Fensterheber Elektrisch für hinten

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 989
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Fensterheber Elektrisch für hinten

Beitrag von Pfälzer » 15.01.2015, 20:10

Hallo Forum ,
Ich hätte gerne für meine Coupe ,
Elektrische Fensterheber für hinten.
Habt Ihr vielleicht ein Tipp für mich von was für einem Modell ich die Fensterheber nehmen kann oder gibt es was universales aus dem Zubehör.

Danke für eure Hilfe

Gruß von der Heidelsburg
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
HOT ROD
Beiträge: 125
Registriert: 18.07.2011, 19:22
Wohnort: Niederlanden
Status: Offline

Beitrag von HOT ROD » 15.01.2015, 20:19

Ich hab den rechten auf den Kopf an die linker Seite montiert.
Da sitzt den Kurbel "in" den Armlehne die ein Dosen ist den bis zu Boden reicht. Den Kurbel abnehmen und ein Elektromotor darauf machen.

Den Ich hab kommt von ein Peugeot 604 und die wahr ziemlich einfach darauf zu machen (den Arm vom Kurbel agzägen und einigen "Zahne" darin Feilen) aber eigentlich sollte Ich mal ein bischen kräftiger Motor darauf machen. Sitzt und arbeitet so aber schon seit 1985 8)
Its only good, when You do it yourself.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4064
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von mp3 » 15.01.2015, 20:41

Der User "buckrodgers61" hat welche drin.
Vielleicht meldet er sich mal zu Wort.
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4884
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Online

Beitrag von buckrodgers61 » 15.01.2015, 21:09

hallo hallo hallo



:lol:


ich habe welche von Conrad verbaut. Sind Universale und werden komplett angeboten. Eine offene Welle wird direkt mittels adapter auf den Kurbelmechanismus aufagesetzt und der Motor befindet sich an eine langen Welle, sodass man auch keine Probleme mit der Unterbringung bekommt.

Kabel mit Schalter können überall angebracht werden, ich habe mir andere Schalter gesucht, die besser zum Fahrzeug passen und diese in der Mittelkonsole verbaut, die bei Meinem allerding mit einem Deckel ausgestattet ist ( eher ein Unikat, da ich so etwas nie in einem anderen Wagen gesehen habe) passt auch nur bei Fahrzeugen mit Stockhandbremse )

Die Heber sind wartungsfrei und sind seit 24 Jahren verbaut, ohne das mal ein Problem aufgetreten ist.......

ach ja, anstelle der Kurbel wird einPlastikstopfen in Schwarz mitgeliefert, um das Kurbelloch zu verschliessen - passen übrigens auch in die Türen.

http://www.amazon.de/ELEKTRISCHE-FENSTE ... B0050H028I
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Pfälzer
Beiträge: 989
Registriert: 17.09.2013, 17:25
Wohnort: Heidelsburg
Status: Offline

Beitrag von Pfälzer » 15.01.2015, 21:30

Danke für die schnelle Hilfe , ich werde die teile aus dem link mal bestellen und schau ob ich das hinbekomme .

Gruß von der Heidelsburg
höre viel, sage wenig, glaube nichts :icon_toliet_01

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4064
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von mp3 » 16.01.2015, 01:15

buckrodgers61 hat geschrieben:....
ach ja, anstelle der Kurbel wird einPlastikstopfen in Schwarz mitgeliefert, um das Kurbelloch zu verschliessen - passen übrigens auch in die Türen. ...
Wenn ich mich recht erinnere, war nach Abziehen der Kurbel nicht direkt ein Loch, sondern die Außenverteidiger Welle stand noch ein Stück vor.
Irre ich da?

Gruß Stefan
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
HOT ROD
Beiträge: 125
Registriert: 18.07.2011, 19:22
Wohnort: Niederlanden
Status: Offline

Beitrag von HOT ROD » 16.01.2015, 02:41

mp3 hat geschrieben:Wenn ich mich recht erinnere, war nach Abziehen der Kurbel nicht direkt ein Loch, sondern die Außenverteidiger Welle stand noch ein Stück vor.
Irre ich da?
Gruß Stefan
Da hast du schon recht und darum hab Ich den Linken umgedreht und auf 'm Kopf an die rechten Seite montiert und natürlich den rechten am linker Seite.
Its only good, when You do it yourself.

Benutzeravatar
Commocruiser
Beiträge: 701
Registriert: 19.11.2007, 23:30
Wohnort: Dresden/Schleife
Status: Offline

Beitrag von Commocruiser » 16.01.2015, 09:36

Gibt es nicht die Möglichkeit die Kurbel dran zu lassen und gleichzeitig als Schalter zu benutzen?
Habe sowas glaube ich schon mal gesehen.
Kurbel wird nach oben gedrückt(1-2mm) -> Fenster fährt hoch
Kurbel nach unten ->Fenster fährt runter
Gruß Sven

"Frauen sind wie Tropenstürme...wenn sie kommen sind sie warm und feucht...wenn sie gehen nehmen sie Häuser und Autos mit"

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2492
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Beitrag von Joan » 16.01.2015, 09:37

Da könnt ich auch Bock bekommen, wenn ichs mal schaffe die Rahmenleisten so zu montieren das sie nicht ständig abfallen...
Commodore Coupe GD (Grand Déception), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
CCRyder
Beiträge: 1108
Registriert: 18.11.2012, 16:54
Wohnort: Köln
Status: Offline

Beitrag von CCRyder » 16.01.2015, 12:19

echt 'ne praktische angelegenheit, die e-fensterheber hinten. hat der vor-vorbesitzer mal verbaut. fluppen einwandfrei, nur die scheibe fs müsste mal eingestellt werden, rutscht oben auf die leiste. hatte ich ja kürzlich in 'nem anderen fred erwähnt.
anyway, möcht' ich nich missen, den luxus. 8)
Keine Patte und noch weniger Raff...

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4781
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Beitrag von the Brain » 16.01.2015, 14:38

Ich habe einmal Fensterheber gesehen die mich auch optisch ansprachen. Türen vorne Diplomat A und hinten Peugot 304 wars glaube ich. Das ganze unter neu bezogenen Verkleidungen und auf Knopfdruck fuhren alle 4 Fensterheber runter und das nahezu zeitgleich. Das sah richtig FETT aus, die ganze Karre sowieso, durchgehende Sitzbank, Lehne halb schräg klappbar zum einsteigen hinten, Lenkradautomatik, 30E. Ist aber auch schon 20 Jahre her und die Einheit hat seinerzeit schon 15 Mille im Wertgutachten stehen gehabt, würde mal gerne wissen wo der Wagen geblieben ist.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4884
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Online

Beitrag von buckrodgers61 » 16.01.2015, 18:59

Commocruiser hat geschrieben:Gibt es nicht die Möglichkeit die Kurbel dran zu lassen und gleichzeitig als Schalter zu benutzen?
Habe sowas glaube ich schon mal gesehen.
Kurbel wird nach oben gedrückt(1-2mm) -> Fenster fährt hoch
Kurbel nach unten ->Fenster fährt runter
da die Kurbel direkt auf das Zahnrad sitz wird da ein wenig schwierig mit dieser Umsetzung.
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Commocruiser
Beiträge: 701
Registriert: 19.11.2007, 23:30
Wohnort: Dresden/Schleife
Status: Offline

Beitrag von Commocruiser » 16.01.2015, 19:03

Ja, da muss natürlich mehr gebastelt werden.
Für mich käme aber nur diese Version in Frage, da extra Schalter und keine Kurbel meiner Meinung nach Kagge aussieht.
Gruß Sven

"Frauen sind wie Tropenstürme...wenn sie kommen sind sie warm und feucht...wenn sie gehen nehmen sie Häuser und Autos mit"

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4884
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Online

Beitrag von buckrodgers61 » 17.01.2015, 10:35

Commocruiser hat geschrieben:da extra Schalter und keine Kurbel meiner Meinung nach Kagge aussieht.
geb ich dir Recht, aber mit ein wenig Glück bekommst du zeitgenössische Schalter, die sich sicherlich gut unterbringen lassen ......

...habe gerade kein Foto zur Hand, aber ich habe eine Mittelkonsole (aber nicht die aus Pappe / Standardversion - Klappe ist hier zweigeteilt) wo ich die Schalter im hinteren Teil, auch für die Beifahrer hinten, gut erreichbar eingebaut habe, diese aber nicht sofort in's Auge springen
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Commocruiser
Beiträge: 701
Registriert: 19.11.2007, 23:30
Wohnort: Dresden/Schleife
Status: Offline

Beitrag von Commocruiser » 17.01.2015, 12:12

buckrodgers61 hat geschrieben:
Commocruiser hat geschrieben:da extra Schalter und keine Kurbel meiner Meinung nach Kagge aussieht.
geb ich dir Recht, aber mit ein wenig Glück bekommst du zeitgenössische Schalter, die sich sicherlich gut unterbringen lassen ......

...habe gerade kein Foto zur Hand, aber ich habe eine Mittelkonsole (aber nicht die aus Pappe / Standardversion - Klappe ist hier zweigeteilt) wo ich die Schalter im hinteren Teil, auch für die Beifahrer hinten, gut erreichbar eingebaut habe, diese aber nicht sofort in's Auge springen
Da wäre ein Foto wirklcih interessant.
Gruß Sven

"Frauen sind wie Tropenstürme...wenn sie kommen sind sie warm und feucht...wenn sie gehen nehmen sie Häuser und Autos mit"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste