Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5734
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von buckrodgers61 » 18.04.2019, 08:23

Dodthy hat geschrieben:
17.04.2019, 19:48
Aber das ist echt lieb von dir,das du den Heiko
tatkräftig unterstützt seinen Lebensunterhalt zu verdienen.
Solche Kunden hätte jeder gerne :twisted:
..so einen suche ich noch für Karosseriearbeiten ....Alle ausgebucht :(
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3829
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 18.04.2019, 09:19

Kannst ja bei Heiko mal anfragen - es sind im Moment nur 8 vor Dir - fast wie bei der Zulassungsstelle :D
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5734
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von buckrodgers61 » 18.04.2019, 10:08

depedro hat geschrieben:
18.04.2019, 09:19
Kannst ja bei Heiko mal anfragen - es sind im Moment nur 8 vor Dir - fast wie bei der Zulassungsstelle :D
lohnt sich ne Nummer zu ziehen ???

:lol:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5992
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von the Brain » 18.04.2019, 10:36

Meine Hinterachse ist bald fertig. 3,67 Caravan. Eventuell im nächsten Schritt 3,44. Das dann aber inner Limo Achse.

Der Selbstgebrannte war aber auch zu lecker.......na gut, der zwanzigste war einer zuviel..... :oops: 8)
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3829
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 18.04.2019, 12:30

Eine 3.45 macht einen Commodore wirklich zu einem Erwachseneren Auto
Zuletzt geändert von depedro am 18.04.2019, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3829
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 18.04.2019, 12:31

Habe letzten Samstag auch von dem Selbstgebrannten probiert - nachdem er mir wirklich versichert hat, dass ich dabei nicht erblinde. Der schmeckte wirklich sehr lecker und fruchtig nach Birne - man sollte sich aber vorher keinen Kasten Bier in die Birne kippen ... :D


Anfragen lohnt immer ... meine Sennis sind nächste Woche fertig
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5040
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Brender » 18.04.2019, 12:40

Ey ihr Penner. Das könnt ihr mal lassen das ganze! Also alles!

Ich hab auch was dort was ich brauche :D
mfg Sebastian ;)

Immer diese Angst, bei 0,33 Liter Bier die winzige Flasche mit zu verschlucken...

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3829
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 18.04.2019, 14:15

Ach, Du warst einer derjenigen die mich teeren und federn wollten - nur der Umstand, dass ich Heiko den Vorschlag gemacht habe lieber seine Auffahrt zu teeren und sein Kopfkissen mit den Federn aufzupolstern, haben mich vor der Lynchjustiz bewahrt ... :lol:
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5423
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von mp3 » 18.04.2019, 15:42

depedro hat geschrieben:
18.04.2019, 12:30
Eine 3.45 macht einen Commodore wirklich zu einem Erwachseneren Auto
In wie fern?
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Jörg
Beiträge: 10146
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Jörg » 19.04.2019, 00:32

Wir Vielfahrer schätzen die längstmögliche Untersetzung. Das schont das Gehör und die Nerven auf Langstrecken.
Ich schätze die 3,67er in meinem Coupe. 8)
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

commo40
Beiträge: 54
Registriert: 23.11.2007, 05:59
Wohnort: Wurmberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von commo40 » 19.04.2019, 00:53

buckrodgers61 hat geschrieben:
18.04.2019, 08:23

..so einen suche ich noch für Karosseriearbeiten ....Alle ausgebucht :(
Was ist denn zu machen? :wink:

Gruß

Rüdiger
höllische Umbauten unter www.mini16v.de

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3829
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 19.04.2019, 19:52

@mp3: fahr mal mit Deinem 120 im 3. und dann 120 im 5. dann weisst Du was ich meine ... :D
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

kanne
Beiträge: 803
Registriert: 13.08.2009, 21:39
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von kanne » 19.04.2019, 20:23

ich sach nur 2000 im 5. bei 120 sachen 8)

wer bietet weniger :?:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5423
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von mp3 » 19.04.2019, 20:43

depedro hat geschrieben:
19.04.2019, 19:52
...fahr mal mit Deinem 120 im 3. und dann 120 im 5. dann weisst Du was ich meine ... :D
Das wir unterschiedliche Übersetzungsphilosophien haben lassen wir mal beiseite.

Mein Sprung in der Drehzahl zurück sollte ganz leicht größer sein.

Mich würde dein Unterschied vorher/nachher interessieren.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Jörg
Beiträge: 10146
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Jörg » 19.04.2019, 23:04

Ich denke, ihr fahrt nur von Werkstatt zu Werkstatt. :shock:

Kanne z.B. fährt wirklich. Echt jetzt. In real. Ohne Laptop und PC. Richtig mit Sprit verbrennen und alles, was dazugehört.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Antworten