Mittlere Spurstange

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
opel.luggi
Beiträge: 427
Registriert: 19.04.2009, 08:28
Wohnort: 86688
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange 22mm

Beitrag von opel.luggi » 01.12.2017, 21:40

Sprint hat geschrieben:
30.11.2017, 21:17
opel.luggi hat geschrieben:
29.11.2017, 21:10
Leg wieder welche auf, wenn jemand interesse hat.
Bitte bis 10.12.2017 melden

Preis bleibt bei 69Euro inkl.Versand Deutschland wenn wieder ein paar zusammenkommen (5-6 Leute). Will mich nicht bereichen sondern euch etwas gutes tun.
Passenden Satz Spurstangenköpfe 4 Stück gibts für 40Euro. Jeweils immer inkl Versand.

Wie im ersten Beitrag schon gesagt, ist die Spurstange aus Stahl Vollmaterial (Lackiert) kann für alle Rekord C und Commo A verwendet werden (22mm Durchmesser), und die Spurtstangenköpfe sind austauschbar, sollte mal einer kaputtgehen, diese sind orginal die gleichen wie sonst Orginal verbaut.
Spurstangenköpfe sind Made in Germany (Febi Bilstein).

Die Spurstangenköpfe von Lemförder oder Meyle sind hochwertiger. Aber auch teurer.
Der Unterschied im Preis sind nur ein paar wenige Cent. Fallen also nicht ins gewicht. Mit Meyle habe ich nur gute Erfahrungen gemacht,
da Sie für neue Autos Verstärkte Varianten anbieten (Meyle HD).

Meldeschluss ist der 31.12.2017
Zuletzt geändert von opel.luggi am 23.12.2017, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.

helicopterbig_joe
Beiträge: 189
Registriert: 27.12.2012, 17:27
Wohnort: Wermelskirchen
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von helicopterbig_joe » 03.12.2017, 20:44

Hallo opel.luggi,

hast 'ne PN!

Commo404
Beiträge: 136
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von Commo404 » 04.12.2017, 14:12

ich würde auch eine nehmen, Edelstahl mit 4 Köpfen, für Commodore A mit geklemmten Dämpfer.

Alles weitere Bitte per PN.

wiesel
Beiträge: 79
Registriert: 25.02.2010, 21:45
Wohnort: 76709 Kronau
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von wiesel » 10.12.2017, 19:05

Hallo

ich würde auch gerne einen in Edelstahl nehmen, sowie einen Satz Spurstangenköpfe.

Grüße
Thomas

Benutzeravatar
zeitmaschine
Beiträge: 249
Registriert: 11.05.2016, 22:38
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von zeitmaschine » 10.12.2017, 20:24

Bin dabei mit Stahl

JPS
Beiträge: 2797
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von JPS » 11.12.2017, 05:20

Sind sie diesmal auch mit links und rechtsgewinde? Die ersten (vor einigen jahren eloxiert in rot usw.) hatten nur rechtsgewinde und waren zum zentrieren echt scheisse weil irgendwo immer 5mm gefehlt haben), ich sag nur flugzeugalu und super qualität!!.

wenn nun links und rechtsgewinde für das passende mittelmaß vorhanden sind wäre das schon geil. :wink:

helicopterbig_joe
Beiträge: 189
Registriert: 27.12.2012, 17:27
Wohnort: Wermelskirchen
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von helicopterbig_joe » 11.12.2017, 09:54

Flugzeug a l u ?

helicopterbig_joe
Beiträge: 189
Registriert: 27.12.2012, 17:27
Wohnort: Wermelskirchen
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von helicopterbig_joe » 21.12.2017, 16:03

Weihnachtsüberraschung geglückt!!!

Mittlere Spurstange und Spurstangenköpfe soeben eingetroffen. :-D Etwas andere Qualität als im üblichen Teilehandel!
Vielen Dank, frohe Weihnachten und ein gutes Altopel-Jahr 2018,
helicopterbig_joe

Benutzeravatar
hornbieger
Beiträge: 267
Registriert: 27.12.2012, 15:48
Wohnort: Rheine
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von hornbieger » 21.12.2017, 17:38

Meine Sachen sind auch da .
Nochmal Danke
Gruß Frank

Benutzeravatar
opel.luggi
Beiträge: 427
Registriert: 19.04.2009, 08:28
Wohnort: 86688
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von opel.luggi » 23.12.2017, 10:25

Hallo,

irgendwie bekomme ich keine Nachrichten dazu. Bestellungen bitte nur per PN, sonst wird das nichts.
Also wer noch was will sollte es bis 31.12. mich wissen lassen, dann leg ich nochmals auf,
da mir einige durch die "Lappen" gegangen sind.

Versand wird dann bis 15.1.2018 sein.

Grüße

Commo404
Beiträge: 136
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von Commo404 » 23.12.2017, 10:36

Irgendwie haut das mit den PNs bei mir auch nicht hin...

Habe eben eine mit einer Bestellung geschrieben, ich finde sie nur nicht in den gesendeten Objekten oder dem Postausgang...

Benutzeravatar
opel.luggi
Beiträge: 427
Registriert: 19.04.2009, 08:28
Wohnort: 86688
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von opel.luggi » 23.12.2017, 10:40

JPS hat geschrieben:
11.12.2017, 05:20
Sind sie diesmal auch mit links und rechtsgewinde? Die ersten (vor einigen jahren eloxiert in rot usw.) hatten nur rechtsgewinde und waren zum zentrieren echt scheisse weil irgendwo immer 5mm gefehlt haben), ich sag nur flugzeugalu und super qualität!!.

wenn nun links und rechtsgewinde für das passende mittelmaß vorhanden sind wäre das schon geil. :wink:

Nein es sind wieder rechts/rechts Gewinde, da man an der mittleren Spurstange nichts verstellt wie im Originalen auch, und da verstellt sich folglicherweise auch unterm fahren nichts, sonst wäred das Fatal.
Und das Fertigmaß ist vom Orginal. gem. der Teilenummer 322055
Einstellen tut man das nur mit den Spurstangen. Welche Komponenten du verbaut hast in deinem Wagen weiß ich nicht, dass man es nicht einstellen kann, es gibt hier zuviele Varianten, auch kurze und lange Lenkhebel, GS Lenkung und nicht alles ist untereinander Tauschbar, obwohl diese gleich aussehen.
Und natürlich wenn Lenkkomponenten ersetzt werden muß natürlich die Spur wieder eingestellt werden. Wie beim Modernen Auto auch.

Und das mit den eloxierten, war tatsächlich Luftfahrtaluminium 7075T73. das Eloxiert wurde in Rot. Da hatte ich die seltene Gelegenheit sowas als 22mm zu bekommen.

JPS
Beiträge: 2797
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von JPS » 26.12.2017, 01:23

opel.luggi hat geschrieben:
23.12.2017, 10:40
JPS hat geschrieben:
11.12.2017, 05:20
Sind sie diesmal auch mit links und rechtsgewinde? Die ersten (vor einigen jahren eloxiert in rot usw.) hatten nur rechtsgewinde und waren zum zentrieren echt scheisse weil irgendwo immer 5mm gefehlt haben), ich sag nur flugzeugalu und super qualität!!.

wenn nun links und rechtsgewinde für das passende mittelmaß vorhanden sind wäre das schon geil. :wink:

Nein es sind wieder rechts/rechts Gewinde, da man an der mittleren Spurstange nichts verstellt wie im Originalen auch, und da verstellt sich folglicherweise auch unterm fahren nichts, sonst wäred das Fatal.
Und das Fertigmaß ist vom Orginal. gem. der Teilenummer 322055
Einstellen tut man das nur mit den Spurstangen. Welche Komponenten du verbaut hast in deinem Wagen weiß ich nicht, dass man es nicht einstellen kann, es gibt hier zuviele Varianten, auch kurze und lange Lenkhebel, GS Lenkung und nicht alles ist untereinander Tauschbar, obwohl diese gleich aussehen.
Und natürlich wenn Lenkkomponenten ersetzt werden muß natürlich die Spur wieder eingestellt werden. Wie beim Modernen Auto auch.

Und das mit den eloxierten, war tatsächlich Luftfahrtaluminium 7075T73. das Eloxiert wurde in Rot. Da hatte ich die seltene Gelegenheit sowas als 22mm zu bekommen.

jo und genau das hatte ich von dir, und egal wie man es drehte und wendete. die gewinde waren so geschnitten das das ding zur kurz war. eine halbe umdehung auf einer seite raus wäre passend gewesen, nur das dann der spurstangenkopf halt verkehrtherum war.

juckt mich aber nicht mehr wirklich ob der umlenkhebel zum lenkhebel parallel steht und ob es den lenkeinschlag beeiflusst. der wage ist lange weg.... :wink:

helicopterbig_joe
Beiträge: 189
Registriert: 27.12.2012, 17:27
Wohnort: Wermelskirchen
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von helicopterbig_joe » 26.12.2017, 20:20

JPS hat geschrieben:
26.12.2017, 01:23
opel.luggi hat geschrieben:
23.12.2017, 10:40
JPS hat geschrieben:
11.12.2017, 05:20
Sind sie diesmal auch mit links und rechtsgewinde? Die ersten (vor einigen jahren eloxiert in rot usw.) hatten nur rechtsgewinde und waren zum zentrieren echt scheisse weil irgendwo immer 5mm gefehlt haben), ich sag nur flugzeugalu und super qualität!!.

wenn nun links und rechtsgewinde für das passende mittelmaß vorhanden sind wäre das schon geil. :wink:

Nein es sind wieder rechts/rechts Gewinde, da man an der mittleren Spurstange nichts verstellt wie im Originalen auch, und da verstellt sich folglicherweise auch unterm fahren nichts, sonst wäred das Fatal.
Und das Fertigmaß ist vom Orginal. gem. der Teilenummer 322055
Einstellen tut man das nur mit den Spurstangen. Welche Komponenten du verbaut hast in deinem Wagen weiß ich nicht, dass man es nicht einstellen kann, es gibt hier zuviele Varianten, auch kurze und lange Lenkhebel, GS Lenkung und nicht alles ist untereinander Tauschbar, obwohl diese gleich aussehen.
Und natürlich wenn Lenkkomponenten ersetzt werden muß natürlich die Spur wieder eingestellt werden. Wie beim Modernen Auto auch.

Und das mit den eloxierten, war tatsächlich Luftfahrtaluminium 7075T73. das Eloxiert wurde in Rot. Da hatte ich die seltene Gelegenheit sowas als 22mm zu bekommen.

jo und genau das hatte ich von dir, und egal wie man es drehte und wendete. die gewinde waren so geschnitten das das ding zur kurz war. eine halbe umdehung auf einer seite raus wäre passend gewesen, nur das dann der spurstangenkopf halt verkehrtherum war.

juckt mich aber nicht mehr wirklich ob der umlenkhebel zum lenkhebel parallel steht und ob es den lenkeinschlag beeiflusst. der wage ist lange weg.... :wink:
Die von opel.luggi erhaltene Spurstange ist exakt genau so lang (von Mitte Spurkopf bis Mitte Spurkopf gemessen) wie die bisher eingebaute!???!!!!!!!

Commo404
Beiträge: 136
Registriert: 10.02.2016, 12:53
Status: Offline

Re: Mittlere Spurstange

Beitrag von Commo404 » 03.01.2018, 15:47

@ opel.luggi: ist meine PN angekommen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste