Vorderachse mit Uniball

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
dematerialisierer
Beiträge: 993
Registriert: 19.04.2009, 07:36
Wohnort: Quickborn
Status: Offline

Vorderachse mit Uniball

Beitrag von dematerialisierer » 08.09.2009, 20:48

Hat einer aussagekräftige Bilder von seinem Umbau? Mein TÜVer möchte das erstmal auf Papier sehen. Und ich hab keine Vergleichsfotos vorher-nachher. Bitte mal hier posten, damit ich sie klauen kann.
Bild
Die Deutschen kaufen Autos die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

Jörg
Beiträge: 8198
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 08.09.2009, 21:01

Ich hab ,,drüben" mal Fotos gesehen.
Frag doch mal Hannes oder Uwe.
Gruß Jörg

Benutzeravatar
Cowboy
Beiträge: 417
Registriert: 27.08.2008, 00:27
Wohnort: 97653 Bischofsheim
Status: Offline

Beitrag von Cowboy » 08.09.2009, 22:53

If somebody´s not pissed off at you, you´re not rocking hard enough!

Maume
Beiträge: 36
Registriert: 25.01.2008, 17:08
Wohnort: Stapelburg
Status: Offline

Beitrag von Maume » 09.09.2009, 15:27

Hi,
wo bekommt man denn die dafür benötigten Teile her und mit welchen Kosten muss man rechnen bei Selbsteinbau und machen lassen.

Grüße Marcel

moonchild1967
Beiträge: 75
Registriert: 26.01.2014, 11:38
Wohnort: bei Regensburg
Status: Offline

Beitrag von moonchild1967 » 01.12.2014, 12:49

Ich möchte gerne das Thema noch einmal aufgreifen.

Nachdem ich den Umbau mit meinem wirklich sachkundigen TÜV-Prüfer abgestimmt habe, habe ich mir die Bilder auf der verlinkten Seite angeschaut. Nur bin ich mir nicht sicher, ob es nicht vielleicht eine bessere Variante für den Umbau auf Uniball gibt. Spontan würde ichs anders machen. Ich würde mich insoweit interessieren, obs da noch andere Umbauten gibt.

Danke!

Gruß

Harald

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3409
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Beitrag von Scheich » 01.12.2014, 13:00

beim verschrauben musste aber auch bohren

http://www.commodore-b.com/wbbx/thread. ... eadid=6635


habe meine geschweisst wie die meisten :wink:

Commodåren
Beiträge: 533
Registriert: 12.03.2013, 15:56
Wohnort: Finnland
Status: Offline

Beitrag von Commodåren » 01.12.2014, 14:43


moonchild1967
Beiträge: 75
Registriert: 26.01.2014, 11:38
Wohnort: bei Regensburg
Status: Offline

Beitrag von moonchild1967 » 01.12.2014, 15:11

Danke erst mal!

Interessante Ansätze, hab im Freundeskreis zum Glück jemand, der mir diese Buchsen herstellen kann. Schrauben finde ich hier auch die zweitbeste Wahl... hast du zufällig ein Bild vom jetzigen Istzustand?

Die Ami-Teile sehen sehr interessant aus, sind aber (zu) teuer und passen denk ich auch nicht beim Commo.

Gruß

Harald

Jörg
Beiträge: 8198
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Jörg » 01.12.2014, 15:11

Commodåren hat geschrieben:Or you could do it like this: http://www.cjponyparts.com/adjustable-s ... 966/p/SR8/
Sowas in der Art wäre sogar für mich als Originalo akzeptabel, da es rückstandsfrei rückrüstbar wäre. :)
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Commodåren
Beiträge: 533
Registriert: 12.03.2013, 15:56
Wohnort: Finnland
Status: Offline

Beitrag von Commodåren » 01.12.2014, 15:27

moonchild1967 hat geschrieben:Danke erst mal!

Interessante Ansätze, hab im Freundeskreis zum Glück jemand, der mir diese Buchsen herstellen kann. Schrauben finde ich hier auch die zweitbeste Wahl... hast du zufällig ein Bild vom jetzigen Istzustand?

Die Ami-Teile sehen sehr interessant aus, sind aber (zu) teuer und passen denk ich auch nicht beim Commo.

Gruß

Harald
You could use the original Commodore/Rekord zugstrebe and cut it, make new threads in the ends and have the rest of the parts custom made. I took the easy way and bought the uniballs from the Brain, as it is a piece of cake to weld the races on the K-member. :)

moonchild1967
Beiträge: 75
Registriert: 26.01.2014, 11:38
Wohnort: bei Regensburg
Status: Offline

Beitrag von moonchild1967 » 01.12.2014, 16:41

Rückrüstbar muss es nicht sein, aber es sollte TÜV-fähig sein. Bohrungen in Achsteilen findet der TÜV erfahrungsgemäß eher wenig spaßig :lol: . Sicher könnte ich so ein Custom-Teil auch umarbeiten, hab auch schon daran gedacht, entsprechende teile von ISA-Racing zu verwenden. Die haben z.B. Uniball "mit Hals", Innen oder Außengewinde in allen Variationen. Ich müßte einfach mal ein aussagekräftiges Bild eines Umbaus sehen. Mich würde auch interessieren, ob man die achsseitige Befestigung auch Uniball lagern muss oder starr lassen kann, oder ob es reicht die karosserieseitige Seite mit Uniball zu lagern.

Gruß

Harald

Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 487
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Beitrag von Dodthy » 01.12.2014, 18:07

Ach jörg,nu mal nich so kleinlich
Rückrüstbar..................
Der metto hat mal sowas angeboten....Keine ahnung ob da noch was geht.
Christian

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4473
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Beitrag von the Brain » 01.12.2014, 18:40

Uniball Achsseitig/Karosserieseitig? Kann mich mal wer aufklären?
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

kanne
Beiträge: 630
Registriert: 13.08.2009, 21:39
Status: Offline

Beitrag von kanne » 01.12.2014, 22:15

moonchild1967 hat geschrieben:Ich möchte gerne das Thema noch einmal aufgreifen.

Nachdem ich den Umbau mit meinem wirklich sachkundigen TÜV-Prüfer abgestimmt habe, habe ich mir die Bilder auf der verlinkten Seite angeschaut. Nur bin ich mir nicht sicher, ob es nicht vielleicht eine bessere Variante für den Umbau auf Uniball gibt. Spontan würde ichs anders machen. Ich würde mich insoweit interessieren, obs da noch andere Umbauten gibt.

Danke!

Gruß

Harald
die prüfer schnallen das hier nicht.hab auf die uniballs die stoßdämperabdeckung ausm corsa gestülpt.
kukt sich nie einer an,interessiert keinen.
nur nicht mit dem finger drauf zeigen und fragen was er davon hält.

gruß kanne

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3409
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Beitrag von Scheich » 01.12.2014, 22:33

kanne hat geschrieben:
moonchild1967 hat geschrieben:Ich möchte gerne das Thema noch einmal aufgreifen.

Nachdem ich den Umbau mit meinem wirklich sachkundigen TÜV-Prüfer abgestimmt habe, habe ich mir die Bilder auf der verlinkten Seite angeschaut. Nur bin ich mir nicht sicher, ob es nicht vielleicht eine bessere Variante für den Umbau auf Uniball gibt. Spontan würde ichs anders machen. Ich würde mich insoweit interessieren, obs da noch andere Umbauten gibt.

Danke!

Gruß

Harald
die prüfer schnallen das hier nicht.hab auf die uniballs die stoßdämperabdeckung ausm corsa gestülpt.
kukt sich nie einer an,interessiert keinen.
nur nicht mit dem finger drauf zeigen und fragen was er davon hält.

gruß kanne
kann ich noch erweitern

habe es sogar zwei Tüvprüfer gezeigt beide haben gesagt " wie das ist nicht original "

mein Tüvprüfer hat gesagt von 10 Prüfer würde das höchsten 1ner wissen :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste