Dichtung Dreiecksfenster

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 729
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Adrian » 15.10.2017, 17:17

Hallo, weiß jemand ob die Form der Dichtung für das Dreiecksfenster Coupe bzw Limo gleich sind?
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4728
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von buckrodgers61 » 15.10.2017, 19:03

sind gleich...
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4691
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von the Brain » 16.10.2017, 20:26

Die vertikale Dichtlippe ist identisch, beim Rest hats Limo und QP Dichtungen.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 729
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Adrian » 16.10.2017, 20:44

......man man, glaube das Thema hatten wir auch schon. Habe ein Repro-Anbieter angefragt und der meint "ALLES GLEICH" - klar, will sein Zeug wohl verkaufen.
Unterschied dann wohl in der Form bzw Dreieck ?
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4691
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von the Brain » 16.10.2017, 20:46

Nöö, Formgebung nicht so das Thema. Aber wenn sich so ein Anbieter mit der Materie nicht auskennt......

Was brauchste denn. QP oder Limo......... :lol: :wink:
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 729
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Adrian » 16.10.2017, 20:53

the Brain hat geschrieben:
16.10.2017, 20:46
Nöö, Formgebung nicht so das Thema. Aber wenn sich so ein Anbieter mit der Materie nicht auskennt......

Was brauchste denn. QP oder Limo......... :lol: :wink:
Jetzt schnalle ich nix mehr :lol: ......wenn dann Coupe
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4691
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von the Brain » 16.10.2017, 21:17

Reicht ja auch wenn ich den Durchblick habe....... :icon_huepfend_01

Links Limo, rechts QP. Beides Beifahrerseite.
20171016_210611.jpg
Zugegeben auf den ersten Blick identisch aber.......
20171016_210646.jpg
das ist der kleine feine Unterschied.

Die Scheibenrahmen der Limousinen sind zusammengenietet und die Nietköpfe verschwinden einfach unter der Dichtung. Genauso wird der obere Drehpunkt fürs Dreiecksfenster einfach genietet und das ist unterhalt der Türdichtung bzw. unterhalb der Dreicksfensterdichtung.

Beim QP ist das eine Sichtseite, das heißt der Lagerbock Dreiecksfenster wird von innen verschraubt und dafür sind die Aussparungen oberhalb meiner Wurstfinger auf dem unteren Bild.

Klitzekleiner Unterschied, also wenn der Gummimacher welche nachfertigt, ich vermute mal das die vom QP problemlos in der Limo passen.

Welche Seite suchste denn?
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 729
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Adrian » 16.10.2017, 21:26

......mal für mein Verständnis. Kann für mein Coupe die von der Limo nehmen - muss aber anpassen. Richtig so?
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4691
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von the Brain » 16.10.2017, 21:42

Josa, die Aussparungen musste reinarbeiten.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 729
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Adrian » 04.11.2017, 23:53

Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit den Dichtungen von Classic-P.......? Ist bei dem senkrechten Gummi für den Drehfensteranschlag die Metallschiene mit dran? Wird die Dichtung eingeklebt?
Screenshot_20171104-234630.jpg
Bekomme ich die Führung für das normale Fenster raus, ohne sie zu zerstören?
Screenshot_20171104-234729.jpg
20171104_232512.jpg
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1832
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Feuervogel » 05.11.2017, 08:14

Ne kannste knicken. Ist nur n doofer Gummilappen zum drankleben. Hab ich bis heute noch hier liegen. Hatte Reprotec mal ein Muster geschickt von den originalen. Hat sich aber glaub ich noch nix getan. Die von Kadett B sind geil die sie anbieten.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 729
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Adrian » 05.11.2017, 09:26

Feuervogel hat geschrieben:
05.11.2017, 08:14
Ne kannste knicken. Ist nur n doofer Gummilappen zum drankleben. Hab ich bis heute noch hier liegen. Hatte Reprotec mal ein Muster geschickt von den originalen. Hat sich aber glaub ich noch nix getan. Die von Kadett B sind geil die sie anbieten.
Ja danke. Was meinst denn genau bei der vom Kadett B. Nur die senkrechte vulkanisierte? Die würde passen? Hast du die Fensterführung schon einmal raus bekommen, um an diese Nasen der Schiene zu kommen?
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Rekki83
Beiträge: 336
Registriert: 10.12.2016, 19:14
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Rekki83 » 05.11.2017, 12:44

Hab das vor paar Wochen erst rausgefummelt, ging ganz gut, nur die Fensterführungen gingen straff raus, sind mit solchen Metallklammern im Alurahmen geklemmt.
Dateianhänge
DSC_2535.JPG

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 729
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Adrian » 05.11.2017, 13:01

Rekki83 hat geschrieben:
05.11.2017, 12:44
Hab das vor paar Wochen erst rausgefummelt, ging ganz gut, nur die Fensterführungen gingen straff raus, sind mit solchen Metallklammern im Alurahmen geklemmt.
A ok, da muss ich nochmal schauen. Wenn ich versuche die Fensterführung aus dem Rahmen zu holen - ist ja beim Coupe einfach nur ein gerades Stück - dann habe ich das Gefühl das ich diese aus der Form bringe, und diese nie wieder so rein bekomme.
Hast du denn neue Dichtungen für das Dreieck verbaut? Wenn welche? Die senkrechte auch?
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1832
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Dichtung Dreiecksfenster

Beitrag von Feuervogel » 05.11.2017, 16:06

Ne die vom Kadett B passt leider nicht. Hatte auch gehofft sie passend zu bekommen. Weiß aber nimmer woran es lag
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste