Zweitwagen

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5415
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von mp3 » 02.05.2019, 19:40

Sprecht ihr über sowas?
20150726_151138.jpg
20150726_151119.jpg
20150726_151103.jpg
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Agent-P
Beiträge: 224
Registriert: 28.11.2016, 12:55
Wohnort: Hessen 61130
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von Agent-P » 02.05.2019, 20:38

:shock: Wofür braucht man denn so'n Haufen?
Im Wald da rauscht der Wasserfall.
Wenn's nicht mehr rauscht, is' Wasser all. :shock:

Jörg
Beiträge: 10075
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von Jörg » 02.05.2019, 20:53

Wenn man Aufmerksamkeit und Beachtung braucht. :D
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
CCRyder
Beiträge: 1172
Registriert: 18.11.2012, 16:54
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von CCRyder » 02.05.2019, 20:57

buckrodgers61 hat geschrieben:
02.05.2019, 08:33
is n aktueller Ami mit MB Bodengruppe - laaaaangweilig und auch eine nicht so tolle Verarbeitung (Ami halt)
...und der Kofferraum ist zu klein - ins Cabbi passt noch nicht mal ein Kasten Bier rein ......

aber wer so was haben muss.....
Börnie...so gern ich dich mag, aber da muss ich mal dazwischengrätschen. :D Klar, das Design ist Geschmackssache, aber alles nur nicht langweilig. Ziemlich unique und es gibt kaum vergleichbare Fahrzeuge. "Aktueller Ami" ist auch Quatsch, das Teil wurde von 2003-2007 gebaut. Die frühen Modelle haben also auch schon mehr als 15 Jahre auf dem Buckel. Völliger Blödsinn allerdings ist das mit der "nicht so tollen Verarbeitung (Ami halt)". Alle Fahrzeuge wurden bei Karmann in Osnabrück gebaut. Die Materialanmutung (Plastik-Fantastik) mag nicht so edel anmuten, die Verarbeitung allerdings ist top. Und falls ich micht nicht vertue, stecken um die 40% SLK im Crossfire. Ist also quasi ein deutsches Kfz, kein Ami. Das Fahrzeug ist exklusiv (wie gesagt, ich finde das Design zeitlos cool), im Unterhalt nicht sonderlich teuer und sehr zuverlässig!
https://www.autobild.de/artikel/chrysle ... 40933.html
Keine Patte und noch weniger Raff...

Benutzeravatar
Schyrjajew
Beiträge: 116
Registriert: 04.12.2017, 19:11
Wohnort: Biel, Schweiz
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von Schyrjajew » 03.05.2019, 08:35

mp3 hat geschrieben:
02.05.2019, 19:40
Sprecht ihr über sowas?
20150726_151138.jpg20150726_151119.jpg20150726_151103.jpg

Der rollende Leuchtstift :P by Stabilo Boss
1. Commodore A

2. Valiant Signet

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5917
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von the Brain » 03.05.2019, 21:06

Chrysler geil. Aber nur die Non Letter Series und am liebsten BJ 64-68.

Ansonsten hat jedes Fahrzeug einmal eine Talsohle wo man spekulativ tätig werden kann.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5917
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von the Brain » 04.05.2019, 12:51

CCRyder hat geschrieben:
02.05.2019, 20:57
Börnie...so gern ich dich mag, aber da muss ich mal dazwischengrätschen. :D Klar, das Design ist Geschmackssache, aber alles nur nicht langweilig. Ziemlich unique und es gibt kaum vergleichbare Fahrzeuge. "Aktueller Ami" ist auch Quatsch, das Teil wurde von 2003-2007 gebaut. Die frühen Modelle haben also auch schon mehr als 15 Jahre auf dem Buckel. Völliger Blödsinn allerdings ist das mit der "nicht so tollen Verarbeitung (Ami halt)". Alle Fahrzeuge wurden bei Karmann in Osnabrück gebaut. Die Materialanmutung (Plastik-Fantastik) mag nicht so edel anmuten, die Verarbeitung allerdings ist top. Und falls ich micht nicht vertue, stecken um die 40% SLK im Crossfire. Ist also quasi ein deutsches Kfz, kein Ami. Das Fahrzeug ist exklusiv (wie gesagt, ich finde das Design zeitlos cool), im Unterhalt nicht sonderlich teuer und sehr zuverlässig!
https://www.autobild.de/artikel/chrysle ... 40933.html
Ich glaube die SLK werden in Bremen gefertigt und wenn ja, ein Freund arbeitet dort als Meister, möchtest du nicht wissen wie lausig die Dinger Verarbeitet sind. Comander bekam/bekommt Dutzende Karosserieteile in die Lackierei zum nachlackieren wegen der Durchrostungsgarantie. Technisch sind die Baujahre um 2000 sowas von anfällig das ständig Probleme auftreten, je mehr Elektronik drin steckt um so schlimmer wirds. Dabei ist das Modell unwichtig, aber wie sang schon Hallervorden? Von Nord von Süd von West und von Ost, sieht man Rost, Rost, nur Rost.

Auf einen Artikel würde ich nicht zuviel wetten, läuft meiner Meinung nach dem Prinzip: Wash your Back so you won´t step mine. Genauso wie die ADAC Pannenstatistik. Wenn ich Werbung schalten soll überleg die zweimal was du schreibst.


Das die Dinger selten sind, die Preise anziehen werden und der Bestand sicherlich noch ausgedünnt wird keine Frage. Wohin die Reise geht wird man sehen. Aber lass noch 10 Jahre ins Land gehen und dann könnten Dinge passieren wie defekte Steuergeräte die man kaum oder nur teuer überholen kann und solche angenehmen Dinge.


Wenn du da Bock drauf hast, kauf dir son Schinken. Aber trags wie ein Mann wenn der Eimer in die Jahre kommt und gefahren wurde oder auch mal wochenlang draußen stehen muss. Und einen Stern mit einem Blitz vergleichen, seit wann orientiert sich MB nach unten......... :lol:




8)
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5672
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von buckrodgers61 » 04.05.2019, 17:58

...wie mein Kumpel schon sagte:Boah ey, kauf dir bloss nicht so‘n neumodischen Sch.....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
CCRyder
Beiträge: 1172
Registriert: 18.11.2012, 16:54
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von CCRyder » 04.05.2019, 19:40

the Brain hat geschrieben:
04.05.2019, 12:51
Auf einen Artikel würde ich nicht zuviel wetten, läuft meiner Meinung nach dem Prinzip: Wash your Back so you won´t step mine. Genauso wie die ADAC Pannenstatistik. Wenn ich Werbung schalten soll überleg die zweimal was du schreibst.


Das die Dinger selten sind, die Preise anziehen werden und der Bestand sicherlich noch ausgedünnt wird keine Frage. Wohin die Reise geht wird man sehen. Aber lass noch 10 Jahre ins Land gehen und dann könnten Dinge passieren wie defekte Steuergeräte die man kaum oder nur teuer überholen kann und solche angenehmen Dinge.


Wenn du da Bock drauf hast, kauf dir son Schinken. Aber trags wie ein Mann wenn der Eimer in die Jahre kommt und gefahren wurde oder auch mal wochenlang draußen stehen muss. Und einen Stern mit einem Blitz vergleichen, seit wann orientiert sich MB nach unten......... :lol:
Der Artikel war nur einer von vielen, quasi stellvertretend. Les' mich seit Wochen durch Crossfire-Foren uswusf, der (Grund)Tenor ist eigtl. überall der gleiche: Exklusivität + Zuverlässigkeit für verdammt wenig Geld. Schau' mir morgen den nächsten an...;-)
Keine Patte und noch weniger Raff...

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5917
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von the Brain » 05.05.2019, 01:43

CCRyder hat geschrieben:
04.05.2019, 19:40
Der Artikel war nur einer von vielen, quasi stellvertretend. Les' mich seit Wochen durch Crossfire-Foren uswusf, der (Grund)Tenor ist eigtl. überall der gleiche: Exklusivität + Zuverlässigkeit für verdammt wenig Geld. Schau' mir morgen den nächsten an...;-)

Lass die Dinger mal 30 werden. Ob die Elektronik dann noch reparabel ist werden wir sehen. Der Eimer könnte sich auch nahtlos einreihen bei den Kutschen die immer mehr kränkeln. Kommt ja schließlich aus dem Hause Daimler. Wenn die aber so gut sind, warum muß man sich dann mehrere ansehen. Reichts nicht sich die Farbe auszusuchen? :lol:
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
CCRyder
Beiträge: 1172
Registriert: 18.11.2012, 16:54
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von CCRyder » 11.05.2019, 19:37

Knackarsch.
Dateianhänge
CC_Arsch.jpg
Keine Patte und noch weniger Raff...

Benutzeravatar
CH-GS
Beiträge: 927
Registriert: 27.12.2007, 21:59
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von CH-GS » 12.05.2019, 07:55

Alles schon mal da gewesen.
Dateianhänge
1965RamblerMarlin_01_700.jpg

Benutzeravatar
Pushead
Beiträge: 418
Registriert: 13.08.2012, 12:32
Wohnort: Münsterland
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von Pushead » 12.05.2019, 11:18

mp3 hat geschrieben:
02.05.2019, 19:38
Sprecht ihr über sowas?
20150726_151138.jpg
Schön auf Sylt....da liegt der Müll sogar auf der Strasse! :wink:
Zuletzt geändert von Pushead am 12.05.2019, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Trübsal ist nicht alles, was geblasen werden kann!!

Benutzeravatar
Pushead
Beiträge: 418
Registriert: 13.08.2012, 12:32
Wohnort: Münsterland
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von Pushead » 12.05.2019, 11:23

Zwei Kumpels waren neulich los, und haben für einen der beiden einen Chrysler Newport '70 abgeholt!
Schönes Gespann...:
IMG-20190423-WA0002.jpg
Der Gag ist, das das Coupé zehn Zentimeter länger ist als der Pontiac! :mrgreen:


Gruss
Andre
Trübsal ist nicht alles, was geblasen werden kann!!

Benutzeravatar
Olli457
Beiträge: 224
Registriert: 02.02.2014, 17:07
Wohnort: Graz ( Raaba)
Status: Offline

Re: Zweitwagen

Beitrag von Olli457 » 12.05.2019, 20:09

Scheiß mich an, mit sowas hast du bei uns echt Probleme, da kann ich bei jeder 2. Kurve reversieren 🤣

...aber cool sind sie schon.

LG Oliver
68er Commodore A GS Coupe

Antworten