Klappern bei untertourigen beschleunigen

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
speiki74
Beiträge: 241
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von speiki74 » 01.05.2017, 22:18

Jörg hat geschrieben:
01.05.2017, 21:50
@ Speiky: Mein Beitrag betrifft die Frage von Manuel, damit er seinen Aufpuff klapperfrei bekommt. :D
Dir kann ich leider nicht helfen, da ich mich mit sowas nicht auskenne.
Du kannst aber gerne eine eigene Anfrage starten und dir wird sicher geholfen werden.
........hast vollkommen recht :) habe gemerkt das es verwirrend wird und vom eigentlichen Thema abweicht!!!
MfG Adrian.....67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Manuel S.
Beiträge: 26
Registriert: 30.04.2017, 18:53
Wohnort: Fügen
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von Manuel S. » 22.05.2017, 21:14

So jetzt habe ich den Auspuff endlich ordentlich aufgehängt,

das Problem ist nur ich habe immer noch ein Geklapper unter dem Auto :shock: , im Rückwärtsgang ist es komischerweise weg beim vorwärts Anfahren und niedertourigen beschleunigen klappert es aber immer noch, wenn auch weniger :?: .

Zudem schlägt beim Fahren über Schlaglöcher immer noch irgendwas gegen den Unterboden, aber den Auspuff würde ich ausschliesen.

Habt ihr sonst noch irgendwelche ideen ?

Danke

LG Manuel

Jörg
Beiträge: 8062
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von Jörg » 22.05.2017, 22:12

Wenn tatsächlich was am Unterboden anschlägt, solltest du was am Bodenblech sehen können. Druck- oder Schleifspuren oder so.
Bedenke auch, daß alles anders aussieht, wenn der Wagen aus den Federn gehoben und aufgebockt ist. Da meint man, daß zwischen den Bauteilen unendlich viel Platz ist.

Ich hab übrigens 3 Jahre nach einem Klappern gesucht und nicht gefunden. Es war eine zu kleine Gummibuchse zwüschen Stoßdämpfer und Aufnahme an der Achse. :?
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2214
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von sable » 22.05.2017, 22:45

Wie fit sind Motorlager, Getriebelager und das Mittellager deiner Kardanwelle?

Benutzeravatar
Manuel S.
Beiträge: 26
Registriert: 30.04.2017, 18:53
Wohnort: Fügen
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von Manuel S. » 22.05.2017, 22:48

Hallo Sable,

Also Motor und und Getriebelager haben bessere Tage gesehen die sind porös, der Gummi am Mittellager sied recht gut aus, aber die Welle hat etwa 1,5 cm Spiel, ich weiß nicht ob das schon zu viel ist.

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2214
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von sable » 22.05.2017, 23:13

Ideal wäre eine Grube, damit du alles im belasteten Zustand testen kannst. Einfach mal an jedem Bauteil kräftig wackeln.
Guck dir auch den Überachsbogen des Auspuffs an und den Abstand zum Stabi.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 3947
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von buckrodgers61 » 23.05.2017, 19:33

die Motorhaltegummis können auch marode sein....du merkst das nicht und mit wackeln am Motor kommste auch nicht viel weiter.......weil du geschrieben hast, das beim Rückwärtsfahren kein Geräusch auftritt.....da de Motor da seitens Kardanwelle in die andere Richtung gedrückt wird als beim Vorwärtsfahren....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Manuel S.
Beiträge: 26
Registriert: 30.04.2017, 18:53
Wohnort: Fügen
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von Manuel S. » 24.05.2017, 18:46

Hallo Allesamt,

ich habe euren Rat befolgt und alles bei Stehendem Fahrzeug abgeklopft (zum glück habe ich keinen großen Bauch :D ), und da ist mir dann aufgefallen, dass wer auch immer das Mittellager Montiert hatte, kein großer Fan von Gewindesicherung war. Die Halterung für das Lager hatte sich durch die Vibration und das Fehlen eines Federings etwas gelöst und ratterte auf den Schrauben auf und ab :shock: .

Ich habe die schrauben jetzt mit etwas Lockdite 243 und je einem Federring gesichert und festgezogen.

Nun fahre ich endlich Klapperfrei . :o

Nur ist mir noch aufgefallen das wenn ich der Kardan einen Schlag versetze, sich das Mittellager mit einen "BLOB" Geräusch meldet, also werde ich das wohl auch noch wechseln. :roll:

LG Manuel

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 2496
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von mp3 » 24.05.2017, 19:33

Na geht doch. :icon_daumen_01 :-D
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4447
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von the Brain » 25.05.2017, 15:53

Beim Rekord gehört eine Distanzscheibe zwischen Kardanmittellager und Karosse, haben 11mm Stärke meine ich.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Manuel S.
Beiträge: 26
Registriert: 30.04.2017, 18:53
Wohnort: Fügen
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von Manuel S. » 25.05.2017, 17:58

Hallo Brain,

danke für den tipp, sowas hat meiner Momentan nicht drinnen, sollte die Distanzscheibe Metall oder Gummi sein?

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 669
Registriert: 13.01.2010, 20:30
Wohnort: 50181 Bedburg
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von Dirk » 25.05.2017, 18:42

....aus Metall

Dirk

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4447
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von the Brain » 26.05.2017, 02:06

Genaue Abmessungen stehen im ETK, falls du keinen Dreher zur Hand hast habe ich was in Gebraucht liegen. Meine die haben Durchmesser 20mm, Höhe 11mm und eine 9mm Bohrung oder sowas.

@ Dirk, als ich noch auf dem Rennwagentrip gewesen bin habe ich mir welche aus Konstruktal drehen lassen, was´n Töööt. :lol:
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Manuel S.
Beiträge: 26
Registriert: 30.04.2017, 18:53
Wohnort: Fügen
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von Manuel S. » 26.05.2017, 11:30

Danke für das Angebot Brain, aber ich habe eine Drehbank, wert mir schnell welche anfertigen.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 3947
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Klappern bei untertourigen beschleunigen

Beitrag von buckrodgers61 » 27.05.2017, 12:25

Manuel S. hat geschrieben:
26.05.2017, 11:30
Danke für das Angebot Brain, aber ich habe eine Drehbank, wert mir schnell welche anfertigen.
dann wird er wieder ruhig....(Brauner) :mrgreen: :lol:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste