Stahlflex

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Antworten
Benutzeravatar
mario bi
Beiträge: 305
Registriert: 03.09.2015, 19:35
Wohnort: aschaffenburg
Status: Offline

Stahlflex

Beitrag von mario bi » 10.01.2018, 16:46

Hallo
Bin am überlegen ob ich mir Stahlflex Leitungen einbaue.
Was hält derTÜV davon beim Oldi???
Gruss Mario

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2413
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Stahlflex

Beitrag von sable » 10.01.2018, 16:51

Kauf dir welche mit Abe und gut ist!

Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 770
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Status: Offline

Re: Stahlflex

Beitrag von CoupéSince13 » 10.01.2018, 18:33

http://www.melvin.de Die schneidern auch auf Maß, mit Gutachten fürn TÜV. Bin ich grade fürs Motorrad am ordern...

Boddah
Beiträge: 95
Registriert: 01.05.2017, 14:56
Status: Offline

Re: Stahlflex

Beitrag von Boddah » 10.01.2018, 18:37

Auch bei H Kennzeichen???
Opel Rekord C Coupé 1969 1.9 S

Benutzeravatar
mario bi
Beiträge: 305
Registriert: 03.09.2015, 19:35
Wohnort: aschaffenburg
Status: Offline

Re: Stahlflex

Beitrag von mario bi » 10.01.2018, 18:49

Dort hab ich für meine bikes bestellt.https://www.probrake.de/bilder/intern/s ... 7_100H.png

Benutzeravatar
Commocruiser
Beiträge: 701
Registriert: 19.11.2007, 23:30
Wohnort: Dresden/Schleife
Status: Offline

Re: Stahlflex

Beitrag von Commocruiser » 10.01.2018, 19:46

Mit ABE kannst du die auch mit H-Kennzeihen eintragen lassen.
Ich hab es bei mir damit begründet das du einen besseres Gefühl auf der Bremse hast, was der TÜVler für ein solch altes Auto auch anerkannte beim Test.
Gruß Sven

"Frauen sind wie Tropenstürme...wenn sie kommen sind sie warm und feucht...wenn sie gehen nehmen sie Häuser und Autos mit"

Benutzeravatar
sable
Beiträge: 2413
Registriert: 07.12.2007, 00:46
Wohnort: NDS
Status: Offline

Re: Stahlflex

Beitrag von sable » 10.01.2018, 20:36

Ich spreche von Stahlflex mit ABE, die es mittlerweile gibt und keinem TüV Gutachten! Mit einer ABE musst du nix eintragen lassen, somit hat der TüV nix zu melden!
Btw, meine ersten Stahlflex hat der Prüfer mit Begeisterung auf H eingetragen!

Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1491
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Stahlflex

Beitrag von Driver » 10.01.2018, 23:13

Hallo,

die bekannten Goodridge gibte es mittlerweile auch mit ABE.

Für den Diplo hab ich mir welche von Fabian Spiegler fertigen lassen, hier kann man auch wählen ob Stahlgeflecht natur oder mit klarem/farbigen/schwarzen Schlauch überzogen. Natürlich auch mit ABE. Sonderanfertigungen in anderen Längen / mit anderen Anschlüssen sind auch problemlos möglich.

Zum Thema TÜV - ich hatte ja ein Problem mit der Bremsanlage (überbremsen der HA), bzw. habs immer noch weil ich noch keinen Ersatz für den Bremskraftbegrenzer gefunden hab.

Der nette TÜV Prüfer meinte ich solle bei der Fehlersuche mit dem Austausch der Bremsschläuche anfangen. Ich hab draufhin gemeint wenn schon neu dann gleich Stahlflex ! Seine Antwort war: Ist sinnvoll hab ich an meinem Auto auch verbaut...

Ich würd Trotzdem mal bei Deiner Prüfstelle fragen sieht wohl jeder anders. Allerdings wüsst ich nicht wie so es ein Problem mit Stahlflex und H geben sollte...
LIVE AND LET DIE

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast