Sebastian´s aka Brender´s Limo

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 817
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Tom » 29.09.2019, 15:22

Brender hat geschrieben:
29.09.2019, 15:18
Wie würde denn die Schraube oberhalb des Filters aussehen? Aussensechskant? Welche Größe?
So z.B.
Ist glaube ich 7mm
Dateianhänge
61E18CC4-5455-4A81-AFCE-D4E539797E23.jpeg

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 29.09.2019, 15:25

Danke Tom! Ich schaue mir das die Tage nochmal genauer an...
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 817
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Tom » 29.09.2019, 15:39

Gerne,ich würde dir den Vierkantschlüssel auch leihen,aber leider wohnst du ja etwas weiter weg.Allerdings lohnt es sich vielleicht einen zu kaufen,am Lenkgetriebe ist der gleiche Vierkant an der Kontrollschraube.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 29.09.2019, 15:59

Danke fürs Angebot. Ich gehe davon aus das ich son Schlüssel habe. Die Frage ist ob es die richtige Größe ist :wink:
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 03.10.2019, 14:49

So, gestern war ich nochmal bei nem Lackierer eine Ortschaft weiter. Ich habe ihm erklärt das ich auf der Stelle in seiner Halle sterbe wenn er sich nicht erbarmt mir die Farbe meines Interieurs in eine Dose abzufüllen :mrgreen: . Wir sind also in einen Raum mit etwa 20m² der voller Ordner stand. Mit einem Handschiebewagen sind wir da durchgelaufen und zum schluss hatten wir etwa 10 Ordner darauf. Er gab mir nur ein kurzes "leg los" mit auf den weg :lol: :mrgreen: . Die Ordner waren rand voll mit Farbkarten :D. Nach gut einer Stunde hatte ich tatsächlich knappe 5 Farben die in etwa hin kommen. Mir hätte ja schon 80% der Farbe gereicht. So wie jetzt z.B. die Einstiegsleisten aussehen ist es viel schlimmer. Er hat sich die 5 Karten angesehen, die beste ausgesucht und mir eine Dose beim Hersteller bestellt. Endlich!



Ansonsten hat heute noch die Frontscheibe einzug gehalten. Knappe 3 Anläufe habe ich gebraucht. Aktzeptabel für mich. Dichtung passt einwandfrei.
DSCI0009.JPG
DSCI0012.JPG
Dann habe ich mal ne Frage für den Windlauf
DSCI0010.JPG
Das ist im WHB leider nicht so gut zu erkennen. Es soll Dichtmasse auf diese schwarzen Wasserabweiser oben drauf. Auf die Schottwand ganz außen beim Scharnier. Dann nochmal am Windlaufblech selbst hinten an der Scheibe und sogar noch vorne da wo die Dichtung ist?! Also eigentlich wir das Ding komplett rundum mit Mumpe eingesetzt?
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Jörg
Beiträge: 10249
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Jörg » 03.10.2019, 15:02

Ja. Und zwischen Karosserie und WLB unter der Scheibendichtung, damit die Bleche nicht aneinander scheuern.
Probier aber vorher den Scheibenwischer aus. Auch Endlage usw.
Hast du auch die Blechfalze vor den Wasserablauflöchern versiegelt?
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 03.10.2019, 15:16

Spricht hier was gegen Fettband oder sowas? Abdichten soll es ja anscheinend nicht? Das bekommt man aber wenigstens gut wieder weg und man hat keine Rost Gefahr?

Bei den Ablauflöchern habe ich das Blech eingeflext und umgelegt. So das quasi keine Kante mehr da ist. Den ganzen Wasserkasten habe ich mit Hohlraumwachs behandelt...
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Jörg
Beiträge: 10249
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Jörg » 03.10.2019, 15:53

Ja. Über Fettband könnte man nachdenken.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 03.10.2019, 16:03

Okay. Ich glaube ich nehme Fettband. Die Demontage ist auch viel besser. Wieso sollte ich den Wischer probieren? Blech drauf, und wenn mal ne Batterie drin ist laufen lassen das er in Endstellung fährt. Danach Arme drauf oder?
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Jörg
Beiträge: 10249
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Jörg » 03.10.2019, 16:21

Bei Endabschaltung des Motors sollten die Arme auch ganz unten sein. Wenn der Hebel nicht von der Motorwelle ab war bzw. genauso wieder drauf gekommen ist, sollte es funktionieren.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 03.10.2019, 16:29

Hmm. Zerlegen musste ich ihn ja fast komplett. Ob ich den Hebel ab hatte weiß ich nicht mehr :mrgreen: . Ich werde auf die Stellung achten...
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 462
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von opel68 » 03.10.2019, 18:04

Wenn der Hebel gezapft ist (ich weiß ihr denkt gleich wieder an Bier ) kannst ihn sowieso nicht falsch drauf machen.
Warum macht man die Scheibe rein wenn der Kotflügel noch nicht dran ist?
Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5200
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Brender » 03.10.2019, 18:14

Ich hoffe ich bekomme den Kotflügel drunter geschoben. Viel ist es ja nicht. Ich kann den Kotflügel aber jetzt noch nicht gebrauchen. Stört nur...
mfg Sebastian ;)

Lass  uns leben vor dem Tod, so richtig übertreiben. Lass uns leben vor dem Tod. Wir ha'm doch nur das eine. Warum sollen wir da hoch, wenn hier das Paradies ist? Komm, genieß' es! Dieses Leben vor dem Tod

kanne
Beiträge: 809
Registriert: 13.08.2009, 21:39
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von kanne » 03.10.2019, 20:41

Brender hat geschrieben:
03.10.2019, 16:29
Hmm. Zerlegen musste ich ihn ja fast komplett. Ob ich den Hebel ab hatte weiß ich nicht mehr :mrgreen: . Ich werde auf die Stellung achten...
hab ich mal auch gehabt drehte dann schön auf den windlauf,auf das neue goldmetallic 8)

gruß kanne

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 817
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Sebastian´s aka Brender´s Limo

Beitrag von Tom » 03.10.2019, 20:53

kanne hat geschrieben:
03.10.2019, 20:41
Brender hat geschrieben:
03.10.2019, 16:29
Hmm. Zerlegen musste ich ihn ja fast komplett. Ob ich den Hebel ab hatte weiß ich nicht mehr :mrgreen: . Ich werde auf die Stellung achten...
hab ich mal auch gehabt drehte dann schön auf den windlauf,auf das neue goldmetallic 8)

gruß kanne
Kumpel von mir auch mal, ich war live dabei.Lancia Delta Integrale mit der Hutze auf der Motorhaube.Komplett neu lackiert,Scheibenwischerarme dran geschraubt und dann laufen die Teile nach unten über die komplette Motorhaube :?
Deshalb immer erst ohne Wischerarme probieren :icon_alt_01
Ich hätte auch erst Windlauf und Kotflügel montiert,und dann die Windschutzscheibe

Antworten