Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Herausragende Berichte und Arbeitsanleitungen sollen hier einen besonderen Platz finden.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5992
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von the Brain » 20.04.2019, 00:55

Hinterachse 2,75:1. Getriebe 0, 77:1. Reifen 235/60/15. Habs noch nicht ausgerechnet, ist aber wahrscheinlich leicht erhöhte Leerlaufdrehzahl. Wäre eine Option.

Kurze Achse und TH 700 ist mir lieber. Zum bummeln den Overdrive und zum peitschen die ersten beiden Gänge.......

8)
Greetz Metto
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5423
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von mp3 » 20.04.2019, 09:14

@Jörg Ganz leicht am Thema vorbei, Jörg. :wink:
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3829
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 21.04.2019, 11:11

Immerhin hat Jörg von Dir in 3. Person gesprochen („Ihr“ :D ) denn mich kann er ja nicht meinen, ich fahre durchgehend im Alltag ausser bei Schlechtwetter - letzt Woche z.B. jeden Tag zur Arbeit.
Aber davon abgesehen ist eine 3.45 natürlich nicht so lang wie ein 5. bei 3.56, aber der Effekt den Du mit dem 5. hast ist genau der selbe, nur halt stärker. Aber ich behalte das originale Schaltgefühl eines neuen 4-Gang Getriebes (unbenutzt aus dem Regal geholt, Aufkleber entfernt, eine Welle angepasst, eingebaut, fertig) Wenn ich Getrag fahren will nehme ich gerne den E30. Bei 3.45 kann man sich Originalität im Übrigen noch sehr gut einbilden, in meiner Betriebsanleitung stand diese als Übersetzung drin.

Gestern natürlich auch mal privat gefahren, meiner ist der Linkslenker ganz hinten :D
Osterausfahrt.JPG
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Jörg
Beiträge: 10146
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Jörg » 21.04.2019, 11:30

Ich hoffe, wir sehen uns am 1. Mai :D
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 688
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Dodthy » 21.04.2019, 12:35

Und wenn du schon immer an prahlen dranne bist bei welch wunderbarem Wetter
du doch immer fährst,dann solltest du doch jetzt schon den nächsten
schweiß und Lackiertermin machen,dann gehts vielleicht beim nächsten mal noch schneller.......... :lol:

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5734
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von buckrodgers61 » 21.04.2019, 13:04

commo40 hat geschrieben:
19.04.2019, 00:53
buckrodgers61 hat geschrieben:
18.04.2019, 08:23

..so einen suche ich noch für Karosseriearbeiten ....Alle ausgebucht :(
Was ist denn zu machen? :wink:

Gruß

Rüdiger
...alles.....ist auch schon im Bau.....allerdings verläuft es derzeit schleppend, da der Karosseriebauer u.a. einige Probleme hat
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5734
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von buckrodgers61 » 21.04.2019, 13:06

B6D60887-330A-4A38-B925-A7338C33B4EA.jpeg
Beispielbild...nach vorne wirds nur noch schlimmer :mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3829
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 21.04.2019, 13:19

Oh mein Gott! Aber zeig mal vorne... :D

@Dothy: Rosten die Kisten jetzt auch schon bei Sonne?? :shock:

Der Commo läuft wirklich super, werde jetzt aber wegen meiner 8 verschiedenen Rottöne beschimpft, beleidigt & gedemütigt - das kommt davon wenn man plötzlich auf innere Werte setzt ... Ihr wollt doch immer noch alle geblendet werden!! :D

@Jörg: Aber nicht wieder auf Hänger bringen zum Treffen, wir bekommen alles heraus! :D :wink:
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

commo40
Beiträge: 54
Registriert: 23.11.2007, 05:59
Wohnort: Wurmberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von commo40 » 21.04.2019, 16:42

buckrodgers61 hat geschrieben:
21.04.2019, 13:04
commo40 hat geschrieben:
19.04.2019, 00:53
buckrodgers61 hat geschrieben:
18.04.2019, 08:23

..so einen suche ich noch für Karosseriearbeiten ....Alle ausgebucht :(
Was ist denn zu machen? :wink:

Gruß

Rüdiger
...alles.....ist auch schon im Bau.....allerdings verläuft es derzeit schleppend, da der Karosseriebauer u.a. einige Probleme hat
Alles klar,

dann brauche ich ja nicht zu helfen ;).

Gruß

Rüdiger
höllische Umbauten unter www.mini16v.de

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5423
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von mp3 » 23.04.2019, 10:30

depedro hat geschrieben:
21.04.2019, 11:11
...
Aber davon abgesehen ist eine 3.45 natürlich nicht so lang wie ein 5. bei 3.56, ….
Dafür bist Du auch komplett vom 1. bis zum 4. länger und auch das verträgt der Wagen gut. :icon_daumen_01
Also war deine Maßnahme grundsätzlich richtig.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5734
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von buckrodgers61 » 25.04.2019, 19:32

commo40 hat geschrieben:
21.04.2019, 16:42
buckrodgers61 hat geschrieben:
21.04.2019, 13:04
commo40 hat geschrieben:
19.04.2019, 00:53

Was ist denn zu machen? :wink:

Gruß

Rüdiger
...alles.....ist auch schon im Bau.....allerdings verläuft es derzeit schleppend, da der Karosseriebauer u.a. einige Probleme hat
Alles klar,

dann brauche ich ja nicht zu helfen ;).

Gruß

Rüdiger
.......klärt sich gerade......was kannst du mir anbieten ? :icon_denk_01
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

commo40
Beiträge: 54
Registriert: 23.11.2007, 05:59
Wohnort: Wurmberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von commo40 » 26.04.2019, 00:12

Servus,

es ging ja um Karosseriearbeiten, die bei Dir wohl nicht oder nur langsam getätigt wurden.
Aber Du hast ja jetzt geschrieben, dass es voran geht, also...……. alles gut ;).
Sonst hätte ich mich vielleicht bereit erklärt, das für Dich zu machen :).

Gruß

Rüdiger
höllische Umbauten unter www.mini16v.de

Benutzeravatar
depedro
Beiträge: 3829
Registriert: 23.12.2007, 19:15
Wohnort: Pinneberg
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von depedro » 09.05.2019, 07:38

Habe gestern den TÜV-Bericht für den Omega bekommen, keine Ahnung wo ich so ein Birnchen für die Kennzeichenleuchte finde ...

TÜV.jpg
Aber die rechte Endspitze ist voll super !!!
„If you have a problem, throw money on it“ (wenn du noch money hast, ansonsten Ratenzahlung)

Lebe für nichts, oder ruinier dich für etwas.

Jörg
Beiträge: 10146
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Jörg » 09.05.2019, 08:48

Wenn die sonst nix finden, ziehen die sich gerne an solchen Kleinigkeiten hoch. :cry:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3766
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Experiment: CommoA GS/E Coupe Restaurierung in BMW-Werkstatt

Beitrag von Scheich » 09.05.2019, 08:55

einmal ab in die Presse :wink: :D
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Antworten