Umfrage: wie original soll er sein/werden

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk

wie original ist das Ziel

Original wie neu
8
8%
Original mit Patina
21
22%
Mod. zeitgerecht Modelllaufzeit
23
24%
Mit Komponenten aus anderen Fahzeugen aufgehübscht
6
6%
Mod. zeitgerecht nach M-laufzeit
13
13%
Mod. Motorsport
10
10%
Mod. definitiv kein H
5
5%
so wie es kommt / wurscht
11
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 97

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 140
Registriert: 27.02.2011, 15:15
Wohnort: Lohmar
Status: Offline

Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Norbert » 18.08.2018, 11:11

Einfach mal, damit man sieht, wie verschieden die Ansätze sind.
Rechne mit einer gleichmäßigen Mischung.
Bin gespannt, denke, dass mancher seine Fahrzeuge auch verschieden ausrüstet, daher sind bis zu 3 Antworten vorgesehen.
Zuletzt geändert von Norbert am 18.08.2018, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Rekord CQP 1700 S schön cruisen; Commodore A 4TL GSE schnell reisen

Jörg
Beiträge: 9056
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Jörg » 18.08.2018, 11:43

Endlich mal wieder eine Umfrage. :D Wurde auch Zeit.
Ich hab aber festgestellt, daß jeder Oldtimerbesitzer seinen Wagen sehr individuell behandelt und alles nicht so in 6 oder 7 Schubladen gesteckt werden kann.
Das ganze,bunte Gesamtbild macht die Scene doch so spannend und viele Einzelheiten gibts noch zu entdecken.
Selbst einzelne Fahrzeuge in die für mich relevanten Gruppen 2-4 zu sortieren würde mich überfordern und ich möchte es auch nicht.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1832
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Feuervogel » 18.08.2018, 12:09

Traum wär natürlich von jeder Sorte einer :D . Ich bin schon sehr für originales Aussehen aber grade was Felgen angeht schwärm ich für die Ami-Schluffen, die sind einfach geil.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Laurin666
Beiträge: 47
Registriert: 11.05.2018, 17:00
Wohnort: Grafing
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Laurin666 » 18.08.2018, 12:59

Ich bin ein Fan des Originalen, entweder wie neu, also komplett restauriert, aber in der richtigen Farbe, Zusammenstellung und mit so vielen aufgearbeiteten Altteilen oder NOS wie möglich. Oder eben mit dezenter Patina. Habe beides in meinem Fuhrpark und beides hat etwas für sich. Wobei ich jetzt 185er statt 165 Reifen auf originalen Felgen nicht als Modifikation sehe.
Viele Grüße
Alex

71' Commodore GS 2.5 HL

spatenshifter
Beiträge: 140
Registriert: 16.01.2009, 12:27
Wohnort: Isernhagen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von spatenshifter » 18.08.2018, 14:08

Auch wenn ich jetz gleich mit Steinen beworfen werde....
Also Räder und Fahrwerk müssen bei meinen Autos irgendwie zwingend immer anders. H fähig ist die Auswahl recht begrenzt und Zollmäßig eher klein.

Wenn jetz jemand z.B. nen DOHC reinklöppelt und das Teil mit nem modernen Metalliclack fahren möchte oder sonstwas, gefällt mir das weils halt vielseitiger wird wenn man mal mehrere Karren auf einem Haufen sieht.
So ganz original is nix für mich. Schön, aber ich möchts nicht haben.

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2413
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Joan » 18.08.2018, 14:25

Wie immer fehlt: is mir wurscht!
Mein nächster, so es passieren sollte hat aber wieder 4 zylinder. In der simplesten Ausstattung.
Son Kadett oder was französisches...
Commodore Coupe GMP (Grand Mystère Plaisir), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
makord
Beiträge: 402
Registriert: 02.11.2014, 10:37
Wohnort: 72555
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von makord » 18.08.2018, 15:32

was soll das bedeuten?

Mod. zeitgerecht nach M-laufzeit

Zeitgerecht modifiziert gibts ja. Zeitgerecht modifiziert mit Teilen die aus der Zeit nach Modellaufzeit stammen? Dann ists ja nicht zeitgerecht. Oder steh ich auf dem Schlauch?
Individuell modifiziert fehlt mir. Wenn jmd zB ne geile Innenausstattung hat, die aber nicht original ist, wo soll das reinpassen? Oder ein Lenkrad aus was weiß ich von nem Fahrzeug umgebaut hat???

Jörg
Beiträge: 9056
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Jörg » 18.08.2018, 16:06

Z.B einen 2.0 S Motor oder Transistorzündung.
Gab's erst nachher, ist aber authentisch.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 711
Registriert: 30.11.2007, 10:09
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von fritz » 18.08.2018, 16:31

Joan hat geschrieben:
18.08.2018, 14:25
Wie immer fehlt: is mir wurscht!
Mein nächster, so es passieren sollte hat aber wieder 4 zylinder. In der simplesten Ausstattung.
Son Kadett oder was französisches...
Kann ich nachvollziehen. Meinen Commodore A 25S mit Stockhandbremse aus Frankreich in Originalzustand mit Patina und "Buchhalterausstattung", Beruf Vorbesitzer laut frz. Brief "Gendarme", habe ich sehr gerne.

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 140
Registriert: 27.02.2011, 15:15
Wohnort: Lohmar
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Norbert » 18.08.2018, 17:32

Update leider neustart,
sorry Norbert
Rekord CQP 1700 S schön cruisen; Commodore A 4TL GSE schnell reisen

Benutzeravatar
Schyrjajew
Beiträge: 79
Registriert: 04.12.2017, 19:11
Wohnort: Biel, Schweiz
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Schyrjajew » 18.08.2018, 18:46

"Wie der Kaufzustand es zulässt."
Es gibt ja Wagen, da braucht es wenig Aufwand für einen nahezu neuen Zustand. Andere haben schon coole Patina und manche schreien nach Modifizierung.

Meiner hat den ersten Lack, verbleicht. Aber das gefällt mir so.
Der andere ist fast wie neu, den mach ich dann auch wie neu...
1. Commodore A

2. Valiant Signet

stt1
Beiträge: 61
Registriert: 14.12.2017, 12:36
Status: Online

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von stt1 » 18.08.2018, 22:59

Viele Autos in unserer Familie, so viele Optione sind auch korrekt.

Z.B. ein Coupe mit Hemi V8, Sprint 2D Limo so Original als möglich, 5D Caravan Luxus - Original, aber mit leichte modification.

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 140
Registriert: 27.02.2011, 15:15
Wohnort: Lohmar
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Norbert » 19.08.2018, 10:53

Wenn ich die Zeit hätte, und das Wissen, könnte ich mir vorstellen als Drittwagen eine Version mit modernst möglichem Motor auszustatten.
Wird vielleicht mal eigenes Thema.
Hab zur Zeit zB. auch Corsa E 1.4 turbo 150 PS im Fuhrpark.Leistung, Drehmoment, Gewicht wie beim Commo GSE 😎
Norbert
Rekord CQP 1700 S schön cruisen; Commodore A 4TL GSE schnell reisen

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 140
Registriert: 27.02.2011, 15:15
Wohnort: Lohmar
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Norbert » 19.08.2018, 21:04

Für die Nachzügler, die das ganze Wochenende gefahren sind. 😉
Rekord CQP 1700 S schön cruisen; Commodore A 4TL GSE schnell reisen

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 140
Registriert: 27.02.2011, 15:15
Wohnort: Lohmar
Status: Offline

Re: Umfrage: wie original soll er sein/werden

Beitrag von Norbert » 20.08.2018, 23:41

Es scheint schon eine Verteilung erkennbar 😉 bei 100 Einträgen wird es wohl eindeutig sein, bin gespannt.
Norbert
Rekord CQP 1700 S schön cruisen; Commodore A 4TL GSE schnell reisen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste