008.jpg
Foto0003.jpg
Mit freundlichem Gruß
Billy

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 459
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 03.12.2015, 19:16

ja sehr geil :D wusste ich auch nicht dass die commo b exportversion sowas hatte. gibts da noch irgendwo verstärkungen oder ist das das einzgste was du bei deinem gefunden hast?

habe heute das innenleben des ssd zusammengebaut. funktioniert tadellos :D
IMG_0031.JPG
IMG_0034.JPG
QUIZFRAGE: wieso ist der schraubendreher auf´m dach? der erste der draufkommt bekommt aufm treffen in endingen ein bier :mrgreen:

ich hatte ja etwas bammel dass ich mit den spaltmaßen der türen probleme bekommen könnte...immerhin waren beide schweller und der komplette innenboden mit tunnel draußen.
aber ist alles gutgegangen! spaltmaße sind top geblieben:
IMG_0032.JPG
IMG_0033.JPG
habe die karosserie der einfachheit halber hochkant gestellt :wink: :lol: (eigentlich war ich nur zu blöd die bilder auf dem pc zu drehen :oops: )

und die auf 7*14 umgeschweißten stahlfelgen sind auch fertig:
IMG_0030.JPG
gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
hornbieger
Beiträge: 247
Registriert: 27.12.2012, 15:48
Wohnort: Rheine
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von hornbieger » 03.12.2015, 19:22

Platzhalter für die Dichtung ?

Benutzeravatar
homelessness
Beiträge: 845
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von homelessness » 03.12.2015, 19:29

Das , das Schiebedach auf einer Höhe mit dem Rest bleibt ?
Gruß von der Heidelsburg
Mitglied der Zauberblumengang :icon_drei-affen_01

Benutzeravatar
Billy
Beiträge: 625
Registriert: 08.03.2014, 08:16
Wohnort: Weingarts
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Billy » 03.12.2015, 20:29

ach diese hässlichen Dinger sind auch noch dran:
Dateianhänge
Foto0007.jpg
Mit freundlichem Gruß
Billy

Benutzeravatar
Havana
Beiträge: 375
Registriert: 23.11.2013, 21:17
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Havana » 03.12.2015, 23:04

Uwe ich lese immer fleißig bei dir mit, echt beeindruckend was du da so vollbringst... :first

Ich werde dein Projekt auf jeden Fall weiterverfolgen, nachdem ich nun gesehen habe wie man es richtig macht
traue ich mich allerdings kaum noch an meine Projekte :e050 :icon_interessant_01 :roll:

Daumen Hoch! :icon_daumen_01

Gruß Ingo
Meine Baustellen:
Commodore A Coupé GS Bj. 07/1969 viewtopic.php?f=18&t=11372
Rekord C 2TL 1900 L Bj. 07/71 viewtopic.php?f=18&t=13311

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2400
Registriert: 27.04.2009, 14:50
Wohnort: Weimar-Jena
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Durchgewurstelt » 04.12.2015, 05:53

Lecker Felgen bekommt der Wagen :D

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 459
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 04.12.2015, 07:41

hornbieger hat geschrieben:Platzhalter für die Dichtung ?
ja schon, aber warum braucht man das für den funktionstest?
homelessness hat geschrieben:Das , das Schiebedach auf einer Höhe mit dem Rest bleibt ?
Gruß von der Heidelsburg
ich glaube du meinst das was ich meine :wink:

als ich das geraffel komplett eingebaut hatte und das das zugekurbelt habe blieb der hintere teil unten, dh das dach war nicht richtig geschlossen. alles nochmal gecheckt, daran herumgestellt -nichts :(
dann die idee: das ssd braucht die dichtung als anschlag, damit es sich hinten aufstellt und so war es dann auch.
das bier geht auf die heidelsburg :D und wieder die feststellung: man lernt immer was neues dazu, auch wenn man schon 28 jahre an diesen kisten schraubt :wink:
Havana hat geschrieben:Uwe ich lese immer fleißig bei dir mit, echt beeindruckend was du da so vollbringst... :first

Ich werde dein Projekt auf jeden Fall weiterverfolgen, nachdem ich nun gesehen habe wie man es richtig macht
traue ich mich allerdings kaum noch an meine Projekte :e050 :icon_interessant_01 :roll:

Daumen Hoch! :icon_daumen_01

Gruß Ingo
soll doch nicht abschrecken, sondern eher lust aufs schrauben machen :D
Billy hat geschrieben:ach diese hässlichen Dinger sind auch noch dran:
wozu sind die da? ist doch der bereich an der front zwischen rahmen und radhaus? find ich komisch....haste mal ein bild so schräg fotografiert?

gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast