C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 1012
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Pfälzer » 04.12.2015, 11:24

Ich komme in Endingen darauf zurück. :icon_daumen_01

Gruß von der Heidelsburg
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
Billy
Beiträge: 654
Registriert: 08.03.2014, 08:16
Wohnort: Weingarts
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Billy » 04.12.2015, 20:14

wozu sind die da? ist doch der bereich an der front zwischen rahmen und radhaus? find ich komisch....haste mal ein bild so schräg fotografiert?
wozu die da sind ist ne gute Frage, evtl. zur Energieaufnahme beim Frontcrash? ich weiß es nicht.
Ich kenn keinen weiteren Commo der sowas hatte, und die Teile waren vom Werk aus dran:
Dateianhänge
P1010162.JPG
P1010161.JPG
Mit freundlichem Gruß
Billy

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 576
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 22.12.2015, 08:13

danke billy für die interessanten pics.

hola zusammen,
die rostvernichtungsblechumbauanpassungsverstärkungsarbeiten neigen sich dem ende zu :D
luftleitblech eingesetzt. kotflügel überarbeitet, geschweißt und eingepasst:
IMG_0030.JPG
IMG_0031.JPG
danach die provisorische vorderachse mit den neuen motorenlagerböcken und das lenkgetriebe eingebaut:
IMG_0032.JPG
den dummy motor zum ersten mal reingehalten, dann die ölwanne angepasst:
IMG_0033.JPG
dummy motor wieder eingepflanzt
IMG_0035.JPG
freigang der ölwanne sollte reichen
IMG_0034.JPG
die frisch gefertigten motorhalter
IMG_0036.JPG
nächster schritt: das getriebe einpassen. da brauch ich aber hilfe und mein mitarbeiter ist seit drei wochen krank ;( morgen hat mein obermieter zeit (ein überzeugter VW mechaniker :lol: ), der will mir freundlicherweise helfen :D gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Jörg
Beiträge: 9309
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Jörg » 22.12.2015, 17:40

Der kann der VW Typ wenigsten mal was vernünftiges lernen und darf mal ein richtiges Auto beschrauben.
Auf das er zur Besinnung kommt. :lol:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 763
Registriert: 09.02.2012, 11:35
Wohnort: 49393 Lohne
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Dennis » 23.12.2015, 22:07

Jedes Bild bei mir ist völlig bunt verpixelt, hab nur ich das hier ?

mfg ein Karosseriefahrzeugbau (Azubi 3.Lj :) )
-Jeder Opeltimer hat die Pflicht erhalten zu werden :)

Schaut dich jemand an und Sagt : du bist das Letzte ! dann sagst du : das Beste kommt ebend immer zum Schluss :D

Jörg
Beiträge: 9309
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Jörg » 23.12.2015, 22:18

Das haben wir alle, Dennis, wird aber momentan repariert.
Hast du dich schon in die Benutzerlandkarte eingetragen?
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 576
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 15.07.2016, 08:07

viel gemacht, aber lange nicht mehr berichtet.....
die letzten blecharbeiten an der karosserie beendet, heckblech eingeschweißt und den bremskraftverstärker versetzt:
IMG_0045.JPG
IMG_0046.JPG
IMG_0047.JPG
dananch die radläufe und das heckblech mit der punktschweißzange bearbeiet, soll ja so original wie möglich werden:
IMG_0049.JPG
alle stumpf geschweißten bereiche verzinnt:
IMG_0051.JPG
IMG_0052.JPG
IMG_0054.JPG
dann endlich der umzug in die schleifhalle und alle fälze des unterbodens abgedichtet:
IMG_0059.JPG
IMG_0060.JPG
zwei lagen nass in nass grundierfüller:
IMG_0062.JPG
IMG_0065.JPG
endlackierung in chamonixweiss. das kommt dem originalen grundierungsweiss am nächsten:
IMG_0073.JPG
radhäuser abgedichtet, mit einer lage steinschlagschutz angeballert, zwei lagen nass in nass, basislack (saharagoldmetallik) und klarlack
IMG_0094.JPG
IMG_0095.JPG
IMG_0097.JPG
IMG_0098.JPG
IMG_0106.JPG
IMG_0108.JPG
IMG_0109.JPG
IMG_0111.JPG
IMG_0117.JPG
IMG_0119.JPG
IMG_0120.JPG
die letzten tage die außenhaut der karosserie blank gemacht, die letzten
dellen mit dem spotter rausgezogen und mit ep grundiert:
IMG_0127.JPG
IMG_0130.JPG
IMG_0131.JPG
IMG_0133.JPG
IMG_0134.JPG
IMG_0136.JPG
IMG_0140.JPG
to be continued... gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4974
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von buckrodgers61 » 15.07.2016, 08:34

Chapeau ! :icon_daumen_01
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Monkey101
Beiträge: 523
Registriert: 24.01.2015, 21:46
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Monkey101 » 15.07.2016, 08:39

na ja....für 100.000 Euro kann der Kunde ja auch was erwarten 8)
was ne Geburt....

Das Ende kommt näher...Halte durch!

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 576
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 15.07.2016, 09:27

Monkey101 hat geschrieben:na ja....für 100.000 Euro kann der Kunde ja auch was erwarten 8)
das wär mal geil...von solchen kunden träum ich :lol: da müsste ich schon porsche oder benzen machen :cry: gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4974
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von buckrodgers61 » 15.07.2016, 10:08

mein Kumpel ruft für (s)einen NSU TT mittlerweile auch 35.000 auf - da wirste doch 70 kriegen....ist doch doppelt so gross wie der NSU

:mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
remmodore
Beiträge: 174
Registriert: 26.01.2016, 15:43
Wohnort: Ruhrstadt
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von remmodore » 15.07.2016, 11:24

Der wird rocken :icon_daumen_01 :icon_headbanger_01
... auf Kohle geboren!

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2419
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von sable » 15.07.2016, 13:02

Klasse Karosseriearbeiten! Der wird sicher wieder schön! :D

Benutzeravatar
Billy
Beiträge: 654
Registriert: 08.03.2014, 08:16
Wohnort: Weingarts
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Billy » 15.07.2016, 17:25

Uwe ausm Ländle hat geschrieben:
Monkey101 hat geschrieben:na ja....für 100.000 Euro kann der Kunde ja auch was erwarten 8)
das wär mal geil...von solchen kunden träum ich :lol: da müsste ich schon porsche oder benzen machen :cry: gruß uWe
eine 356 oder F-Modell Vollresto ist bei den "professionellen" nicht mehr unter 100T€ zu haben
und die machen nix anders als du Uwe, evtl. doch noch ein Betätigungsfeld?
Mit freundlichem Gruß
Billy

Benutzeravatar
Monkey101
Beiträge: 523
Registriert: 24.01.2015, 21:46
Status: Offline

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Beitrag von Monkey101 » 15.07.2016, 18:06

und wer soll sich dann um die Opelz kümmern???
Außerdem: mehr Kohle....mehr Arschlöcher...mehr Oberflächlichkeit...mehr Anwälte....

Lebensfreude ist nicht der Lebensinhalt der oberen Chefetagen....

Schuster bleib bei Deinen Leisten....

Antworten