ich hab mal ein video von meinen zugstreben gemacht, ganzschön gelenkig die teile

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
Jalle
Beiträge: 97
Registriert: 11.05.2018, 22:27
Wohnort: Konz
Status: Offline

Re: ich hab mal ein video von meinen zugstreben gemacht, ganzschön gelenkig die teile

Beitrag von Jalle » 20.09.2018, 20:14

Stimmt da ist ne Buchse ....Kann mir die jemand mal ausmessen in der Länge und evtl Durchmesser habe meine weggelassen da nur noch teilweise vorhanden wegen Rost.
Geht nicht gibt's nicht !

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2507
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: ich hab mal ein video von meinen zugstreben gemacht, ganzschön gelenkig die teile

Beitrag von Joan » 20.09.2018, 20:17

Die Buchsen sind genau der Punkt.
Selbst bei gerissenen Gummis :) pressts die noch ordentlich.
Eigentlich...
Commodore Coupe GD (Grand Déception), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 729
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: ich hab mal ein video von meinen zugstreben gemacht, ganzschön gelenkig die teile

Beitrag von Tom » 20.09.2018, 20:52

Jalle hat geschrieben:
20.09.2018, 20:14
Stimmt da ist ne Buchse ....Kann mir die jemand mal ausmessen in der Länge und evtl Durchmesser habe meine weggelassen da nur noch teilweise vorhanden wegen Rost.
Die Maße der originalen Buchse kann ich gar nicht sagen,ist noch eingebaut.Die Hülse die bei den PU Teilen dabei war,ist 38mm lang,Aussendurchmesser 22mm und innen 18mm

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 313
Registriert: 02.09.2009, 01:24
Wohnort: Jena
Status: Offline

Re: ich hab mal ein video von meinen zugstreben gemacht, ganzschön gelenkig die teile

Beitrag von Spike » 21.09.2018, 17:22

[mention]Jörg[/mention] https://supr.com/histomondial/

die hülsen der pu-buchsen waren etwas kürzer als die originalen. d.h. man muss die hälfte der differenz auf das zugstrebeneinstellmaß draufschlagen (hintere klemmmutter bis vordere verschraubung am querlenker).

die maße der hülsen hab ich zwar dokumentiert, aber gerade nicht zur hand. wird bei bedarf nachgereicht.

wären die originalen hülsen schon so vergammelt wie üblich gewesen, hätt ich sicher noch was nachspannen können, aber da ging wirklich nix mehr! zudem bleibt zu bedenken, dass dann gleichmäßig von vorn und hinten gespannt werden müsste, da sonst wiederum der nachlauf nichtmehr stimmt.

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1684
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Re: ich hab mal ein video von meinen zugstreben gemacht, ganzschön gelenkig die teile

Beitrag von El Greco » 27.09.2018, 18:20

Meine PU Buchsen nach drei Jahren
20180927_150401.jpg
20180927_150409.jpg
20180927_150417.jpg
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 1911
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Kusel
Status: Offline

Re: ich hab mal ein video von meinen zugstreben gemacht, ganzschön gelenkig die teile

Beitrag von Feuervogel » 30.09.2018, 18:21

[mention]Spike[/mention] welches Klemmstativ benutzt du eigentlich? Mir ist eingefallen dass ich noch ne Kamera habe an der eigentlich nur das Display nimmer geht. Filmen tut se noch.
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 313
Registriert: 02.09.2009, 01:24
Wohnort: Jena
Status: Offline

Re: ich hab mal ein video von meinen zugstreben gemacht, ganzschön gelenkig die teile

Beitrag von Spike » 04.10.2018, 14:23

das hier, allerdings die 2,50€ import-billigvariante, die ich gerade nicht finde..
https://www.amazon.de/dp/B0045UEXPY?smi ... iNngwfcfNA
das muss allerdings mit verschiedenen adaptern verlängert werden. und ich weiß nicht, ob ich mir damit längere überlandstrecken zutrauen würde. verlustängste und so ;)

hab mir übrigens meine letzte knipskiste auf die art hingerichtet. außen am auto befestigt und schön nen feldweg langgefahren. dann noch etwas die räder drehen lassen und schwupps wars objektiv vergriesgnaddelt. die war bis dahin leider noch fit und im alltagseinsatz :|

Antworten