was habt ihr heute geschraubt?

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 6239
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von buckrodgers61 » 20.02.2020, 08:45

Uwe ausm Ländle hat geschrieben:
20.02.2020, 07:52
einer ist dabei der ist etwas anders....nämlich verstärkt :shock: ist mir noch nie aufgefallen 8)
:shock:

da weiß Metto sicherlich mehr dazu


dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5906
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von mp3 » 20.02.2020, 09:40

Vielleicht für den seltenen 6er?
Gibt der ETK keinen Aufschluß?


Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6821
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von the Brain » 20.02.2020, 10:33

mp3 hat geschrieben:
20.02.2020, 09:40
Vielleicht für den seltenen 6er?
Gibt der ETK keinen Aufschluß?
Wenns die öfter hätte, wären die wahrscheinlich kostbares Handelsgut für die TieferBreiterHärter Fraktion. Technisch notwendig aus meiner Sicht eher bei erhöter Zuladung, sprich SoKFZ.

@ Buck, gelesen und gehört. Mehr nicht.

Stelle mir gerade die Frage ob KTL nicht sinniger gewesen wäre bei der Fülle an Hohlräumen und schlecht zugänglichen Stellen.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

helicopterbig_joe
Beiträge: 232
Registriert: 27.12.2012, 17:27
Wohnort: Wermelskirchen
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von helicopterbig_joe » 20.02.2020, 10:52

the Brain hat geschrieben:
20.02.2020, 10:33
mp3 hat geschrieben:
20.02.2020, 09:40
Vielleicht für den seltenen 6er?
Gibt der ETK keinen Aufschluß?
Wenns die öfter hätte, wären die wahrscheinlich kostbares Handelsgut für die TieferBreiterHärter Fraktion. Technisch notwendig aus meiner Sicht eher bei erhöter Zuladung, sprich SoKFZ.

@ Buck, gelesen und gehört. Mehr nicht.

Stelle mir gerade die Frage ob KTL nicht sinniger gewesen wäre bei der Fülle an Hohlräumen und schlecht zugänglichen Stellen.
Da spricht einiges für Tauchentlacken, -entrosten und KTL-Beschichten!



Benutzeravatar
Roll24v
Beiträge: 397
Registriert: 25.01.2011, 15:05
Wohnort: Oberösterreich
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Roll24v » 20.02.2020, 13:23

the Brain hat geschrieben:
20.02.2020, 10:33
mp3 hat geschrieben:
20.02.2020, 09:40
Vielleicht für den seltenen 6er?
Gibt der ETK keinen Aufschluß?
Wenns die öfter hätte, wären die wahrscheinlich kostbares Handelsgut für die TieferBreiterHärter Fraktion. Technisch notwendig aus meiner Sicht eher bei erhöter Zuladung, sprich SoKFZ.

@ Buck, gelesen und gehört. Mehr nicht.

Stelle mir gerade die Frage ob KTL nicht sinniger gewesen wäre bei der Fülle an Hohlräumen und schlecht zugänglichen Stellen.


Sowas habe ich auch zuhause, war bei mir im Caravan verbaut (wobei ich nicht sagen kann ob die Achse da original drinnen war).

Im ETK gibts 2x einen Hinweis zu dem Träger, jeweils mit Verweis auf die harte Vorderfeder:

VAK1.png
VAK2.png

Gruß,
Roland



Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6821
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von the Brain » 20.02.2020, 15:15

BB hat erhöhte Nutzlast ab Werk eingetragen. Eventuell hat der auch so eine Vorderachse.....?

Ansonsten hatte es hier mal wen der die drei Möglichkeiten gewogen hat.


Greetz Metto


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 641
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 20.02.2020, 15:56

the Brain hat geschrieben:
20.02.2020, 10:33

Stelle mir gerade die Frage ob KTL nicht sinniger gewesen wäre bei der Fülle an Hohlräumen und schlecht zugänglichen Stellen.
never ever, ich halte da gar nichts davon. hatte hier schon zwei wagen die genau das hinter sich hatten tauchbad und ktl und nach mehreren jahren kam die laugenscheisse zwischen den knotenblechen hoch und hat den lack angehoben.
Roll24v hat geschrieben:
20.02.2020, 13:23
Im ETK gibts 2x einen Hinweis zu dem Träger, jeweils mit Verweis auf die harte Vorderfeder:
wenigstens eine kleine info drüber, danke!

warscheinlich ist es ein steinmetzirmscherkasparmelchorbaltasar vorderachskörper und millionen wert :lol: :lol: werde sie mal auf die seite werfen für nen umbau mit viel qualm. oder ich verkaufe sie in de bucht und setze mich danach zur ruhe 8) :lol:

gruß uWe


zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5919
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Brender » 20.02.2020, 16:05

Ich dachte die Karossen durchlaufen da mehrere Bäder? Wird da nicht ein Bad zu Neutralisation benutzt? Also ich mein:

Bad 1: Entlacken
Bad 2: Neutralisieren
Bad 3: KTL Beschichten

??? So wird es auch bei Zink/Nickel/Phosphat und weiß der Teufel noch für ne Beschichtung gemacht bei z.B. unseren Maschinenbau Teilen. Überall wo vorher die Lauge dran war, kommt auch das Zeug zum Neutralisieren hin. Späteres abbeizen/abblättern der eigentlichen Endbeschichtung wird somit wirksam verhindert...


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 641
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 20.02.2020, 16:18

der vollständigkeit halber hier die pics dazu:

standart (achse steht auf dem kopf) :
Kopie (1) von IMG_0141.JPG
verstärkt (einbaulage) :
Kopie (1) von IMG_0142.JPG


zwei von 136 gebauten...

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 641
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 20.02.2020, 16:21

Brender hat geschrieben:
20.02.2020, 16:05
Ich dachte die Karossen durchlaufen da mehrere Bäder? Wird da nicht ein Bad zu Neutralisation benutzt? Also ich mein:

Bad 1: Entlacken
Bad 2: Neutralisieren
Bad 3: KTL Beschichten

??? So wird es auch bei Zink/Nickel/Phosphat und weiß der Teufel noch für ne Beschichtung gemacht bei z.B. unseren Maschinenbau Teilen. Überall wo vorher die Lauge dran war, kommt auch das Zeug zum Neutralisieren hin. Späteres abbeizen/abblättern der eigentlichen Endbeschichtung wird somit wirksam verhindert...
yepp theoretisch schon. aber ich kann nur das berichten was ich gesehen habe. das waren minimalste reste zwischen den falzen und das hat gereicht um den lack anzuheben.


zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 729
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von opel68 » 20.02.2020, 16:23

Uwe ausm Ländle hat geschrieben:
20.02.2020, 16:21
Brender hat geschrieben:
20.02.2020, 16:05
Ich dachte die Karossen durchlaufen da mehrere Bäder? Wird da nicht ein Bad zu Neutralisation benutzt? Also ich mein:

Bad 1: Entlacken
Bad 2: Neutralisieren
Bad 3: KTL Beschichten

??? So wird es auch bei Zink/Nickel/Phosphat und weiß der Teufel noch für ne Beschichtung gemacht bei z.B. unseren Maschinenbau Teilen. Überall wo vorher die Lauge dran war, kommt auch das Zeug zum Neutralisieren hin. Späteres abbeizen/abblättern der eigentlichen Endbeschichtung wird somit wirksam verhindert...
yepp theoretisch schon. aber ich kann nur das berichten was ich gesehen habe. das waren minimalste reste zwischen den falzen und das hat gereicht um den lack anzuheben.
Das ist natürlich ärgerlich wenn alles so schön fertig ist und aussieht wie geleckt.


Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6821
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von the Brain » 21.02.2020, 07:41

Eventuell liegts am Beschichter. Zumindest von denen ich weiß ist nichts hoch gekommen.


Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5919
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Brender » 26.02.2020, 19:43

Röhrich! Das reist ab! Ach sabbel nech :mrgreen:

20200226_194447.jpg


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 729
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Status: Offline

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von opel68 » 26.02.2020, 19:59

What's that?


Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5919
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: was habt ihr heute geschraubt?

Beitrag von Brender » 26.02.2020, 20:00

Das Ventil hatte halt ein einschlagendes Erlebnis. :mrgreen:

Ok, der war jetzt echt gut :lol:


mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Antworten