was habt ihr heute geschraubt?

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 695
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Tom » 16.02.2018, 17:59

Ich habe gar nicht geschraubt,ich lasse schrauben :mrgreen:
Dateianhänge
85A3AAAA-1028-400B-91AC-5746E18318FC.jpeg

Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 963
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Pfälzer » 16.02.2018, 18:43

Oh, Talus gebrochen.
Sehr langwierige sache .
Gute Besserung :icon_daumen_01
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 695
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Tom » 16.02.2018, 19:01

Pfälzer hat geschrieben:
16.02.2018, 18:43
Oh, Talus gebrochen.
Sehr langwierige sache .
Gute Besserung :icon_daumen_01
Vielen Dank :D
Angebrochen ist richtig,allerdings vor 25 Jahren.Damals nicht zum Arzt gegangen weil ich dachte ist nur verstaucht.Die Schmerzen fingen dann 5 Jahre später an.Seitdem bremst mich dieses blöde Gelenk aus,die letzten 10 Jahre fast unerträglich nach der Arbeit.Das ist auch der Hauptgrund warum ich einfach keine Energie hatte was an meinem Coupe zu machen.Jetzt habe ich das obere Sprunggelenk vor einer Woche versteifen lassen.Noch 11 Wochen Krücken und dann langsam wieder belasten dann sollte es gut sein.Ich kann es zwar noch nicht glauben,aber falls ich dann schmerzfrei bin,wird der Rekord nach 16 Jahren Stillstand endlich wieder fit gemacht :D

Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 963
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Pfälzer » 16.02.2018, 19:22

Man steht sich manchmal selbst im Weg :mrgreen:
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
GS!
Beiträge: 295
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von GS! » 16.02.2018, 21:12

Tom hat geschrieben:
16.02.2018, 19:01
Pfälzer hat geschrieben:
16.02.2018, 18:43
Oh, Talus gebrochen.
Sehr langwierige sache .
Gute Besserung :icon_daumen_01
Vielen Dank :D
Angebrochen ist richtig,allerdings vor 25 Jahren.Damals nicht zum Arzt gegangen weil ich dachte ist nur verstaucht.Die Schmerzen fingen dann 5 Jahre später an.Seitdem bremst mich dieses blöde Gelenk aus,die letzten 10 Jahre fast unerträglich nach der Arbeit.Das ist auch der Hauptgrund warum ich einfach keine Energie hatte was an meinem Coupe zu machen.Jetzt habe ich das obere Sprunggelenk vor einer Woche versteifen lassen.Noch 11 Wochen Krücken und dann langsam wieder belasten dann sollte es gut sein.Ich kann es zwar noch nicht glauben,aber falls ich dann schmerzfrei bin,wird der Rekord nach 16 Jahren Stillstand endlich wieder fit gemacht :D
... pünktlich zur Rente?!

Gute Besserung!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 695
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Tom » 16.02.2018, 21:19

Sprint hat geschrieben:
16.02.2018, 21:12
Tom hat geschrieben:
16.02.2018, 19:01
Pfälzer hat geschrieben:
16.02.2018, 18:43
Oh, Talus gebrochen.
Sehr langwierige sache .
Gute Besserung :icon_daumen_01
Vielen Dank :D
Angebrochen ist richtig,allerdings vor 25 Jahren.Damals nicht zum Arzt gegangen weil ich dachte ist nur verstaucht.Die Schmerzen fingen dann 5 Jahre später an.Seitdem bremst mich dieses blöde Gelenk aus,die letzten 10 Jahre fast unerträglich nach der Arbeit.Das ist auch der Hauptgrund warum ich einfach keine Energie hatte was an meinem Coupe zu machen.Jetzt habe ich das obere Sprunggelenk vor einer Woche versteifen lassen.Noch 11 Wochen Krücken und dann langsam wieder belasten dann sollte es gut sein.Ich kann es zwar noch nicht glauben,aber falls ich dann schmerzfrei bin,wird der Rekord nach 16 Jahren Stillstand endlich wieder fit gemacht :D
... pünktlich zur Rente?!

Gute Besserung!
:lol:
Also laut Rentenbescheid muss ich noch bis Dezember 2038 malochen :?

Benutzeravatar
GS!
Beiträge: 295
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von GS! » 16.02.2018, 21:23

Tom hat geschrieben:
16.02.2018, 21:19
Sprint hat geschrieben:
16.02.2018, 21:12
Tom hat geschrieben:
16.02.2018, 19:01


Vielen Dank :D
Angebrochen ist richtig,allerdings vor 25 Jahren.Damals nicht zum Arzt gegangen weil ich dachte ist nur verstaucht.Die Schmerzen fingen dann 5 Jahre später an.Seitdem bremst mich dieses blöde Gelenk aus,die letzten 10 Jahre fast unerträglich nach der Arbeit.Das ist auch der Hauptgrund warum ich einfach keine Energie hatte was an meinem Coupe zu machen.Jetzt habe ich das obere Sprunggelenk vor einer Woche versteifen lassen.Noch 11 Wochen Krücken und dann langsam wieder belasten dann sollte es gut sein.Ich kann es zwar noch nicht glauben,aber falls ich dann schmerzfrei bin,wird der Rekord nach 16 Jahren Stillstand endlich wieder fit gemacht :D
... pünktlich zur Rente?!

Gute Besserung!
:lol:
Also laut Rentenbescheid muss ich noch bis Dezember 2038 malochen :?
....2038?! Das ist der heutig Stand.... 8)

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 695
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Tom » 16.02.2018, 21:28

Na Du machst mir ja Mut :wink:

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 77
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Cih 1700 » 09.03.2018, 09:01

Hi. So auch mal wieder etwas gemacht. :D
Himmel frisch in beige von Foliatec eingefärbt. Jetzt sind auch die hässlichen Kleberflecken Geschichte. :mrgreen:
Bild

Bild

Benutzeravatar
Schrauber
Beiträge: 185
Registriert: 01.03.2011, 13:28
Wohnort: Horn - Bad Meinberg
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Schrauber » 09.03.2018, 09:10

Sieht sehr gut aus :icon_daumen_01 und die Hula-Tänzerin passt farblich auch gut ins Gesamtbild.
When life gives you lemons grab Tequila and salt

Benutzeravatar
Cih 1700
Beiträge: 77
Registriert: 28.12.2017, 19:54
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Cih 1700 » 09.03.2018, 09:15

Ja,stimmt. :lol:
Ist zwar ne richtige Scheissarbeit aber lohnt sich bei sonst unbeschädigtem Himmel.
Und da sowieso alles draußen war....
Jetzt warte ich nur noch auf die frisch auf gepolsterten sitze. :roll:

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3980
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Brender » 09.03.2018, 09:35

Leider geil....
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 724
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Adrian » 09.03.2018, 09:54

Richtig schön!!! :D
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Eremit
Beiträge: 378
Registriert: 28.11.2009, 18:42
Wohnort: Neuruppin
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Eremit » 19.03.2018, 05:51

@Tom Ich geh ja auch nicht so gern zum Arzt, aber 25 Jahre? :roll:

@Cih 1700 Krasse Arbeit! Das sieht einfach nur toll aus!


Ich habe auch mal wieder was gemacht, aber von vorn...

Seit letztem Sommer sind wir aufs Dorf gezogen und der Rekord ist jetzt nur noch Zweitwagen, was ja auch nicht das Schlechteste ist. (Im Alltag bin ich schwer begeistert von unserem Fiat Multipla mit 6Sitzen und Erdgas. :oops: )

Im Herbst sprang der Opel irgendwann nicht mehr an. Kerze raus... kein Zündfunke... mir doch egal... frustriert in die Garage geschoben...

Letztes Wochenende zum ersten Mal Frühling und 10Grad... Rekord aus der Garage gezogen... Zündfunke gecheckt... alles da... Kerze rein... Karre springt sofort an!
Aufsatteln zur Probefahrt! Ich habe eine herrliche kleine Runde gedreht zu meinem Bruder und zurück. Dann bin ich mit breitem Grinsen in die Garage gefahren und alles war gut. :mrgreen:

Montag: Die Frau ist in der Stadt, lange arbeiten. Ich bin kinderverantwortlich. Alles kein Problem, wir haben ja jetzt wieder zwei Autos. Ich flitze auf den letzten Drücker los... stehe im Hausflur mit Handy, Portemonaie, Einkaufszettel von der Frau, Autoschlüssel... Tür zu! Garagenschlüssel? Drinnen, samt Wohnungsschlüssel...

In einer halben Stunde müssen die Kinder abgeholt sein.

Also Wohnungstür eingetreten... Schlüssel geholt.. Tür notdürftig geschlossen... ab in die Garage... Zündschlüssel rumgedreht... Karre springt ums verrecken nicht an! :shock:

Telefonkette gestartet. Nr. 5 ging ran und konnte die Gören abholen.

Also Motorhaube auf... Alleine ist irgendwie doof mit Zündfunken checken... Zündspule gegen die Strebe vom Bremskraftverstärker gecheckt... 3cm-Funken! Daran sollte es also nicht liegen. Unterbrecherabstand als Ursache identifiziert!
Dann habe ich den Kontaktabstand nachjustiert und als die Kinder geliefert wurden sprang die Karre endlich wieder an.

Und jetzt? Ist es wieder oll und kalt draussen und der Rekord wird wohl noch ein paar Wochen in der Garage bleiben... :roll:

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 695
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Tom » 19.03.2018, 09:12

Eremit hat geschrieben:
19.03.2018, 05:51
@Tom Ich geh ja auch nicht so gern zum Arzt, aber 25 Jahre? :roll:
Das war von mir vielleicht mißverständlich ausgedrückt :mrgreen:
Ich war damals 21 Jahre alt,und bin während der Grundausbildung im Jahr 1993 bei der Bundeswehr mit voller Marschausrüstung umgeknickt.Das tat ein paar Tage weh,aber nicht so sehr das ich zum Arzt gegangen wäre.Fünf Jahre später bekam ich ganz plötzlich Schmerzen,und dann bin ich natürlich sofort zum Arzt gegangen :wink:
Es stellte es sich heraus,das damals wohl eine Fraktur vorgelegen hat und das Gelenk schief zusammen gewachsen ist.Folge war Knorpel kaputt und dadurch Arthrose.Mir wurde dann 1999 sogar Knorpel vom Knie ins Sprunggelenk transplantiert,leider erfolglos.Aber egal,jetzt habe ich 5 Wochen mit Gehstützen rum,noch 7 weitere und dann hoffe ich endlich wieder schmerzfrei zu sein :D

Aber zu deinem Problem mit dem Unterbrecherkontakt, ich habe vor 18 Jahren beim Boschdienst einen neuen original Bosch Unterbrechekontakt einbauen lassen,inklusive Einstellung vom Chef,der mir auch gleich sagte das die Teile inzwischen aus der Türkei kommen und nicht mehr viel taugen.Genau so war es auch,nach ca. 500 Km mußte der Kontakt schon nachgestellt werden :?

Sein Tipp war,mich auf Veteranenmärkten nach alten Originalteilen umzuschauen.Ich habe dann von Beru den KS 700 verbaut,der ist super und auch immer noch als NOS zu bekommen.
Inzwischen habe ich mir einen Umbausatz auf kontaktlose Zündung besorgt,der komplett im Verteiler verschwindet,ich denke das ist auf Dauer die beste Lösung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ELO, sneakypete und 2 Gäste