A Commo Bremssattel Staubmanschetten ersetzten

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Antworten
Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 61
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz
Status: Offline

A Commo Bremssattel Staubmanschetten ersetzten

Beitrag von Olli457 » 18.11.2016, 23:33

Hallo Leute,

Ich hab mir einen Repsatz zum überholen meiner Bremssättel besorgt und wollte frohen Mutes und zu guter Letzt die Staubmanschetten montieren. Im Gegensatz zu den originalen Staubmanschetten, die mit einem Spannring am Festsattel positioniert sind, hatten die Staubmanschetten die ich gekauft hab, die Halteringe in die Manschette eingearbeitet. Nun ließen sich die Manschetten nicht wie gewöhnlich(bei heutigen PKW) montieren sondern müssen(zumindest in meinem Fall) mit einer Montagehilfe(Lagerring und Schraubzwinge) aufgezogen werden.

Die Manschetten ließen sich mehr schlecht als recht mit einer Mortalität von 50% montieren - siehe Bilder.
Die Montagekraft war einfach so hoch, dass der Gummi aufgeplatzt ist :-(

Nun meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit den MAnschetten? Hab ich die falschen Teile gekauft(Budweg) oder gibt es alternative Teile die besser passen und sich leicht montieren lassen!?

LG Oliver
Dateianhänge
IMG_20161118_222547605.jpg
Bremssattel Instand gesetzt
IMG_20161118_223518179.jpg
Beschädigte Staubmanschette
Zuletzt geändert von Olli457 am 21.11.2016, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
68er Commodore A GS Coupe

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2290
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: A Commo Bremssattel Staubmanschetten ersetzten

Beitrag von sable » 19.11.2016, 10:28

Kauf original ATE, dann funktioniert das auch!
https://www.o-t-r.de/shop/rekord-c-comm ... ore-a-ate/

Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1354
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: A Commo Bremssattel Staubmanschetten ersetzten

Beitrag von Driver » 19.11.2016, 11:37

Hallo,

das sind vermutlich Budweg Manschetten, die haben den Klemmring in der Manschette eingearbeitet.
Der wird aufgepresst, das wird ohne entsprechendes Werkzeug schwierig.

Ist bei ATE (z.B. S Klasse) teilweise auch so.

Ich würd Dir auch ATE empfehlen. Es gibt zwar auch andere Sätze z.B. von NK die, die Klemmringe einzeln dabei haben, aber der Gummi der ATE manschetten ist weicher und nicht so plastikartig. Ausserdem sind beim ATE Satz die Bleche mit dabei.

Da der Dichtungssatz auch in viellen andern Fahrzeugen verbaut ist, ist ATE Ersatzteinummer hier hilfreich wenn man z.B. bei Daparto oder so suchen will 13.0441-5411.2 (für 54 mm Kolben - Commo A/B Diplo B etc.) - Der Dichtsatz ist nämlich noch einfach und günstig im Handel zu bekommen wenn man sich nicht auf Commodore A bei der Suche festlegt :wink:

Leider macht selbst ATE Online keine angaben mehr über den Kolbendurchmesser wenn man eine Teilenummer eingibt, auch bei den wenigsten Anbietern ist eine Info hinterlegt. Das macht eine Suche nach den passenden Teilen sehr schwierig wenn man die Nummer nicht kennt.

Mit der orginalen Opel Nummer aus dem Teilekatalog 1605014 kommst Du in den einschlägigen Portalen auch gut weiter.

Grüße

Georg
LIVE AND LET DIE

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2558
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: A Commo Bremssattel Staubmanschetten ersetzten

Beitrag von mp3 » 19.11.2016, 12:13

Driver hat geschrieben:....
Da der Dichtungssatz auch in viellen andern Fahrzeugen verbaut ist, ist ATE Ersatzteinummer hier hilfreich wenn man z.B. bei Daparto oder so suchen will 13.0441-5411.2 (für 54 mm Kolben - Commo A/B Diplo B etc.) - Der Dichtsatz ist nämlich noch einfach und günstig im Handel zu bekommen wenn man sich nicht auf Commodore A bei der Suche festlegt :wink: ....

Solch Info muss mal ins Wiki.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3322
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: A Commo Bremssattel Staubmanschetten ersetzten

Beitrag von Brender » 19.11.2016, 20:36

mp3 hat geschrieben:
Driver hat geschrieben:....
Da der Dichtungssatz auch in viellen andern Fahrzeugen verbaut ist, ist ATE Ersatzteinummer hier hilfreich wenn man z.B. bei Daparto oder so suchen will 13.0441-5411.2 (für 54 mm Kolben - Commo A/B Diplo B etc.) - Der Dichtsatz ist nämlich noch einfach und günstig im Handel zu bekommen wenn man sich nicht auf Commodore A bei der Suche festlegt :wink: ....

Solch Info muss mal ins Wiki.

Versuchs doch mal :wink:
mfg Sebastian ;)

Seht ihr die Fahnen wehn,wir wolln euch siegen sehen,
alle im Stadion singen im Chor, treiben die Mannschaft bis zum Tor!

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2558
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: A Commo Bremssattel Staubmanschetten ersetzten

Beitrag von mp3 » 19.11.2016, 21:46

Erledigt.
Also wenn ich so durchs Wiki stöber, stört mich ungemein, das ich oft auf quasi ungefüllte Platzhalter stoße.
Nur als Beispiel: Inneneinrichtung / Handschuhfach und Klappe = nix
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 61
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz
Status: Offline

Re: A Commo Bremssattel Staubmanschetten ersetzten

Beitrag von Olli457 » 19.11.2016, 22:30

Hallo Leute!

Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich hatte garnicht daran gedacht, dass die Manschetten so mieß sein könnten...
werd mir jetzt auf jeden Fall noch ATE Manschetten besorgen - Klarer Fall von "kaufst du billig kaufst du teuer".

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

LG Oliver
68er Commodore A GS Coupe

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3322
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: A Commo Bremssattel Staubmanschetten ersetzten

Beitrag von Brender » 20.11.2016, 00:32

mp3 hat geschrieben:Erledigt.
Also wenn ich so durchs Wiki stöber, stört mich ungemein, das ich oft auf quasi ungefüllte Platzhalter stoße.
Nur als Beispiel: Inneneinrichtung / Handschuhfach und Klappe = nix

Das ist so gewollt! Um ein Gewissen Stil vorzugeben. Ich kann die Platzhalter nur nicht füllen weil ich kein Plan hab. Dafür ist die Gemeinschaft da. Sinn und Zweck eines Wikis :wink:
mfg Sebastian ;)

Seht ihr die Fahnen wehn,wir wolln euch siegen sehen,
alle im Stadion singen im Chor, treiben die Mannschaft bis zum Tor!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste