Deutsch Cabrio

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 143
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Deutsch Cabrio

Beitrag von opel68 » 10.02.2019, 20:46

Hammer Preis
Dateianhänge
Screenshot_20190210-204302.png
Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3662
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von Scheich » 10.02.2019, 21:24

es wird auch gerade ein Diplomat A Coupe angeboten für über 200 000 euro :roll: :shock:
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1734
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von El Greco » 10.02.2019, 22:05

Das sind halt due Autos, die jahrelang im Netz stehen, hatten wir schon oft, es sind und bleiben halt Opel...
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Benutzeravatar
Armin
Beiträge: 139
Registriert: 10.09.2017, 15:12
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von Armin » 11.02.2019, 00:31

Hallo El Greco,

da muss ich Dir leider wiedersprechen. Letzte Woche ist ein Opel Diplomat A Coupe fuer 288000,- Euro in der naehe von Krefeld verkauft worden.

Und die Coupe Schraube dreht sich weiter nach oben.

Gruss

Armin

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5070
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von buckrodgers61 » 11.02.2019, 08:19

Armin hat geschrieben:
11.02.2019, 00:31
Hallo El Greco,

da muss ich Dir leider wiedersprechen. Letzte Woche ist ein Opel Diplomat A Coupe fuer 288000,- Euro in der naehe von Krefeld verkauft worden.

Und die Coupe Schraube dreht sich weiter nach oben.
Stückzahl sag ich nur - Stückzahl
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3662
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von Scheich » 11.02.2019, 09:28

Armin hat geschrieben:
11.02.2019, 00:31
Hallo El Greco,

da muss ich Dir leider wiedersprechen. Letzte Woche ist ein Opel Diplomat A Coupe fuer 288000,- Euro in der naehe von Krefeld verkauft worden.

Und die Coupe Schraube dreht sich weiter nach oben.

Gruss

Armin
dann war das bestimmt der den ich gesehen habe ....war der blau ?
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
Armin
Beiträge: 139
Registriert: 10.09.2017, 15:12
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von Armin » 11.02.2019, 09:41

Ja du hast recht.

Es gab zwei blaue in der naehe von Krefeld und einen silbernen mit schwarzen Vinyl Dach. Nebenbei ist auch der silberne mit knapp 159000 Euro

in der naehe von Schloss Dyck bei Juechen letztes Jahr verkauft worden. Zustand 3+ Da ist noch viel Luft nach oben. Es wurden auch nur 347 Stueck

von Karmann gebaut davon existieren fahrbar nur noch knapp 12 weltweit waehrend maximum nur knapp ueber 35 der Schrottpresse entgangen sind

jedoch kaum aufgebaut werden koennen weil die Teile nicht mehr existieren da sie sich erheblich vom normalen Diplomat A Limousine

unterscheiden. Da sage ich nur noch OPEL Brot und Butter Fahrzeug!!!

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3662
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von Scheich » 11.02.2019, 10:00

aufn Jahrestreffen 2016 waren 3 Diplo Coupe anwesend sowas wirste auch sehr selten erleben
DSCN0774.JPG
als ich früher (vor 10-15 Jahre) noch viel in Belgien und Frankreich unterwegs war hätte ich auch 2 Diplo Coupe kaufen können
für euros was heute ein Commo Coupe in Zustand 3 kostet :roll: :D
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Jörg
Beiträge: 9463
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von Jörg » 11.02.2019, 11:10

Richtig Carsten. Das war in Bad Salzuflen.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5133
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von the Brain » 11.02.2019, 11:16

Gibts mittlerweile eigentlich sichere Stückzahlen? Zwischen 307 und 347 schwankt das seit Jahrzehnten.

Egal. Würde ich niemals für einen 327er Motor mit Buick Blattfeder Hinterachse ausgeben.

Das sind Spekulationsobjekte. Mehr nicht und dazu nichtmal besonders schön.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Armin
Beiträge: 139
Registriert: 10.09.2017, 15:12
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von Armin » 11.02.2019, 11:39

347 Stueck sind von den Coupes gebaut worden.

Nebenbei ist ein Porsche 356 auch ein besserer VW und die Preisschraube ging nach oben. Spekulationsobjekte hin oder her.


man haette viel in der Vergangenheit machen koennen haben die meisten von uns aber nicht was auch immer die Beweggruende waren.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5133
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von the Brain » 11.02.2019, 11:50

Armin hat geschrieben:
11.02.2019, 11:39
347 Stueck sind von den Coupes gebaut worden.

Nebenbei ist ein Porsche 356 auch ein besserer VW und die Preisschraube ging nach oben. Spekulationsobjekte hin oder her.


man haette viel in der Vergangenheit machen koennen haben die meisten von uns aber nicht was auch immer die Beweggruende waren.
Sagt wer?
Ist die Zahl 347 jetzt gesichert? Also belegbar? Als ich das letzte mal mich mit Diplomat QP beschäftigt habe hies es 307 offiziell gebaut und der Rest angeblich in Eigenregie aus Restteilen gebaut.

Die Oldtimerblase wird genauso wie die Immobilienblase platzen und dann wird man sehen ob und welche Fahrzeuge bzw Hersteller wirklich Wert stabil sind.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

ALTOPELHILFE
Beiträge: 56
Registriert: 16.02.2018, 13:35
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von ALTOPELHILFE » 11.02.2019, 13:49

Armin hat geschrieben:
11.02.2019, 09:41
Ja du hast recht.

Es gab zwei blaue in der naehe von Krefeld und einen silbernen mit schwarzen Vinyl Dach. Nebenbei ist auch der silberne mit knapp 159000 Euro

in der naehe von Schloss Dyck bei Juechen letztes Jahr verkauft worden. Zustand 3+ Da ist noch viel Luft nach oben. Es wurden auch nur 347 Stueck

von Karmann gebaut davon existieren fahrbar nur noch knapp 12 weltweit waehrend maximum nur knapp ueber 35 der Schrottpresse entgangen sind

jedoch kaum aufgebaut werden koennen weil die Teile nicht mehr existieren da sie sich erheblich vom normalen Diplomat A Limousine

unterscheiden. Da sage ich nur noch OPEL Brot und Butter Fahrzeug!!!
347 wurden gebaut, Nr 347 hatte (oder hat noch)K.T. Neumann, der Ex-Opelchef, das Auto stand div. Male auf Messen, z.B Techno Classica Essen, Bremen Classic Motorshow...! Wobei mir noch immer nicht 100% klar ist, ob das eine Cabrio (es gab nur einen Prototyp) in diesen 347 enthalten ist oder nicht.

Es sind alleine mir schon mehr fahrbereite als 12 bekannt, und es gibt Leute, die mehr wissen, weil sie sich damit beschäftigen. 13 waren z.B. schon mal auf dem KAD A Treffen vom Horst Wolf, soweit ich mich erinnere...Guido B. hatte mal 19 vor Ort, meine ich.

Sooo unendlich viele spezifische Teile sind es mal gar nicht, viele Probleme sind lösbar, selbst die Heckscheiben waren wieder zu bekommen, blöd halt, wer dann nicht zuschlägt. ABER: mit der Resto von einer Diplomat Limo oder gar nem Rek. C nicht zu vergleichen!!

Ich kriege bestimmt 25-30 Besitzer zusammen, wenn ich mal drüber nachdenke, ich persönlich gehe von mind. 40-45 überlebenden Modellen aus.

Ich finde es toll, dass die Preise für diese Autos steigen.... :D :D :D :D.

Über den angeblichen Verkauf wüsste ich gerne mehr...!! Können wir mal telefonieren? Keine Angst , keine Namen oder so.
Zuletzt geändert von ALTOPELHILFE am 12.02.2019, 07:35, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5133
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von the Brain » 11.02.2019, 14:25

Das mit dem Cabrio müßte Eckhard Barthels wissen und wenn die durch nummeriert sind wirds leicht.

Interessanter finde ich persönlich sowieso nen Kapitän A V8. Dürfte seinerzeit in geringeren Stückzahlen entstanden sein und auch in geringeren Stückzahlen überlebt haben.

Ist halt alles bloß GM Europe und ehrlich gesagt bezweifle ich das jemand 288K fur sowas ausgibt.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

ALTOPELHILFE
Beiträge: 56
Registriert: 16.02.2018, 13:35
Status: Offline

Re: Deutsch Cabrio

Beitrag von ALTOPELHILFE » 11.02.2019, 15:02

the Brain hat geschrieben:
11.02.2019, 14:25
Das mit dem Cabrio müßte Eckhard Barthels wissen und wenn die durch nummeriert sind wirds leicht.

Interessanter finde ich persönlich sowieso nen Kapitän A V8. Dürfte seinerzeit in geringeren Stückzahlen entstanden sein und auch in geringeren Stückzahlen überlebt haben.

Ist halt alles bloß GM Europe und ehrlich gesagt bezweifle ich das jemand 288K fur sowas ausgibt.
Durchnummeriert sind die , darum ist die Stehwand bei mir auch gebllieben...

Kannst noch nen unvollständigen Admiral A V8 bekommen....´n originaler V8. Allerdings ein 4,6er...

Antworten