Sebastian´s aka Brender´s Limo

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 31.05.2020, 20:38

Immer ich :cry: . Alles ausgenudelt an dem Karren :lol:

Danke!


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 31.05.2020, 21:03

Besteht die Chance das zu tauschen ohne wieder den ganzen vorderen Karren zu zerlegen? Ne oder?

Mit nem 3, 4mm dicken Rundstahl nen Haken gebaut in der Hoffnung das wieder einzuhängen? Sehr wahrscheinlich alles vergeudete Zeit oder?

Blech abschrauben, leicht anheben und tauschen?


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 7326
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von the Brain » 31.05.2020, 22:19

Keine Ahnung, aber ich befürchte/erwarte sowieso das alles mausetot ist........


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 01.06.2020, 09:10

Was alles? Das Gestänge? Ne, das habe ich gangbar gemacht, bzw komplett überholt. Die Wischer lassen sich einfach bewegen. Der Rest der Gelenke ist ja gesichert, nur das eine Stück hat Pfannen ohne Sicherung...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 6509
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von buckrodgers61 » 01.06.2020, 11:50

Brender hat geschrieben:
01.06.2020, 09:10
Der Rest der Gelenke ist ja gesichert, nur das eine Stück hat Pfannen ohne Sicherung...
....ist das nicht nur gesteckt...also nicht so, wie beim Gasgestänge, durch den Sicherungsstift am Gelenk.....


dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 01.06.2020, 12:10

Ja, hab ich doch geschrieben :D. Alle Gelenke gesichert aus das. Deshalb ist es ja auch raus...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 7326
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von the Brain » 01.06.2020, 19:28

buckrodgers61 hat geschrieben:
01.06.2020, 11:50
Brender hat geschrieben:
01.06.2020, 09:10
Der Rest der Gelenke ist ja gesichert, nur das eine Stück hat Pfannen ohne Sicherung...
....ist das nicht nur gesteckt...also nicht so, wie beim Gasgestänge, durch den Sicherungsstift am Gelenk.....
E-Ringe Buck, winzige Buchsen auswasweißich und dann gesichert.

Check Seb


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6337
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von mp3 » 01.06.2020, 21:19

Wo soll da was gesichert sein?


Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 01.06.2020, 21:32

20200601_212618.jpg
Also, leider habe ich kein besseres Bild. Im grünen Kreis hat sich meins ausgehängt. Ich bin der Meinung dort ist eine einfache Kunstoff Pfanne zu finden wenn ich das noch recht weiß. Die wird einfach nur aufgedrückt auf die Kugel.

In den roten Kreisen sind Wellen vorhanden. Diese sind mit Sicherungsringen gesichert. Da kann nix abgehen.

Weiß einer ob ich da ran komme ohne die ganze scheiß Karre zu zerlegen?


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2926
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Joan » 01.06.2020, 21:54

Die Stange am Motor ist nur aufgesteckt, der Rest gesichert (auch grün).
Bei mir war mal was gebrochen, da muss man halt das Blech abnehmen...


Commodore Coupe GP (Grand Plaisir), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6337
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von mp3 » 02.06.2020, 09:00

Irgendwo im Netz bin ich an Klammern vorbei gekommen, die das Aushängen verhindern solle n.
Nur wo....

www.ebay.de/i/223559335751?chn=ps&norov ... 80adc7a993


Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 6422
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 02.06.2020, 09:17

Joan hat recht. Ich habe das falsch in Erinnerung
20200602_090006.jpg
Der Ring lag im Wasserkasten. Ob ich ihn nicht richtig auf geschoben habe? Kann ich mir gar nicht vorstellen. Durch das Wischermotor Loch habe ich nun alles wieder zusammen gebaut und ich habe das Einrasten des Rings auch gehört. Mal sehen was die Zeit bringt...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre/Hydro Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, Überhole undichte Heizungsventile, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6337
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von mp3 » 02.06.2020, 09:23

Unter den Sicherungsring gehört noch eine dünne Scheibe aus Messing.


Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 7326
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von the Brain » 02.06.2020, 09:49

mp3 hat geschrieben:
02.06.2020, 09:23
Unter den Sicherungsring gehört noch eine dünne Scheibe aus Messing.
Das ist eher eine Hülse die mit dem E-Ring geklemmt wird und dann als Drehpunkt fungiert.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6337
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von mp3 » 02.06.2020, 09:52

Ja stimmt schon.
Erst Kunststoff, darin eine Messinghülse und als Abschluß eine dünne Messingscheibe, dann der E-Sicherungsring.
So wars bei mir. Außer das bei mir die Messinghülse einfach mal ganz weg gelassen wurde. :roll:


Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild

Antworten