Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 15
Registriert: 16.04.2018, 09:29
Wohnort: 85462 Eitting
Status: Offline

Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von Roger » 28.05.2018, 11:20

Hallo zusammen,

nach langen schweißtreibenden Polierarbeiten am unendlichen Alu der guten alten BBS Mahle 7x14 und hin und her zwischen einer passenden Reifenwahl konnte ich vergangenes Wochenende endlich das Finish betreiben :icon_wink

HInten habe ich 195/70 montiert und vorne 195/60.
So bekommt der Wagen einen ganz leichten Tick in Richtung vorne runter und hinten werden die Radkästen schön ausgefüllt.
Sehr dezent....ausreichend und wie ich finde sehr passend.

Da kam ich natürlich um eine Ausfahrt nicht herum :D
20180527_100206_resized.jpg
Viele Grüße aus Eitting und allen noch einen entspannten sonnigen Tag !
Roger

....fahr ne "Coke-Bottle" und hab Spaß :D

Oli - C
Beiträge: 58
Registriert: 18.05.2016, 14:26
Wohnort: Wasserburg am Inn
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von Oli - C » 28.05.2018, 11:29

Schöne klassische BBS. :icon_daumen_01

Benutzeravatar
dematerialisierer
Beiträge: 1139
Registriert: 19.04.2009, 07:36
Wohnort: Quickborn
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von dematerialisierer » 28.05.2018, 11:29

Mahle BBS sind die Macht! :D
Die Deutschen kaufen Autos die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 726
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von Adrian » 28.05.2018, 11:32

Das passt :icon_daumen_01 :icon_daumen_01
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4708
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von buckrodgers61 » 28.05.2018, 11:44

passt alles - bis auf den Zierstreifen, der nach vorne einfach so ausläuft......
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3606
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von Scheich » 28.05.2018, 12:12

und wer trägt die Mischbereifung ein ?
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4708
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von buckrodgers61 » 28.05.2018, 12:21

Scheich hat geschrieben:
28.05.2018, 12:12
und wer trägt die Mischbereifung ein ?
vermute mal du siehst das etwas lockerer wie der TÜV-Prüfer :lol: - nur DER muss letztendlich seinen Stempel drunterhauen :icon_backsteine_01
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3643
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von mp3 » 28.05.2018, 12:22

Genau, immer locker bleiben.
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4708
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von buckrodgers61 » 28.05.2018, 12:23

mp3 hat geschrieben:
28.05.2018, 12:22
Genau, immer locker bleiben.
sag das dann mal dem TÜV-Man - der jagdt dich direkt über den Hof
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 15
Registriert: 16.04.2018, 09:29
Wohnort: 85462 Eitting
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von Roger » 28.05.2018, 12:29

In Sachen Mischbereifung...

völlig unspektakulär und ohne Probleme vom TüV Süd abgesegnet.
Solche Pneus waren früher völlig normal und stellen kein Eintragungsproblem dar.

Von daher ist alles im grünen Bereich.
Roger

....fahr ne "Coke-Bottle" und hab Spaß :D

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 3643
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von mp3 » 28.05.2018, 12:31

buckrodgers61 hat geschrieben:
28.05.2018, 12:23
mp3 hat geschrieben:
28.05.2018, 12:22
Genau, immer locker bleiben.
sag das dann mal dem TÜV-Man - der jagdt dich direkt über den Hof
Is klar, das Du damit natürlich vorfährst. :roll:
Gruß Stefan

Tacho defekt, Dimmer defekt, Zündschloss defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3606
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von Scheich » 28.05.2018, 12:37

Roger hat geschrieben:
28.05.2018, 12:29
In Sachen Mischbereifung...

völlig unspektakulär und ohne Probleme vom TüV Süd abgesegnet.
Solche Pneus waren früher völlig normal und stellen kein Eintragungsproblem dar.

Von daher ist alles im grünen Bereich.
dann freud es mich das es bei Dir ging :wink:

ich habe ja auch schon einiges eintragen lassen aber Mischbereifung wird nix bei mein Tüvprüfer ( macht auch Einzelabnahmen)
verschiedene Abrollumfänge und unterschiedliche breiten usw. bla bla sind nicht vorgesehen bei H Zulassungen usw. :D
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

spatenshifter
Beiträge: 139
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von spatenshifter » 28.05.2018, 12:45

Ist immer Glück/Pech mit den Prüfern.
Ich hab 195/50 15 ubd 205/55 15 drauf. Hat er abgenickt und eingetragen
Zu Hause festgestellt, dass er 205/50 geschrieben hat :shock:
Also muss ich noch mal hin

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3606
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von Scheich » 28.05.2018, 12:55

dann hat mein Prüfer zu gut gelesen :D

http://www.v20plus.de/daten/pdf/H_Kennz ... rungen.pdf
Unterschiedliche Reifengrößen hinten und vorne nur dann, wenn ab Werk vorgesehen
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 15
Registriert: 16.04.2018, 09:29
Wohnort: 85462 Eitting
Status: Offline

Re: Endlich frisches Radwerk montiert :-)

Beitrag von Roger » 28.05.2018, 13:00

...also um es mal locker von der Hüfte zu formulieren, dieser ganze "AbrollumfangmischbereifunggibtesnichtbeiH-Zulassung".....Kram
ist TüV-Wahnsinn vom feinsten was da oft abgeht und völlige Willkür von diesen sogenannten Oldtimerspezialisten !
Ich habe schon alles mögliche auf B-Asconas, Mantas und C-Kadett draufgehabt das einem schwindelig wird.
Vorne 175/50 u. hinten 205/60er usw. usw.....never ending Möglichkeiten.
Mein 1700er A-Rekord fährt mittlerweile mit 6 Zoll und 185/60 Räder drauf ! Wo soll das Problem sein ?
Da gibt es keins wenn alles gut drunter passt, wenn der TÜV Prüfer kein Volldepp 2000 ist und wenn er ausnahmsweise mal "Plan" hat! :-)
Noch nie hatte ich ein Problem mit dem TüV. Das war früher so ! Egal ob von BBS oder Pneus direkt von Opel bzw. Felgen.
Egal ob Ronal oder Sportstahlfelge, wir hatten früher Dinger drauf zum Haare raufen. Es gibt kaum Tüv-Prüfer die überhaupt wissen
wie solche Fahrzeuge wirklich aussahen und was es alles wirklich gab....von daher......wenn ich da so manche Einträge hier lese....
da wird mir echt lau im Magen und anscheinend hatte ich entweder immer Glück oder einen alten Hasen beim Tüv vor mir oder
oder er hatte wirklich mal Ahnung !

Auf jeden Fall....ich bin sauber und wünsche Euch allen "bessere Tüv-Prüfer" und zwar nur die die auch wirklich einen Plan haben :-)
Roger

....fahr ne "Coke-Bottle" und hab Spaß :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste