Schließzylinder Durchmesser? Wegen Schließplättchen ...

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Antworten
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3159
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Online

Schließzylinder Durchmesser? Wegen Schließplättchen ...

Beitrag von mp3 » 12.04.2018, 13:22

Hallo Freunde des guten Geschmacks,

kann mir bitte mal jemand den Durchmesser eines demontierten Schließzylinders messen?
Also den Durchmesser des zylindrischen Teils, in dem die Schließplättchen sitzen.

edit: Von einem Türschloß bitte

Danke.
Zuletzt geändert von mp3 am 19.04.2018, 17:07, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Pite
Beiträge: 36
Registriert: 19.09.2017, 16:35
Status: Offline

Re: Schließzylinder Durchmesser?

Beitrag von Pite » 18.04.2018, 21:35

Hallo Stefan,

Deine Anfrage ist wohl schon ein paar Tage her, bin aber nicht früher dazu gekommen die Teile zu vermessen.
DSC_0387.JPG
45mm
DSC_0386.JPG
12mm
Es handelt sich hier um die Version mit 2 Nuten

Auch den Beitrag zum zerlegen hab ich wieder gefunden viewtopic.php?f=23&t=2874 :lol:


Gruß Pite

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3159
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Online

Re: Schließzylinder Durchmesser?

Beitrag von mp3 » 19.04.2018, 09:36

Hi Pite,

11,8 lese ich. :mrgreen:

oh danke für beides.

Ist der eigentliche Schließzylinder, den Du da in dem Meßschieber hast, in beiden Griffversionen (2 Nuten/3 Nuten) einsetzbar?
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1249
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Schließzylinder Durchmesser?

Beitrag von Motorbremse » 19.04.2018, 10:33

mp3 hat geschrieben:
19.04.2018, 09:36
Hi Pite,

11,8 lese ich. :mrgreen:
Moin Stefan , Brille auf - 11,75 ! :mrgreen:
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...


IG Rekord C und Commodore A Deutschland 1966-1971
ALT-OPEL IG 1972 , Mitgliedsnr. 4645

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 637
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Schließzylinder Durchmesser?

Beitrag von Adrian » 19.04.2018, 10:38

Korrekt Uli👍
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3159
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Online

Re: Schließzylinder Durchmesser?

Beitrag von mp3 » 19.04.2018, 12:28

Motorbremse hat geschrieben:
19.04.2018, 10:33
mp3 hat geschrieben:
19.04.2018, 09:36
Hi Pite,

11,8 lese ich. :mrgreen:
Moin Stefan , Brille auf - 11,75 ! :mrgreen:
Stimmt, ich muß mir eh mal eine Neue machen. :mrgreen:
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 619
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Schließzylinder Durchmesser?

Beitrag von Tom » 19.04.2018, 14:48

Ihr müsst auch die Möglichkeit eines Parallaxefehlers bedenken :mrgreen:

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3159
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Online

Re: Schließzylinder Durchmesser?

Beitrag von mp3 » 19.04.2018, 17:06

@Tom Hast Du etwas mit Optik zu tun im Alltag?
Parallaxenfehler ist nicht so unbedingt ein geläufiges Wort.

Leider komme ich aber nicht weiter. Ich hatte in der bucht einen Anbieter gefunden, der für ein paar Euro neue Schließzylinder anbietet.
https://www.ebay.de/itm/132374071263?ul_noapp=true
Der Anbieter verneint aber das maß von ca. 12mm. Schade, denn dann hätte man Schließplättchen gehabt, selbst wenn man für 22,- vier Zylinder mal einfach genommen hätte.

Haben denn alle späteren Opel schon andere Maße?
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 619
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Schließzylinder Durchmesser?

Beitrag von Tom » 19.04.2018, 17:26

mp3 hat geschrieben:
19.04.2018, 17:06
@Tom Hast Du etwas mit Optik zu tun im Alltag?
Parallaxenfehler ist nicht so unbedingt ein geläufiges Wort.
Nein Stefan,mit Optik habe ich nichts zu tun,bis jetzt brauche ich noch nicht einmal eine Brille :mrgreen:
Aber ich bin gelernter Dreher und arbeite in einem Werkzeugbau,und das mit dem Parallaxenfehler kenne ich noch aus der Ausbildung in Zusammenhang mit Ablesefehlern beim Nonius :D

Benutzeravatar
Pite
Beiträge: 36
Registriert: 19.09.2017, 16:35
Status: Offline

Re: Schließzylinder Durchmesser? Wegen Schließplättchen ...

Beitrag von Pite » 24.04.2018, 10:07

Hallo Stefan,

auf der Teilebörse der Alt-Opel IG in Rüsselsheim dieses Jahr hab ich mir die Nummer eines Händlers notiert der drei oder vier große Kisten mit Schließzylindern hatte.

Alle neu und jeweils mit Schlüssel :wink: , die er als Konvolut zusammen mit anderen Teilen gekauft hat.

Das wahren aber nur die Innenleben mit den Schließplättchen, wie auf meinem Foto (vielleicht hat den noch jemand gesehen?).

Leider war ich darauf nicht vorbereitet und hatte mich deshalb nicht gut genug vorbereitet :roll:

Er hat aber angeboten man könne ihm nach Absprache ein Muster zuschicken und danach würde er die entsprechenden Teile raus suchen und auch verschicken.

Die Nummer hab ich jetzt gerade nicht greifbar, kann ich Dir aber gerne zuschicken wenn Du Interesse hast?

Gruß Pite

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3159
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Online

Re: Schließzylinder Durchmesser? Wegen Schließplättchen ...

Beitrag von mp3 » 24.04.2018, 16:24

@Pite Aber immer. Her mit der Nummer. Los such, such... :D
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Pite
Beiträge: 36
Registriert: 19.09.2017, 16:35
Status: Offline

Re: Schließzylinder Durchmesser? Wegen Schließplättchen ...

Beitrag von Pite » 29.04.2018, 12:21

Hallo Stefan,

ich habe Dir die Nummer des Verkäufers als PN geschickt.

Wenn Du mit ihm telefonierst, kannst Du ihn ja fragen ob er damit einverstanden ist, seine Telefonnummer hier zu veröffentlichen.

Und selbstverständlich kannst Du auch was dazu schreiben, wie der Kontakt mit ihm so ist.

Kann das so gar nicht einschätzen, an seinem Wagen / Stand war einiges los und er hat gleich mehreren Interessenten seine Nummer aufgeschrieben.
Allerdings mangels Papier, auf den Flyer einer anderen Veranstaltung und leider auch ohne einen Namen… :roll:

Gruß Pite

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4608
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Schließzylinder Durchmesser? Wegen Schließplättchen ...

Beitrag von the Brain » 30.04.2018, 10:19

Das sind 3 Bauteile. in der Chromhülse die den Schließzylinder umschließt befindet sich ein runder Deckel mit einer Ausparung in dem eine Art Tür mit einer Feder drin sitzt die geschlossen wird mit der Federkraft. Siehste Stefan wenn du die Bauteile erhalten hast die ich losschicke. Also eigentlich 4 Bauteile. Und die Hülse wo das drin sitzt macht den Unterschied 105er und 296er wenn ich mich nicht irre.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zeitmaschine und 4 Gäste