Meine neue Freundin....

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 50
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Meine neue Freundin....

Beitrag von Agent-P » 19.02.2017, 12:33

Mahlzeit...

Ich möchte nun auch endlich mal meine neue Freundin vorstellen.
Die Dame ist 1971 geboren und kommt ursprünglich aus Österreich.
Vor ca. 10 Jahren kam die Limo nach Deutschland und hat seither bereits ein H-Gutachten.

So steht sie nun seit der Ankunft Mitte Dezember da rum und wartet erst mal auf besser Wetter.
Ankunft.jpg
Um noch die Frage aus meiner Vorstellung zu beantworten:
Ja, den Agent-P gibt´s auch im P2-Forum 8)
Doppelrekord.jpg

Technisch gepflegt ist der Wagen.
Die Radläufe wurden irgendwann schon mal ersetzt, die Schweller vermutlich auch.
Untenrum schaut alles gut aus, größere Mängel sind nicht erkennbar.
Beim der letzten HU (noch beim Vorbesitzer) wurde lediglich die Befestigung der neuen Bremsschläuche bemängelt.
So konnte ich die Limo ohne Probleme auf meine 07er Kennzeichen eintragen lassen.


Optisch isses jetzt noch nicht so der Hingucker, da gibt es schon einiges zu verbessern.

Aber seht selbst....
Innenraum.jpg
Armaturenbrett.jpg
Hutablage.jpg
Gesicht.jpg
Laderaum.jpg
Räderwerk.jpg

Alles in allem denke ich, ein guter Wagen zum bissl gemütlich rumcruisen und für den überschaubaren Bastelspaß am Wochenende.


Gruß
Rolf

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4039
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von buckrodgers61 » 19.02.2017, 15:49

......oh, ein 71er und noch mit Lenkradschaltung.....sieht man selten....



ist dr Teppich noch der Originale ?

Wenn ja - Tipp: Gestühl raus, Teppich raus und den mit dem Dampfstrahler säubern ( am besten bei sommerlichen Temperaturen) - dann schön in der Sonne trocknen lassen und sich vom frischen Glanz überzeugen lassen.....

Danach wenigsten für den Fahrer ne Fussmatte reinlegen........


muss ja eh noch einiges im Fahrgastraum bearbeitet werden


weiter so

👍
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 50
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von Agent-P » 19.02.2017, 16:11

Der Teppich ist leider nicht mehr der Originale.
Das ist irgendeine dünne Baumarktmatte oder so was in der Art.

Im Kofferraum liegt das gleiche Zeug.
Kofferraum Teppich.jpg
Ich suche schon seit ich den Wagen habe, nach originalem Ersatz, kann aber leider nix finden.

Nun habe ich diese Gummimatte bekommen.
Auslegware.jpg
Ich glaube aber, da fehlt mir das hintere Stück... :?


Wie ist das mit der Lenkradschaltung?
Gab es die bzw. die Mittelschaltung wahlweise, oder ist das baujahrs-/ausstattungsabhängig?

Gruß
Rolf

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4039
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von buckrodgers61 » 19.02.2017, 16:35

die ersten Rekord's wurden mit Lenkradschaltung ausgeliefert. Mein Rekord aus 04.68 hatte schon die Mittelschaltung (optional) und noch die Stockhandbremse - wurde ja dann auch schon gewandelt auf die normale Handbremes auf dem Miteltunnel.

Das mit dem Teppich wird schon etwas aufwendiger. Es gibt einige Firmen, die den Teppich anbieten, dann hast du allerdings 5 Teppichteile, da es diese Formware kaum noch gibt. Sieht meiner Meinung nach nicht soooo gut aus, aber wenn man gar keinen Teppich bekommt ist es immerhin eine Option.
Der Teppich besteht dann aus dem vorderen, den hinteren Bereich, dem Teil für den Tunnel und den zwei Teilen für den Einstieg. Gekettelt und fertig. Habe ich bei nem BMW der 02 Reihe mal gesehen und für gut befunden......


frag mal bei einem Sattler an........
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 50
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von Agent-P » 19.02.2017, 16:51

Ich weiss grad gar nicht, wo meine Handbremse sitzt.. :lol:
Muss ich mal nachsehen.

Mein 68er Coupe hatte auch noch die Stockhandbremse.....
Ich habe hier im Freundeskreis noch eine Limo mit DDR-Brief, Bj, 1/70 - die hat auch Lenkradschaltung.


Die mehrteiligen Repro-Teppiche habe ich schon gesehen.
Hab´ ja auch schon im Forum danach geschmökert.
Ob mir das gefällt, -- ich glaube das eher nicht....
Ich mag doch lieber einen Originalen.
Aber als Alternative zu gar keinem Teppich ist das natürlich ok.

Ich bin vielleicht etwas verwöhnt von meinen c-Kadetten.
Wenn man da etwas Geduld, Connections und genug Taschengeld hat, findet man schon seinen Teppich.
Aber ich glaube, so einfach wird das hier nicht werden.

Für den Anfang hab ich ja erst mal was drin.
So schlecht passt die Baumarktmatte gar nicht mal.
Ordentlich putzen und paar Fußmatten drüber, geht das für´s Erste.
Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Ich werde mich erst mal mit den anderen Baustellen beschäftigen,
gibt ja noch genug zu tun.
Zuletzt geändert von Agent-P am 21.02.2017, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
1/2-Motor-Ralph
Beiträge: 101
Registriert: 26.02.2015, 20:08
Wohnort: Darmstadt
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von 1/2-Motor-Ralph » 19.02.2017, 18:04

Ja,ja, die Lenkradschaltung wie bei deinem Modell gabs auch noch nach 1970...!
Die frühen Modelle mit starrer Lenksäule hatten allerdings noch einen geraden Schalthebel ohne Druckknopf obendrauf... :icon_alt_01
Und tatsächlich sehe ich bei Dir überhaupt keine Handbremse... :wink:
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (und hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende) !

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4464
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von the Brain » 19.02.2017, 23:23

Die ersten Rekord D gabs noch mit LRS. Meine auch das es das identische Getriebe ist.

Meine Streife hatte als EZ 05/71 und mit "L" Ausstattung auch noch LRS. Die sogenannte Sportschaltung war bis zum Ende der Rekord C Produktion in Limousinen Aufpreispflichtig glaube ich.

Frühe Getriebe hatten die Sperrvorrichtung für den Rückwärtsgang innenseitig, unabhängig von wo die Gänge eingelegt worden sind. Jörg müsste das in seinem QP so haben und der Graue 22er auch. Die haben dann keinen Zugring unterhalb des Schaltknaufs.

@ Agent, Teppich hats in deiner Braut seriell nicht gegeben, weil die Einheit eine sogenatte Normalausstattung ist. Armlehnen, Türverkleidungen, Art des Kunstleders, Hutablage usw......

Also der vordere Teil der Gummimatte ist so gesehen 100% korrekt und einen hinteren Teil aufzutreiben der nicht zerbröselt ist erscheint mir weniger utopisch zu sein als einen vorderen Teil. Vorne hats auch mehr Unterschiede als hinten obwohl ich nicht genau weiß inwiefern auf die Unterschiede bei der Paßform geachten wurde. Hinten ists bloß die Ausbuchtung für deine Tunnelhandbremse, also sofort zu erkennen und reinlegen kannste auch was vom 4TL und vom Caravan hinten. Also irgendwo deutlich mehr Optionen.

Kann mal nachsehen, bin aber fast sicher das ich wenn überhaupt noch was in Schwarz liegen haben werde.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 50
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von Agent-P » 20.02.2017, 13:18

Na, das hört sich ja wenigstens schon mal halbwegs entspannt an.

Das Vorderteil habe ich mir heute etwas genauer betrachtet.
Oben sind ein paar Risse drin. Das bekomme ich aber, denk ich, wieder halbwegs hin.
Der Rest ist einfach nur viel Schmutz, die eigentliche Substanz ist gar nicht mal so schlecht.

Falls jemand einen Tip hat, wo ich so ein Hinterteil finden kann,
oder selbst etwas abzugeben hat, ich bin für jeden Hinweis dankbar. 8)



Zur Ausstattung:
Wie oben schon festgestellt, ist das eine N-Ausstattung.
Erkennbar wohl unter anderem auch daran, dass es keine Radlaufchromleisten gibt.

Wie war das mit der Chromleiste an den Schwellern?
Gab es die bei der N-Ausführung nicht, oder wurden die bei meinem Wagen wegrepariert?
Schweller.jpg
Gruss
Rolf

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4464
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von the Brain » 20.02.2017, 17:32

Bis auf den Commo 28H Leichtbau und den Lieferwagen hats den Zierstab für Einstiegsverkleidung seriell. Hat noch 2-3-4 Spar Rekords gegeben bei denen ich momentan ehrlich gesagt überfragt bin.

Du hast aber ganz sicher reparierte Schweller, kurz vorm Ende der Tür ist normalerweise eine Sicke weil das im Prinzip aus 2 Teilen besteht in dem Bereich. Also es hat den Türrahmen und das Seitenteil wird im hinteren Bereich auf den Rahmen gesetzt.

Radchrom, Stoßstangenhörner, hinter dem Hubraumschild auf dem Kofferraumdeckel steht ein "L", Beleuchtung Handschuhfach, Z-Anzünder-Aschenbecher sind neben den bereits erwähnten Dingen die primären Unterschiede wobei man z.B. die Beleuchtsdinge oder auch die Stoßstangenhörner auch für die Normalausstattung ordern konnte.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Gintonic
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2016, 18:01
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von Gintonic » 21.02.2017, 02:28

was für ein Motor ? Kommt der Wagen aus Hohenpeissenberg ?

gt winkt

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 50
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von Agent-P » 21.02.2017, 02:47

Moin GT,

das ist ein 1900er.
Ich habe den Wagen auch der Gegend um Dortmund.
Kennst du den?

Gruss
Rolf

Benutzeravatar
pat...
Beiträge: 579
Registriert: 08.08.2014, 07:37
Wohnort: Heilbronn
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von pat... » 21.02.2017, 07:39

Na endlich mal Bilder von dem Wagen ;)
Mitglied der Zauberblumengang :blues-brothers-01

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 50
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von Agent-P » 21.02.2017, 14:04

Aber ehrlich - wird ja auch mal Zeit :lol:

Hi Pat,

ich kann´s ja selbst kaum noch erwarten.
Aber vor der Scheune regnet´s ständig, und in der Scheune isses sackdunkel.
Da macht das mit dem Basteln und den Bildern nicht wirklich viel Spaß.

Heute konnte ich endlich mal die ersten kleinen Handgriffe seit dem Einzug machen.
ich habe den Kofferraum ausgemistet und die rote Baumarktmatte rausgenommen.

Viel ist ja nicht mehr drin geblieben. Der Vorbesitzer hat alles rausgenommen, was er tragen konnte.
Nicht mal mehr einen Wagenheber gibt es. Wenigstens das Ersatzsatzrad hat er noch drin gelassen.... :?
Kofferraum grausig.jpg
Offenbar hat da schon mal jemand mit der Lackierpistole gewütet.
Oder muss der Tank weiss sein?


Die alte Matte ist glaube gar nicht selbst geschnitzt.
Matte rot.jpg
Die ist sauber geschnitten, nicht ausgefranst, und passt richtig gut.
Auch das Loch für das Tankrohr ist ordentlich geschnitten.
Vielleicht ist das doch etwas aus dem Zubehör?

Ich konnte aber noch eine richtig gute originale Kofferraummatte ergattern.
Matte orig.jpg
Die ist mir doch deutlich lieber.

Damit schaut der Laderaum schon um einiges freundlicher aus.
Kofferraum neu.jpg
Sobald ich die fehlenden Teile wie Bordwerkzeug, Wagenheber, etc. zusammen habe,
geht´s hier endlich auch an einen richtigen Frühjahrsputz. 8)

Gruß
Rolf

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4464
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von the Brain » 21.02.2017, 17:34

Wagenheber und Radmutternschlüssel kein Thema, dazu muß ich allerdings wissen welchen Durchmesser die Felgen haben. Konnte auch noch ein rote Werkzeugtasche liegen haben.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 50
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Meine neue Freundin....

Beitrag von Agent-P » 21.02.2017, 18:40

Hi Metto,

das klingt gut 8)

Felgen sind 13"
Gibt es da Unterschiede? Haben die 14"er eine andere SW?

Gruss
Rolf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste