Klimaanlage nachrüsten?

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3487
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von mp3 » 01.05.2018, 17:53

O.k. wann kann ich mit der Lieferung rechnen?
Autark fällt bei mir ja aus, wegen den Zusatzinstrumenten.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3935
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von Brender » 01.05.2018, 18:33

mp3 hat geschrieben:
01.05.2018, 17:53
O.k. wann kann ich mit der Lieferung rechnen?
Autark fällt bei mir ja aus, wegen den Zusatzinstrumenten.
Brender hat geschrieben:
30.04.2018, 18:03
Servus,

heute habe ich mir überlegt evtl. eine Klimaanlage in der Alltagswanne nachzurüsten. Ich spiele erstmal nur mit dem Gedanken. Ob es jemals dazu kommen wird weiß ich noch nicht. Erstmal sehen was dazu alles nötig ist. Scheint ja auch Sodom und Gomorrha zu werden :D
Hilfst du mir mit der Elektrik? Dann überlege ich es mir evtl. eher ;)
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3487
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von mp3 » 01.05.2018, 21:43

Elektrik ist doch beherrschbar. Das sehe ich als das kleinste Problem.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3935
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von Brender » 01.05.2018, 21:54

Ja, da haste wohl recht. Problem ist der Klimakasten im Innenraum. Das würde eine Riesen Aktion geben. Das Armaturenbrett ist total voll gestopft. Es ist etwas Platz wo der originale Klimakasten hin kommt aber nicht viel.

Ich schau mir das die Tage mal da unten an. Erstmal schauen wie das da unten aussieht...
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4651
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von the Brain » 01.05.2018, 22:14

In den UAE wo ich mal auf Montage war gabs Klimaanlagen die im Kofferraum saßen und bei vielen Fahrzeugen, obs Daimler, Cadillac oder sucht euch was aus, nachgerüstet wurden. Ob und was die konnten keine Ahnung, dort ists aber deutlich heißer als hierzulande.
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3935
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von Brender » 02.05.2018, 18:19

Die kenne ich. Die gehen aber normal mit Strom.

Ich habe heute mal nachgesehen. Ich hasse es wenn ich recht habe. Der Verdampfer ist das Problem.

Hier sieht man das Loch wo die Luft von oben rein kommt. In dem Kasten davor sitzt der Kreisrunde Lüfter drin. Der füllt das Loch bzw. Gehäuse komplett aus. Nach Links wird die Luft dann perfekt in die verschiedenen Gassen gedrückt...

20180502_173251.jpg
20180502_173310.jpg
Das Problem ist ja das die Luft am Verdampfer vorbei muss um sich abzukühlen. Also er muss zwingend in den Luftstrom. Im Beifahrerfußraum ist hinterm Handschuhfach massig Platz. Ein Verdampfer hätte da dicke Platz aber da sitzt er halt nicht im Luftstrom :cry:

Ansonsten merkt man schon das es das Auto auch mit Klima gab. An der Stelle kommt man einwandfrei mit Schläuchen durch. Die originalen Plätze sind sogar vorgestanzt.

Hab bei uns im Ort mal Hansa Flex angerufen. Die machen dir die Klimaschläuche nach Skizze wie du man sie möchte. Alle möglichen Fittings und Winkel.

Bin im Moment ratlos. Muss mal ein paar Tage drüber schlafen...
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3487
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von mp3 » 02.05.2018, 18:42

Brender hat geschrieben:
02.05.2018, 18:19
...Ansonsten merkt man schon das es das Auto auch mit Klima gab. An der Stelle kommt man einwandfrei mit Schläuchen durch. Die originalen Plätze sind sogar vorgestanzt.

...
Bei uns in der Karosserie?
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3935
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von Brender » 02.05.2018, 19:06

Nein, dass ist meine Alltagswanne. Ein W123
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4651
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von the Brain » 03.05.2018, 10:33

Brender hat geschrieben:
02.05.2018, 19:06
Nein, dass ist meine Alltagswanne. Ein W123
Dann kauf dir doch sone Scheißwanne mit Klima und reiß die da raus Man........... :mrgreen:
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 3935
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von Brender » 03.05.2018, 12:26

the Brain hat geschrieben:
03.05.2018, 10:33
Brender hat geschrieben:
02.05.2018, 19:06
Nein, dass ist meine Alltagswanne. Ein W123
Dann kauf dir doch sone Scheißwanne mit Klima und reiß die da raus Man........... :mrgreen:
Kannst du vergessen. So was zu finden ist ein 6er im Lotto. Zudem sind die nach 30 Jahren einfach immer fertig. Dann benutzen die noch das alte Kältemittel was mittlerweile unbezahlbar ist usw. usf.

Alles in allem kacke. Entweder es geht was aktuelles rein oder ich fahre ohne...
mfg Sebastian ;)

Ka Angsd! Bei uns senn bluus di Konsonnandn waach!

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3487
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Klimaanlage nachrüsten?

Beitrag von mp3 » 03.05.2018, 13:29

Brender hat geschrieben:
02.05.2018, 19:06
Nein, dass ist meine Alltagswanne. Ein W123
Das hatte ich total überlesen. :roll:
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste