Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Antworten
Benutzeravatar
Tobi_1983
Beiträge: 43
Registriert: 07.05.2017, 20:10
Wohnort: Eschweiler
Status: Offline

Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von Tobi_1983 » 11.06.2019, 20:36

Hallo Zusammen,
nach längerer Abstinenz kommt hier ein Update zu unserem Rekord.
Was ist alles passiert?
Letztes Jahr (!) im Juni war TÜV Termin. Wie schon erwartet ergab der Schraubenziehertest des Prüfers am Unterboden einige Stellen, die geschweißt werden mussten. Bodenbleche Fahrerseite und Beifahrerseite, verpfuschte Reperatur am Schweller links, Durchrostung am Schweller rechts und die beiden Endspitzen...Hier gilt mein Dank unserer Werkstatt, die uns da preislich sehr entgegen gekommen ist. Ich durfte sowohl den Hof als auch das Werkzeug benutzen um die Vorarbeiten zu machen: Innenraum leer räumen, Teppich raus, Entrosten. Beim freilegen der Endspitzen kamen mir dann Berge von Spachtelmasse entgegen, da gab es dann schon einige weitere verpfuschte Reperaturversuche. Wie auch immer, alles wurde geschweißt und der Rest des Wagens war für den TÜVler - Überraschung - voll in Ordnung!!! Im Zuge des Werkstatttermins wurde die hintere Bremse, Ventilspiel, Zündung, Vergaser usw überarbeitet und eingestellt.
Tja, dann stand der Wagen lange rum, wir sind tatsächlich jetzt erst dazu gekommen uns weiter um Ihn zu kümmern...Warum? Die Geburt unserer Tochter; viel Stress im Job; der kalte Winter und eine Garage ohne Licht und Strom....
Kommt Zeit kommt Rat: Vor ca zwei Monaten selber versucht die geschweißten Stellen zu spachteln, füllern und lackieren. Versuch mangels Fähigkeiten aufgegeben und zum Lackierer des vertrauens gefahren. Eine Woche später Teillackierten Wagen wieder abgeholt, jetzt sieht er schon wieder aus wie ein echtes Auto. Mehrteiligen Teppichsatz eingebaut, Innenraum wieder zusammen geschraubt...und jetzt?

Jetzt sieht es doch tatsächlich so aus, als ob wir diese Saison mal öfters mit dem guten Stück fahren können, Freude!!! Läuft auf jeden Fall gut, Frisch lackiert, gewaschen und poliert ist auch schön und die ganzen anderen Kleinigkeiten (siehe andere Themen) sind ja schon echte Luxusprobleme :mrgreen:

Schlüsselerlebnis: Wagen stand den ganzen WInter in der Garage, Anfang März dann Schlüssel rein, starten und? Läuft sofort!!! 48 Jahre alt! Älter als ich! Herrlich!

WIr (meine Frau) und ich freuen uns auf jeden Fall auf das was auch immer alles kommen mag!!!

PS: Diverse Ersatzteile (Stoßdämpfer; div. Gummis; Dichtungen usw) werden momentan besorgt und gebunkert, im nächsten WInter bin ich was fleißiger :D

VG
Viele Grüße
Der Tobi

Jörg
Beiträge: 10080
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von Jörg » 11.06.2019, 22:21

Das freut mich, daß es vorangeht. :icon_daumen_01 Nur eines hab ich vermisst. Das wichtigste in meinen Augen. Das Wort Hohlraumkonservierung. Einmal komplett durch mit FluidFilm oder Mike Sanders kostet um die 100€ Materialkosten. Ansonsten pikt der Tüver in 4 oder 6 Jahren wieder Löcher ins Blech, nur diesmal 10 cm weiter.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 5918
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von the Brain » 12.06.2019, 08:16

Das wichtigste Wort war für mich Geburt und danach Tochter. Dazu meinen Glückwunsch!
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5673
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von buckrodgers61 » 12.06.2019, 10:05

:lol: ....auch mehr Glückwunsch zur Tochter....jetzt fängt der Streß erst an (meine ist schon wieder aussem Haus raus)

...und noch viel Erfolg mit dem Rekord - damit die Tochter nach dem Führerschein was zu fahren hat ...

du kommst doch aus Eschweiler ?....da rennt doch eh so ne Truppe rum, die sich auch diesem Modell verschrieben hat....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Tobi_1983
Beiträge: 43
Registriert: 07.05.2017, 20:10
Wohnort: Eschweiler
Status: Offline

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von Tobi_1983 » 12.06.2019, 18:12

Vielen Dank für die Blumen!
Die kleine hat schon - dank nachgerüsteter Gurte hinten- Ihre erste Fahrt im Rekord hinter sich! Läuft!

Zum Eschweiler Club: Kenne ich nicht, aber falls Ihr da einen Kontakt habt, wäre das super! Über Gleichgesinnte ums Eck freut man sich immer :mrgreen:

Zur Hohlraumkonservierung: Habe ich auf dem Zettel. Wie mache ich das? Dieses Fluid Film hat ja den langen Rüssel zum sprühen. Aber wo sprühe ich? Gibt's da nen Plan oder ne Anleitung? Auch auf oder in die Achsen usw? Würde ich definitiv machen wollen. Das Zeug "konserviert" doch auch bestehenden Rost oder? ALso verlangsamt den Rostwuchs?

Aber jetzt erstmal: gutes Wetter und fahren, fahren, fahren :D :D :D

VG
Viele Grüße
Der Tobi

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4983
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Online

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von Brender » 12.06.2019, 18:23

mediawiki-1.24.1/index.php?title=Hohlraumkonservierung

Hohlraumplan im Wiki. Im großen und ganzen viel hilft da auch viel :mrgreen: Das Zeug muss eigentlich überall hin wo Platz ist.
fluidfilm.pdf
(2.36 MiB) 23-mal heruntergeladen
mfg Sebastian ;)

Immer diese Angst, bei 0,33 Liter Bier die winzige Flasche mit zu verschlucken...

Benutzeravatar
Tobi_1983
Beiträge: 43
Registriert: 07.05.2017, 20:10
Wohnort: Eschweiler
Status: Offline

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von Tobi_1983 » 12.06.2019, 20:00

Hallo Brender,
kurz geschrieben: VIELEN DANK!
Viele Grüße
Der Tobi

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5673
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von buckrodgers61 » 13.06.2019, 08:35

Tobi_1983 hat geschrieben:
12.06.2019, 18:12
Vielen Dank für die Blumen!
Die kleine hat schon - dank nachgerüsteter Gurte hinten- Ihre erste Fahrt im Rekord hinter sich! Läuft!

Zum Eschweiler Club: Kenne ich nicht, aber falls Ihr da einen Kontakt habt, wäre das super! Über Gleichgesinnte ums Eck freut man sich immer :mrgreen:

Aber jetzt erstmal: gutes Wetter und fahren, fahren, fahren :D :D :D
also dieses Jahr wird auf jeden Fall, in Verbindung mit dem Europafest, ein Treffen stattfinden - Infos folgen noch - bis dahin erstmal Spaß haben und fahren, fahren, fahren :lol: und dann lernst du auch den Teil der Chaotentruppe kennen
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1670
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von Motorbremse » 14.06.2019, 08:44

buckrodgers61 hat geschrieben:
13.06.2019, 08:35

also dieses Jahr wird auf jeden Fall, in Verbindung mit dem Europafest, ein Treffen stattfinden - Infos folgen noch - bis dahin erstmal Spaß haben und fahren, fahren, fahren :lol: und dann lernst du auch den Teil der Chaotentruppe kennen
@buckrodgers61 Hallo Bernd, meinst du das Treffen in Krefeld ?
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5673
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von buckrodgers61 » 14.06.2019, 12:30

Motorbremse hat geschrieben:
14.06.2019, 08:44
buckrodgers61 hat geschrieben:
13.06.2019, 08:35

also dieses Jahr wird auf jeden Fall, in Verbindung mit dem Europafest, ein Treffen stattfinden - Infos folgen noch - bis dahin erstmal Spaß haben und fahren, fahren, fahren :lol: und dann lernst du auch den Teil der Chaotentruppe kennen
@buckrodgers61 Hallo Bernd, meinst du das Treffen in Krefeld ?
Neeeee - das eine wird bei Mo`s Bikertreff in Krefeld stattfinden und das andere in Aachen wird von der Rekord C/ Commo A IG in der Ecke in Verbindung mit nem Europafest stattfinden
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 1670
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: 45768 Marl
Status: Offline

Re: Kleines Update zu unserem Rekord - längere Pause

Beitrag von Motorbremse » 14.06.2019, 12:43

Aha,danke.
Gruß Uli :icon_winken_01

69er 2-Tür-Limo 1700 lagoblau/kosmosblau mit Faltschiebedach , seit 1986 meiner...

71er 4-Tür-Limo 1900 L lagoblau(daß die Nachbarn nichts merken :mrgreen: ),Automatik,SKD

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645

Antworten