Seite 1 von 1

Heute im Buchladen entdeckt

Verfasst: 23.12.2017, 11:28
von Matze686
Musste gezwungenermaßen kürzere Zeit in einem Bücherladen die Zeit totschlagen. Meine bessere Hälfte wollte ein Buch kaufen.....

Naja... als ich also so durch die Bücherregale blicke.. sehe ich ein Buchcover mit nem Rekord drauf...

Der Tag war gerettet :mrgreen:

Re: Heute im Buchladen entdeckt

Verfasst: 23.12.2017, 11:42
von 1/2-Motor-Ralph
Sag mal, ist da nicht ein Schreib-/Druckfehler auf dem Einband ?! :icon_denk_01

Re: Heute im Buchladen entdeckt

Verfasst: 23.12.2017, 11:47
von Jörg
1/2-Motor-Ralph hat geschrieben:
23.12.2017, 11:42
Sag mal, ist da nicht ein Schreib-/Druckfehler auf dem Einband ?! :icon_denk_01
Eventuell ist von einem Herrn ( oder Frau) Dunkel die Rede.
Dann würde es einen Sinn ergeben.
Ich wäre überrascht, wenn bei einem Buch aus dem Ullstein Verlag sowas passiert.

Re: Heute im Buchladen entdeckt

Verfasst: 27.12.2017, 12:09
von Kekimo
Der Typ im Buch heißt Dunkel...., ich habs gelesen, muß man aber nicht...

Grüße

Re: Heute im Buchladen entdeckt

Verfasst: 29.12.2017, 18:12
von Greaser
Kekimo hat geschrieben:
27.12.2017, 12:09
Der Typ im Buch heißt Dunkel...., ich habs gelesen, muß man aber nicht...

Grüße
Ich habe es auch gelesen. "Muss man aber nicht" trifft es ziemlich genau...

Re: Heute im Buchladen entdeckt

Verfasst: 29.12.2017, 18:25
von CH-GS
Bücher mit Titelbildern von alten Fahrzeugen mit halb wegretuschiertem EU Kennzeichen würde ich nicht mal anfassen. :mrgreen:

Re: Heute im Buchladen entdeckt

Verfasst: 29.12.2017, 18:50
von Jörg
Ich werde mich an den Ratschlag des Literaturpapstes Kekimo Reich-Ranicki halten und diese Schundliteratur nicht kaufen. :D