Wann erschien welche Reifengröße

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
MarkusHe
Beiträge: 182
Registriert: 31.03.2008, 16:27
Wohnort: Schwabach
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von MarkusHe » 14.05.2019, 10:34

ReifenUmrüstungen_Leberliste.pdf
(71.85 KiB) 15-mal heruntergeladen
Hier kannst du nachschauen:
Das ist die "Leberliste" - benannt nach dem damaligen Verkehrsminister Kurt Leber.
Für´n C-Rekord gibt´s:
5Jx13 mit 6.40-13/6.40S13
5Jx14 mit 165SR14

Auf meinem RekordC fahre ich 175SR13 (WW) - das passt vom Abrollumfang hervorragend zu 6.40R13
Auf meinem CommoA fahre ich 185/75R14 (WW)- das passt vom Abrollumfang hervorragend zu 165R14

Grüße aus Franken!
Markus
Rek. C, 2TL, Bj.71, 2,2i, Klima, Overdrive
Commo A Coupe, Bj.67, 2,5S
Diplomat A, Bj.65
Citroen DS21HA, Bj.69
Eriba Triton, Bj.79, Stockbetten

Benutzeravatar
TheBochumer
Beiträge: 193
Registriert: 20.03.2013, 23:57
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von TheBochumer » 14.05.2019, 12:26

Danke euch schon mal, werd die Woche mal mit dem Tüv quatschen. Wie weit kann man denn mit dem Querschnitt bei 175er Reifen runtergehen. Will jetzt keine Niederquerschnittsreifen oder sowas, aber gern schon 175/70 oder 175/65 ohne Probleme zu bekommen.
1968 Opel Rekord C Coupe 1900

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5090
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von mp3 » 14.05.2019, 18:08

MarkusHe hat geschrieben:
14.05.2019, 10:34
...
Auf meinem CommoA fahre ich 185/75R14 (WW)- das passt vom Abrollumfang hervorragend zu 165R14
...
Normal würde ich behaupten passt das nicht. :icon_denk_01
185/75R14 ist vom Umfang her zu groß, selbst wenn man bei 165R14 mit einen Querschnitt von 82 rechnet.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 205
Registriert: 20.05.2014, 07:40
Wohnort: 26340 Zetel /Neuenburg
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von Ricky » 14.05.2019, 19:42

Moin ….Ich fahr 195/70 HR 14 Vorn und hinten 205 /70 HR 14 alles gut ... :D
Lg Ricky 8)

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1574
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von Motorbremse » 14.05.2019, 20:53

mp3 hat geschrieben:
14.05.2019, 18:08
185/75R14 ist vom Umfang her zu groß, selbst wenn man bei 165R14 mit einen Querschnitt von 82 rechnet.
@TheBochumer

...und bitte dran denken, 185/70/14 nur auf 5 Zoll breiten Felgen, dann sollte es keine Probleme geben.

Zwei Nummern größer werden vom TÜV akzeptiert, also von 165/14 auf 185/70/14 .

Nur halt nicht auf den alten frühen 4,5" x 14" Felgen :wink:
Zuletzt geändert von Motorbremse am 15.05.2019, 08:59, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3708
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von Scheich » 14.05.2019, 21:43

Motorbremse hat geschrieben:
14.05.2019, 20:53

Zwei Nummern größer werden vom TÜV akzeptiert, also von 165/14 auf 185/70/14 .

alles ermessenssache :D

bei mir waren nur 185/70 R14 im Brief /Schein

habe dann auf 205/50 R15 gewechselt passt ja mit 2 Nummern grösser :mrgreen:
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5333
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von buckrodgers61 » 15.05.2019, 10:26

Scheich hat geschrieben:
14.05.2019, 21:43

bei mir waren nur 185/70 R14 im Brief /Schein

habe dann auf 205/50 R15 gewechselt passt ja mit 2 Nummern grösser :mrgreen:
...immer schön auf großem Fuß :mrgreen:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5551
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von the Brain » 15.05.2019, 15:49

buckrodgers61 hat geschrieben:
15.05.2019, 10:26
Scheich hat geschrieben:
14.05.2019, 21:43

bei mir waren nur 185/70 R14 im Brief /Schein

habe dann auf 205/50 R15 gewechselt passt ja mit 2 Nummern grösser :mrgreen:
...immer schön auf großem Fuß :mrgreen:
Das ist mir persönlich zuwenig Gummi auf der Felge. Ich fahre 205/60/15 auf Stahl. Ich finde nämlich auch die PiPiAss Felgen Grottenhässlich. Aber so sind halt Geschmãcker.


Greetz Metto
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3708
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von Scheich » 15.05.2019, 19:00

the Brain hat geschrieben:
15.05.2019, 15:49
buckrodgers61 hat geschrieben:
15.05.2019, 10:26
Scheich hat geschrieben:
14.05.2019, 21:43

bei mir waren nur 185/70 R14 im Brief /Schein

habe dann auf 205/50 R15 gewechselt passt ja mit 2 Nummern grösser :mrgreen:
...immer schön auf großem Fuß :mrgreen:
Das ist mir persönlich zuwenig Gummi auf der Felge. Ich fahre 205/60/15 auf Stahl. Ich finde nämlich auch die PiPiAss Felgen Grottenhässlich. Aber so sind halt Geschmãcker.


Greetz Metto

hätte gern mehr Gummi von der höhe

geht aber nicht weil 8ter Felgenbreit ( andere Reifengrössen schleifen an der Kotflügelkante vorne)

und eine Freigabe brauch ich auch noch bei 205/55 oder 205/60 ist im normalfall bei 7,5 schluss
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5090
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von mp3 » 15.05.2019, 20:55

the Brain hat geschrieben:
15.05.2019, 15:49
... die PiPiAss Felgen ...
Was ist das?
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5551
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von the Brain » 15.05.2019, 20:58

mp3 hat geschrieben:
15.05.2019, 20:55
the Brain hat geschrieben:
15.05.2019, 15:49
... die PiPiAss Felgen ...
Was ist das?
BBS heißt bei mir PiPiAss........ :wink: Irgendwer betonte mal BiBiEss als er davon sprach. Ich glaube der mag mich jetzt nicht mehr. Ich mochte ihn sowieso nicht........ :mrgreen:
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5090
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wann erschien welche Reifengröße

Beitrag von mp3 » 15.05.2019, 21:06

Ach so... :D
Wie Du bereits sagtest.... alles Geschmacksache.
Dem Scheich seinem stehen die recht gut.

Ich bin auch immer wieder am Grübeln ob und wenn ja welche Alus mir auf meinem gefallen würden.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Antworten