Sebastian´s aka Brender´s Limo

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 462
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von opel68 » 28.09.2019, 19:17

Was ist das den für eine zweite Dämmschicht?
Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 28.09.2019, 19:27

mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 29.09.2019, 09:26

DIe Reprotec´s haben die Schellen. :mrgreen:

http://shop.afterbuy.de/Opel-Rekord-C-S ... 6bd4448cb/


Hat die der Rekord?

https://www.edelschmiede.com/shop/rohrclip-bremsleitung

Wie gesagt, bei mir war die rechte vordere Leitung quer durch den Motorraum gelegt. Wie das original ist habe ich keinen Dunst. Löcher sind mir noch nicht aufgefallen aber das muss ja nix heisen :D


Und wo zum geier soll die Schraube sein um die Ölpumpe zu füllen? Kann das mal einer makieren oder beschreiben?
DSCN2883.JPG
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 817
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Tom » 29.09.2019, 10:24

Da wo bei unseren Steuergehäusen das Öldruckregelventil sitzt,ist bei den neueren eine Verschlußschraube,wo man das Öl einfüllt.Außerdem gibt es auf der gegenüberliegenden Seite noch eine Schraube mit 9mm Vierkant,da auch Öl einfüllen.
Achso,und so einen Bremsleitungsclip habe ich beim Rekord C noch nie gesehen,da gibts nur Blechlaschen,die Bremsleitung geht normal an der Spritzwand entlang,ich kann gerne mal Fotos machen

Jörg
Beiträge: 10249
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Jörg » 29.09.2019, 11:35

Ölpumpe entlüften ist natürlich wichtig. Noch wichtiger ist das vorpumpen des Öls bis ganz nach oben.
Verteiler raus und mit flachgeschliffener Gewindestange o.ä. und Akkuschrauber Ölpumpe langsam drehen.
Du merkst am steigenden Widerstand, wenn Öl gefördert wird.
Im besten Fall weitermachen bis das Öl an den Nockenwellenlagern rausblubbert.
Dann noch einen halben Liter über den Ventiltrieb verteilen und erst dann den Motor starten.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2432
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von sable » 29.09.2019, 12:00

Bremsleitung geht vom HBZ entlang einer Falz über dem Getriebe zur Beifahrerseite. Dort sind Blechlaschen. Geschützt von Gummitüllen ist die Bremsleitung dort geklemmt.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 817
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Tom » 29.09.2019, 13:00

Hier mal ein paar Fotos
Dateianhänge
FC4F889D-7229-4CCC-B44B-4DA7411E1E44.jpeg
313FC7EA-BB79-4D76-B4D1-9BA8C6A58C77.jpeg
526A7B04-1FBC-46B3-8BE9-0F521922460E.jpeg
8F0B6AFE-0E78-48B6-A396-1E34D3B78FD1.jpeg
8EDA61A7-BE7A-41BA-BB71-5BCC4E9DFF8D.jpeg
D3AAAA0B-94F0-4EFB-96DB-9366289F2567.jpeg

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 817
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Tom » 29.09.2019, 13:15

Die Ölpumpe kannst du auch füllen indem du den Ölfilter abschraubst,und dann mit einer Pumpkanne Öl durch den Kanal direkt zur Ölpumpe förderst.Dann natürlich Filter montieren und so wie Jörg schon geschrieben hat,Ölpumpe mit Akkuschrauber antreiben bis sie die Ölkanäle gefüllt hat.
Dateianhänge
3581904E-041E-483F-A725-B1B746F95970.jpeg

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 29.09.2019, 13:53

Ich danke euch!!! Ich schau mir halt immer den Ersatzteile Katalog und die Shops an von der Stelle wo ich gerade schraube um fehlendes oder falsches zu erkennen um halbwegs wieder ans Original zu kommen. Wie z.B. das ich nun weis das der HBZ falsch ist. Werde ich zwar erstmal verwenden aber irgendwann kommt was originales bei.

Ich weiß noch immer nicht wo die Ölpumpe gefüllt wird. Ein Vierkant?
DSCN2711.JPG
Also links da bei dem großen Sechskant vom Öldruckventil ist noch eine kleinere Schraube zum raus schrauben? Und wo in etwa der Vierkant? Ist mir nicht einmal aufgefallen.


Ich hab nen Rohr was ich vorne im Schraubstock Platt gedrückt habe. Quasi wie ein langer Schlitzschraubendrehen. Damit drehe ich immer die Ölpumpen. Funktioniert auch sehr gut :).
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Jörg
Beiträge: 10249
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Jörg » 29.09.2019, 14:38

Die Vierkantschraube sitzt unterhalb der Benzinpumpe nahe der Riemenscheibe oberhalb der Ölpumpe.
DSC_0007.JPG
Die Dinger sitzen relativ fest und der Vierkant ist schnell rund.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 29.09.2019, 14:50

Ach du scheiße. Und das haben alle? Wieso hab ich Idiot da nicht vor dem Einbau dran gedacht :roll: Mit was öffne ich das Ding am besten? Wie wird das wieder abgedichtet? Wie bringe ich da Öl rein?! Hat noch wer n Bild von der anderen Schraube?
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Jörg
Beiträge: 10249
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Jörg » 29.09.2019, 15:00

Dichtung ist da keine. Ist ähnlich einer Madenschraube ohne Rand. So wieder reindrehen und gut ist.
Lösen würde ich sie nicht mit einem Maulschlüssel. Das geht in die Hose. Ich verwende dafür gerne die große Zange mit den parallelen Backen ähnlich einer Wasserpumpenzange.

Notfalls eine M10 oder M12 Mutter draufsetzen und festpunkten. Geht gut. :mrgreen: :mrgreen:

Erstmal würde ich aber die Sache mit Ölvorpumpen ( flachgeschliffene Gewindestange und Akkuschrauber) versuchen.
Wenn die Pumpe fördert, brauchst du da nicht mehr entlüften.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 817
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Tom » 29.09.2019, 15:14

Also auf der Seite wo das Regelventil ist,haben die alten Steuergehäuse keine Einfüllschraube.Oberhalb der Pumpe ist die mit dem Vierkant.Ich habe mir mal einen speziellen Schlüssel dafür gekauft,damit ging sie leicht auf.Dichtung gibts nicht,kann sein das das Gewinde konisch ist.
Dateianhänge
6BE93D9B-E37C-42CD-9868-823EAAC16BD8.jpeg
EF28AAF7-1B39-4649-AA3A-D5D16B31DCDB.jpeg

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 29.09.2019, 15:18

Wie würde denn die Schraube oberhalb des Filters aussehen? Aussensechskant? Welche Größe?
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 817
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Tom » 29.09.2019, 15:20

So einen habe ich
Dateianhänge
4FA03998-81A8-4F15-9EB3-8A2B783CFA31.png

Antworten