Seite 2 von 2

Re: Empfehlung Heckscheibendichtung QP

Verfasst: 12.01.2018, 18:28
von CCRyder
buckrodgers61 hat geschrieben:
12.01.2018, 18:25
Dichtung wird erstmal ohne irgend eine Dichtmasse verbaut.....genaue Kontrolle des kompletten Scheibenrahmen ist Vorraussetzung......

Im Anschluss kann man micht Dichtmasse von Aussen nacharbeiten - z.B. die von Würth - die lässt sich sauber verarbeiten und überschüssiges Material lässt sich einfach entfernen.... :icon_alt_01
merci, börnie. der scheibenrahmen ist faul, daher kommt die scheibe ja raus. :wink:

Re: Empfehlung Heckscheibendichtung QP

Verfasst: 13.01.2018, 14:59
von buckrodgers61
CCRyder hat geschrieben:
12.01.2018, 18:28
merci, börnie. der scheibenrahmen ist faul, daher kommt die scheibe ja raus. :wink:
Dann hast du auch wieder eine glatte Kante wo sich der Gummirahmen sauber drumlegt....dann kann auch nix mehr reinlaufen.......