Mittlere Spurstange

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3075
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von Brender » 27.11.2016, 21:23

Black Pearl hat geschrieben:
opel.luggi hat geschrieben:
Black Pearl hat geschrieben:Hallo,
bräuchte die unterste, also die gebogene in neu.
eine gebrauchte mit noch guten Gelenken habe ich. Aber wo kann man diese noch in neu bekommen, bzw kann man die Gelenkköpfe austauschen??
Wo bekommt man noch einen neuen Lenkungsdämpfer für den Commodore, habe ein Fahrzeug ab FGN.
Vielen Dank im Voraus
Grüße Achim
Hallo,

mit Austauschen ist da nicht. Diese bekommst du nur NOS oder eben gebraucht.

Grüße
Hallo Danke für die Antwort, die verpresseten? Kugelgelenke sehen ja fast wie die unteren Traggelenke aus. Bekommt man die da nicht raus? Dann könnte man die doch auch überholen, vielleicht hat das ja mal einer gemacht?
Grüße Achim
In der Regel sind die total verbimmelt. Die Köpfe bewegen sich kein Stück. Tun sie es doch, sind die Gewinde im Eimer. Da die Stangen recht einfach herzustellen sind lohnt der ganze Rostlöser und Aufwand nicht. Einfach gleich neu machen...
mfg Sebastian ;)

Seht ihr die Fahnen wehn,wir wolln euch siegen sehen,
alle im Stadion singen im Chor, treiben die Mannschaft bis zum Tor!

Benutzeravatar
opel.luggi
Beiträge: 421
Registriert: 19.04.2009, 08:28
Wohnort: 86688
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von opel.luggi » 27.11.2016, 21:35

Brender hat geschrieben:
Black Pearl hat geschrieben:
opel.luggi hat geschrieben:
Hallo,

mit Austauschen ist da nicht. Diese bekommst du nur NOS oder eben gebraucht.

Grüße
Hallo Danke für die Antwort, die verpresseten? Kugelgelenke sehen ja fast wie die unteren Traggelenke aus. Bekommt man die da nicht raus? Dann könnte man die doch auch überholen, vielleicht hat das ja mal einer gemacht?
Grüße Achim
In der Regel sind die total verbimmelt. Die Köpfe bewegen sich kein Stück. Tun sie es doch, sind die Gewinde im Eimer. Da die Stangen recht einfach herzustellen sind lohnt der ganze Rostlöser und Aufwand nicht. Einfach gleich neu machen...

Sebastian, er mein die verpressten in der gebogenen Spurstange. nicht die gerade.

Grüße

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3075
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von Brender » 27.11.2016, 21:40

Aso, sorry! Da geht erst recht nix :D
mfg Sebastian ;)

Seht ihr die Fahnen wehn,wir wolln euch siegen sehen,
alle im Stadion singen im Chor, treiben die Mannschaft bis zum Tor!

Benutzeravatar
opel.luggi
Beiträge: 421
Registriert: 19.04.2009, 08:28
Wohnort: 86688
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von opel.luggi » 27.11.2016, 21:50

Brender hat geschrieben:Aso, sorry! Da geht erst recht nix :D
Macht nix, selbst in der geraden wenn der Stangenkopf Radiales Spiel hat, ist es nicht gut.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast